Interessant könnte auch einen Blick auf den Newsticker sein.

Das sind die neusten Änderungen im Wiki: /!\ Wer sie lieber zweistein-frei sehen will klickt hier

typo
diff --git a/Projekte/Switch_modding.mdwn b/Projekte/Switch_modding.mdwn
index ba0b5eb..e36ae56 100644
--- a/Projekte/Switch_modding.mdwn
+++ b/Projekte/Switch_modding.mdwn
@@ -42,6 +42,7 @@ Fräsen von erzeugtem Gcode
 Heute haben wir weiter an der CNC-Maschine gearbeitet und dabei das Fräsen von Plexiglas mittels GCode ausprobiert. Gleichzeitig liefen Arbeiten zum Wiederherstellen unserer Internetverbindung, weshalb uns der Switch vor der Nase weggeschnappt und wieder in seinen Ursprungszustand zurückversetzt wurde. Doch dies konnte uns nicht stoppen, erste maschinengesteuerte Fräsversuche zu machen, bei denen wir wieder Erkentnisse über unsere CNC-Maschine sammeln. 
 
 Folgende Erkenntnisse konnten wir heute gewinnen:
+
 * Für den GCode-export aus FreeCAD verwendet man am besten LinuxCNC als post processor, da dieser so wie es aussieht GCode ausspuckt, den unsere CNC-Maschine versteht.
 * Wenn man die Z-Achse auto-positioniert, dann muss der Fräskopf blank sein! Wenn eine Plastikschicht darüber ist (wieder mal geschmolzenes Plexiglas), dann isoliert dies natürlich. Entsprechend kann kein Stromfluss zur Maschine entstehen. Das auto-Positioniern der z-Achse geht damit fehl!
 * Alle eingespannten Materialien dürfen nicht in die Fahrachse hineinragen! Eine an sich banale Erkenntnis, im Eifer des Gefechts kann man das aber schnell übersehen :-)

etwas umformuliert und ergänzt
diff --git a/Projekte/Switch_modding.mdwn b/Projekte/Switch_modding.mdwn
index 6e7dc2f..ba0b5eb 100644
--- a/Projekte/Switch_modding.mdwn
+++ b/Projekte/Switch_modding.mdwn
@@ -19,12 +19,36 @@ Statt aussägen kann man auch ausfräsen. Noch können wir das Ding nicht richti
 
 Daher haben wir das Ausfräsen mit der manuellen Steuerung druchgeführt. Dabei haben wir schon recht wichtige Erfahrungen gesammelt.
 
-...more to come ... Rolf packt sein Internet gerade ein :-)
+Eigenschaften von Plexiglas beim Bearbeiten
+====================================
+Plexiglas schmilzt sehr schnell!
 
-Fräsen Teil 2
-=============
+Wenn man im Plexiglas mit zu schneller Umdrehung des Fräskopfes fräst, dann passiert es gerne, dass sich ein geschmolzener Pfropf um den Fräskopf bildet. 
+Dieser kann dann das Material beschädigen und erzeugt sehr schnell ein grosses Loch statt einer gewollten schmalen Fräsnaht...
 
-Heute haben wir weiter an der CNC-Maschine gearbeitet und dabei das Fräsen von Plexiglas mittels gcode ausprobiert. Gleichzeitig liefen Arbeiten am wiederherstellen unserer Internetverbindung, wodurch uns der Switch vor der nase weggeschnappt und wieder in seinen ursprungszustand zurückversetzt wurde. Doch dies konnte uns nicht stoppen erste Maschinengesteuerte Fräsversuche zu machen, bei denen wir wieder Erkentnisse über unsere CNC-Maschine sammeln. Für den gcode export aus FreeCAD verwendet man am besten LinuxCNC als post processor, da dieser so wie es aussieht gcode ausspuckt den unsere CNC-Maschine versteht. ACHTUNG! Freecad speichert derzeit die Feedrates (Bewegungsgeschwindigkeit) immer mit dem Faktor 10 ab, bitte beachten.
+Durch ständiges Probieren haben wir eine Umdrehungszahl von ca. 680 U/min (gaaanz niedrig !) als ok herausgefunden. Wichtig ist, dass Späne bzw. Pulver gefräst werden. Immer wenn das Material schmilzt, dann stimmt etwas nicht mit der Drehgeschwindigkeit. Dummweise wird das ganze auch durch den Vorschub beeinflusst....
 
-Für Plexiglas darf die Drehzahl nicht allzu gross sein, da das Plastik sonst schmilzt. Wir haben eine optimale Drehzahl von 920 U/min bei einem Vorschub von 0.5 mm/s. Dabei müssen Späne in Pulverform entstehen, dann ist die einstellung optimal. Dies wurde mit den mehrschneidigen Fräsern ermittelt (Drehmel 194 3.2mm).
-Für unserern Lüfterausschnitt mit 120x120mm inkl. Montagelöchern hat damit die erfolgreiche bearbeitung (nach mehreren Fehlversuchen) ca. eine Stunde gedauert. Dies ist jedoch dem sicher dem falschen Fräser geschuldet, da im Internet immer vorgeschlagen wird Ein- oder Zweischneidige Fräsköpfe einzusetzen, um die Späne besser abtransportieren zu können. Dies wird der nächste Versuch nach der Beschaffung der entsprechenden Werkzeuge sein.
\ No newline at end of file
+Es kann helfen, wenn man in eine Richtung fräst und dann nochmal den selben Weg komplett zurückfährt.
+
+Die Drehrichtung ist für die Fräsrichtung entscheidend. Hier müssen wir noch Erfahrungen sammeln.
+Momentan sieht es so aus, alse wenn ein Fräsen in Richtung x+ und in Richtung y+ bei Plexiglas optimal zu sein scheint. 
+In entgegengesetzter Richtung baut sich ein Fräswulst aus Plexiglasspänen auf, der dann schnell schmilzt und verbackt und die Qualität der Fräsnaht am Werkstück verschlechtert.
+
+Als nächster wichtiger Punkt ist der x/y-Vorschub herauszufinden bzw. erzeugten GCode auszuprobieren
+
+Fräsen von erzeugtem Gcode
+========================
+
+Heute haben wir weiter an der CNC-Maschine gearbeitet und dabei das Fräsen von Plexiglas mittels GCode ausprobiert. Gleichzeitig liefen Arbeiten zum Wiederherstellen unserer Internetverbindung, weshalb uns der Switch vor der Nase weggeschnappt und wieder in seinen Ursprungszustand zurückversetzt wurde. Doch dies konnte uns nicht stoppen, erste maschinengesteuerte Fräsversuche zu machen, bei denen wir wieder Erkentnisse über unsere CNC-Maschine sammeln. 
+
+Folgende Erkenntnisse konnten wir heute gewinnen:
+* Für den GCode-export aus FreeCAD verwendet man am besten LinuxCNC als post processor, da dieser so wie es aussieht GCode ausspuckt, den unsere CNC-Maschine versteht.
+* Wenn man die Z-Achse auto-positioniert, dann muss der Fräskopf blank sein! Wenn eine Plastikschicht darüber ist (wieder mal geschmolzenes Plexiglas), dann isoliert dies natürlich. Entsprechend kann kein Stromfluss zur Maschine entstehen. Das auto-Positioniern der z-Achse geht damit fehl!
+* Alle eingespannten Materialien dürfen nicht in die Fahrachse hineinragen! Eine an sich banale Erkenntnis, im Eifer des Gefechts kann man das aber schnell übersehen :-)
+* Der GCode startet ab der genullten XYZ-Position! Also vor jedem Starten noch einmal gegenchecken, dass die Startposition korrekt genullt wurde, sonst gibt es einen hässlichen offeset.
+* ACHTUNG! Freecad speichert derzeit die Feedrates (Bewegungsgeschwindigkeit) immer mit dem Faktor 10 ab, bitte beachten. Also am besten vor dem Speichern alle Werte durch 10 teilen.. 
+* Für Plexiglas darf die Drehzahl nicht allzu gross sein, da das Plastik sonst schmilzt. Wir haben eine optimale Drehzahl von 920 U/min bei einem Vorschub von 0.5 mm/s. Dabei sollten Späne oder Pulver entstehen, dann ist die Einstellung optimal. Dies wurde mit den mehrschneidigen Fräsern ermittelt (Drehmel 194 mit 3.2mm Durchmesser).
+
+Für unserern Lüfterausschnitt mit 120x120mm inkl. Montagelöchern hat damit die erfolgreiche Bearbeitung (nach mehreren Fehlversuchen) ca. eine Stunde gedauert. Dies ist jedoch sicher dem falschen Fräser geschuldet, da im Internet für Kunststoff/Makrolon/Plexiglas immer vorgeschlagen wird ein- oder zweischneidige Fräsköpfe einzusetzen, um die Späne besser abtransportieren zu können. 
+
+Die nächsten Versuche werden wir dann nach  Beschaffung der entsprechenden Werkzeuge machen.

Switch Modding Take 2
diff --git a/Projekte/Switch_modding.mdwn b/Projekte/Switch_modding.mdwn
index 9690543..6e7dc2f 100644
--- a/Projekte/Switch_modding.mdwn
+++ b/Projekte/Switch_modding.mdwn
@@ -1,5 +1,5 @@
 Hintergrund
-==========
+===========
 Wir haben einen HP-Switch 2510G-48 bekommen.<br/>
 Leider ist der aber ziemlich laut. Das merkt man besonders, wenn nur wenige Leute da sind und still Arbeiten. Man könnte auch sagen, das Netzwerkdingens nervt... (siehe Email-Verteiler)
 
@@ -13,11 +13,18 @@ Der einfache Weg wäre: Säge nehmen, ausmessen, aussägen, Bohren, Lüfter ansc
 Wir wollen aber erste Gehversuche mit unserer [[Equipment/CNC_Portalfraese]] machen.... und daher starten wir jetzt das nötige [[Yak-Shaving|https://en.wiktionary.org/wiki/yak_shaving]].
 
 Plexiglasplatte aussägen/ausfräsen
-============================
+==================================
 
 Statt aussägen kann man auch ausfräsen. Noch können wir das Ding nicht richtig per G-Code ansprechen.
 
 Daher haben wir das Ausfräsen mit der manuellen Steuerung druchgeführt. Dabei haben wir schon recht wichtige Erfahrungen gesammelt.
 
-
 ...more to come ... Rolf packt sein Internet gerade ein :-)
+
+Fräsen Teil 2
+=============
+
+Heute haben wir weiter an der CNC-Maschine gearbeitet und dabei das Fräsen von Plexiglas mittels gcode ausprobiert. Gleichzeitig liefen Arbeiten am wiederherstellen unserer Internetverbindung, wodurch uns der Switch vor der nase weggeschnappt und wieder in seinen ursprungszustand zurückversetzt wurde. Doch dies konnte uns nicht stoppen erste Maschinengesteuerte Fräsversuche zu machen, bei denen wir wieder Erkentnisse über unsere CNC-Maschine sammeln. Für den gcode export aus FreeCAD verwendet man am besten LinuxCNC als post processor, da dieser so wie es aussieht gcode ausspuckt den unsere CNC-Maschine versteht. ACHTUNG! Freecad speichert derzeit die Feedrates (Bewegungsgeschwindigkeit) immer mit dem Faktor 10 ab, bitte beachten.
+
+Für Plexiglas darf die Drehzahl nicht allzu gross sein, da das Plastik sonst schmilzt. Wir haben eine optimale Drehzahl von 920 U/min bei einem Vorschub von 0.5 mm/s. Dabei müssen Späne in Pulverform entstehen, dann ist die einstellung optimal. Dies wurde mit den mehrschneidigen Fräsern ermittelt (Drehmel 194 3.2mm).
+Für unserern Lüfterausschnitt mit 120x120mm inkl. Montagelöchern hat damit die erfolgreiche bearbeitung (nach mehreren Fehlversuchen) ca. eine Stunde gedauert. Dies ist jedoch dem sicher dem falschen Fräser geschuldet, da im Internet immer vorgeschlagen wird Ein- oder Zweischneidige Fräsköpfe einzusetzen, um die Späne besser abtransportieren zu können. Dies wird der nächste Versuch nach der Beschaffung der entsprechenden Werkzeuge sein.
\ No newline at end of file

diff --git a/Projekte/Switch_modding.mdwn b/Projekte/Switch_modding.mdwn
index 09be0a5..9690543 100644
--- a/Projekte/Switch_modding.mdwn
+++ b/Projekte/Switch_modding.mdwn
@@ -1,6 +1,6 @@
 Hintergrund
 ==========
-Wir haben einen HP-Switch bekommen.<br/>
+Wir haben einen HP-Switch 2510G-48 bekommen.<br/>
 Leider ist der aber ziemlich laut. Das merkt man besonders, wenn nur wenige Leute da sind und still Arbeiten. Man könnte auch sagen, das Netzwerkdingens nervt... (siehe Email-Verteiler)
 
 Lamentieren(tm) bringt nichts. Daher ist Modding angesagt! Schliesslich sind wir ja MAKER(tm) !!!!

erste Schritte
diff --git a/Projekte/Switch_modding.mdwn b/Projekte/Switch_modding.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..09be0a5
--- /dev/null
+++ b/Projekte/Switch_modding.mdwn
@@ -0,0 +1,23 @@
+Hintergrund
+==========
+Wir haben einen HP-Switch bekommen.<br/>
+Leider ist der aber ziemlich laut. Das merkt man besonders, wenn nur wenige Leute da sind und still Arbeiten. Man könnte auch sagen, das Netzwerkdingens nervt... (siehe Email-Verteiler)
+
+Lamentieren(tm) bringt nichts. Daher ist Modding angesagt! Schliesslich sind wir ja MAKER(tm) !!!!
+
+Damit das Gerät wieder in seinenen alten Zustand zurück gebaut werden kann, haben wir den Deckel abgeschraubt und beiseite gelegt.<br/>
+Statt des alten Deckels wird eine Plexiglasplatte ausgeschnitten und dort ein leiser (!) Lüfter eingebaut.
+
+Der einfache Weg wäre: Säge nehmen, ausmessen, aussägen, Bohren, Lüfter anschliessen, fertig.
+
+Wir wollen aber erste Gehversuche mit unserer [[Equipment/CNC_Portalfraese]] machen.... und daher starten wir jetzt das nötige [[Yak-Shaving|https://en.wiktionary.org/wiki/yak_shaving]].
+
+Plexiglasplatte aussägen/ausfräsen
+============================
+
+Statt aussägen kann man auch ausfräsen. Noch können wir das Ding nicht richtig per G-Code ansprechen.
+
+Daher haben wir das Ausfräsen mit der manuellen Steuerung druchgeführt. Dabei haben wir schon recht wichtige Erfahrungen gesammelt.
+
+
+...more to come ... Rolf packt sein Internet gerade ein :-)

+Gehversuche mit CNC-Fräse
diff --git a/Projekte.mdwn b/Projekte.mdwn
index c1412d0..0d7bcd7 100644
--- a/Projekte.mdwn
+++ b/Projekte.mdwn
@@ -1,6 +1,7 @@
 # Aktuelle Projekte
 
-* [[CO2-Lasercutter zusammen bauen|Projekte/Lasercutter]] - Siehe auch unser **[[Hackathon|https://www.starship-factory.ch/2016/01/17/laser-hackathon/]] am Sa 23.01.16**
+* Erste "Gehversuche" mit unserer [[CNC-Fräse|Equipment/CNC_Portalfraese]] : Wir fräsen eine Plexiglasplatte für unser [[Projekte/Switch modding]]
+* [[CO2-Lasercutter zusammen bauen|Projekte/Lasercutter]] - Siehe auch unser [[Hackathon|https://www.starship-factory.ch/2016/01/17/laser-hackathon/]] vom 23.01.16
 * [[Arduino-/Raspberry Pi -Module Projektseite|Projekte/Elektronikmodule]]
 * [[Howtos/Arduino Knowhow]]
 * [[HelvePIC32|Projekte/HelvePIC32]]

diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
index cee4f4d..5ab437b 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
@@ -2,7 +2,7 @@
 [[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
 
 Am 02.05.2017 um 20:00 findet wieder unser reguläres Plenum statt.
-Das Datum ist mit Vorbehalt festgelegt, weil am Selben Tag um 19:00 ein Elektronik-Workshop in unseren Räumlichkeiten stattfindet.
+Das Datum ist mit Vorbehalt festgelegt, weil am selben Tag um 19:00 ein Elektronik-Workshop in unseren Räumlichkeiten stattfindet.
 Es wird nach einer Lösung für diesen Terminkonflikt gesucht.
 
 # Themen
@@ -36,4 +36,4 @@ Es geht um die Erhöhung des Nebenkostenbetrages aufgrund unseres höheren Strom
 Der Mietvertrag wird vorgelegt, über die Annahme der Änderung wird abgestimmt.
 Der Nebenkostenbetrag ist neu SFr. 120.- (bisher: SFr. 100.-)
 
-Wenn die Anwesenden Mitglieder mit der Änderung einverstanden sind wird der Vertrag im Anschluss durch zwei Vorstandsmitglieder unterzeitchnet.
+Wenn die anwesenden Mitglieder mit der Änderung einverstanden sind, wird der Vertrag im Anschluss durch zwei Vorstandsmitglieder unterzeichnet.

Plenumsprotokoll erstellt.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-06-06_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-06-06_Plenum_Protokoll.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..5305c1a
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-06-06_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -0,0 +1,41 @@
+[[!meta title="Plenumsprotokoll vom 06. Juni 2017"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 06.06.2017 um 20:30 hat unser reguläres Plenum mit leichter Verspätung stattgefunden.
+Es waren 4 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+
+Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder bzw. Gönner
+
+Es liegt ein Antrag von einer Person, die nur ab und zu bei uns vorbeischauen möchte, aber keine Mitgliedschaft eingehen will. Stattdessen wird eine Gönner-Mitgliedschaft vorgeschlagen.
+
+Es wurde einstimmig darüber abgestimmt, dieser Person den Status des Gönners einzuräumen. 
+Die Höhe des Beitrags steht dem Gönner frei.
+
+Wir freuen sehr, ihn in unseren Reihen willkommen zu heissen.
+
+# Bericht zur Kasse
+
+Der Bericht liegt nicht vor. Der Kassier ist nicht anwesend.
+
+#Druckkosten für 3D-Objekte
+
+Aufgrund sich widersprechender Angaben zu den Druckkosten wird über folgenden Antrag abgestimmt:
+
+"In Zukunft soll für Mitglieder ab der zweiten Druckstunde nur noch 1.00 CHF/h berechnet werden und für Gäste ab der zweiten Druckstunde 1.50 CHF/h. Alle weiteren Angaben bleiben unverändert (siehe [[https://wiki.starship-factory.ch/Equipment/3D-Drucker/#Preise]] )."
+
+Der Antrag wurde einstimmig angenommen.
+
+#Neuer Druckkosten-Tabelle
+Es soll eine neue Tabelle zur Erfassung der Druckkosten für die Nutzung unserer 3D-Drucker erstellt werden, die die neuen Druckkosten übersichtlich darstellt.
+
+Der Antrag wurde einstimmig angenommen.
+
+

+Link zum Polyflex verarbeiten
diff --git a/Howtos/Schneideplotter_mit_Inkscape_ansteuern.mdwn b/Howtos/Schneideplotter_mit_Inkscape_ansteuern.mdwn
index 3d43ce5..3c75472 100644
--- a/Howtos/Schneideplotter_mit_Inkscape_ansteuern.mdwn
+++ b/Howtos/Schneideplotter_mit_Inkscape_ansteuern.mdwn
@@ -22,6 +22,8 @@ Als Beispiel wird der Text "Test" erstellt.
 #Anleitung Nr. 2
 Diese wurde im Zusammenhang mit MuseoMix-Arbeiten von Iris zusammengestellt.
 
+Hier sind wichtige Informationen zur [[Verarbeitung von Poli-Flex T-Shirtfolien zu finden|http://kreativmanufaktur.bayern/Poli-Flex-Premium-Textilfolie-A4]].
+
 Anleitung Schneidplotter:
 
 * Einschalten Knopf links

Adjust titles of plenum planning and transcript
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
index 0d260d8..cee4f4d 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
@@ -1,4 +1,4 @@
-[[!meta title="Plenum vom 02. Mai 2017 [DRAFT]"]]
+[[!meta title="Plenum vom 02. Mai 2017"]]
 [[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
 
 Am 02.05.2017 um 20:00 findet wieder unser reguläres Plenum statt.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum_Protokoll.mdwn
index ef3776e..3fdfb9b 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum_Protokoll.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -1,4 +1,4 @@
-[[!meta title="Plenum vom 02. Mai 2017 [DRAFT]"]]
+[[!meta title="Plenumsprotokoll vom 02. Mai 2017"]]
 [[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
 
 Am 02.05.2017 um 20:00 hat unser reguläres Plenum stattgefunden.

Add transcript of plenum of 2017-05-02
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum_Protokoll.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..ef3776e
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -0,0 +1,38 @@
+[[!meta title="Plenum vom 02. Mai 2017 [DRAFT]"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 02.05.2017 um 20:00 hat unser reguläres Plenum stattgefunden.
+Es waren 3 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+
+Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder
+
+Es liegt 1 Antrag vor.
+Der Mitgliedschaftsantrag wird einstimmig angenommen.
+
+Es wird vermerkt, dass zwei Mitglieder ihren Austritt angemeldet haben. Ein Schlüssel wurde zurückgegeben.
+
+# Bericht zur Kasse
+
+Der Bericht liegt nicht vor. Der Kassier ist nicht anwesend.
+
+# Mietvertrag
+
+Unsere Vermieter haben uns einen neuen Mietvertrag zur Unterschrift vorgelegt.
+Es geht um die Erhöhung des Nebenkostenbetrages aufgrund unseres höheren Stromverbrauches.
+
+Der Nebenkostenbetrag ist neu SFr. 120.- (bisher: SFr. 100.-)
+
+Mit folgenden Vorbehalten wir über die Annahme des neuen Vetrages abgestimmt:
+
+- Der aktuelle Präsident wird als Stellvertretende Person vermerkt.
+- Der Vetrag bezieht sich in Absatz 3 und 14 auf die aktuellen Statuten, die dem Vermietern vorgelegt werden.
+
+Der Annahme des Vertrages mit den genannten Vorbehalten wird einstimmig zugestimmt.

Add membership and key requests
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
index 7a66639..0d260d8 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
@@ -17,11 +17,13 @@ Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration
 
 # Aufnahme neuer Mitglieder
 
-Abstimmung über die Aufnahme neuer Mitglieder
+Abstimmung über die Aufnahme neuer Mitglieder.
+Es liegt 1 Antrag vor.
 
 # Schlüsselvergabe
 
 Abstimmung über die [[Vergabe von Schlüsseln|Vereinskram/Formulare/schluesselvertrag]].
+Bis jetzt liegt kein Antrag vor.
 
 # Bericht zur Kasse
 
@@ -35,4 +37,3 @@ Der Mietvertrag wird vorgelegt, über die Annahme der Änderung wird abgestimmt.
 Der Nebenkostenbetrag ist neu SFr. 120.- (bisher: SFr. 100.-)
 
 Wenn die Anwesenden Mitglieder mit der Änderung einverstanden sind wird der Vertrag im Anschluss durch zwei Vorstandsmitglieder unterzeitchnet.
-

Draft the talking point for next plenum
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
index 846d00d..7a66639 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
@@ -1,7 +1,9 @@
-[[!meta title="Plenum vom 07. März 2017 [DRAFT]"]]
+[[!meta title="Plenum vom 02. Mai 2017 [DRAFT]"]]
 [[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
 
-Am 07.03.2017 um 20:00 findet wieder unser reguläres Plenum statt. 
+Am 02.05.2017 um 20:00 findet wieder unser reguläres Plenum statt.
+Das Datum ist mit Vorbehalt festgelegt, weil am Selben Tag um 19:00 ein Elektronik-Workshop in unseren Räumlichkeiten stattfindet.
+Es wird nach einer Lösung für diesen Terminkonflikt gesucht.
 
 # Themen
 
@@ -23,32 +25,14 @@ Abstimmung über die [[Vergabe von Schlüsseln|Vereinskram/Formulare/schluesselv
 
 # Bericht zur Kasse
 
-Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzug der fälligen Kosten.
+Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzug der fälligen Kosten. Budget und Prognose bis Ende Jahr wird vorgelegt.
 
-# Einkaufsliste
+# Mietvertrag
 
-Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
+Unsere Vermieter haben uns einen neuen Mietvertrag zur Unterschrift vorgelegt.
+Es geht um die Erhöhung des Nebenkostenbetrages aufgrund unseres höheren Stromverbrauches.
+Der Mietvertrag wird vorgelegt, über die Annahme der Änderung wird abgestimmt.
+Der Nebenkostenbetrag ist neu SFr. 120.- (bisher: SFr. 100.-)
 
-## Raspberry Pi
-Wir würden gerne 10 Raspberry Pi 3 inkl SD-Karten für die Verwendung für Projekte und zum Verkauf anschaffen.
-
-* [Raspberry Pi 3 Model B](https://www.pi-shop.ch/raspberry-pi-3) SFr. 43.90
-* [Sandisk Ultra microSDHC](https://www.digitec.ch/de/s1/product/sandisk-ultra-microsdhc-8gb-class-10-speicherkarte-2761387) (8GB, Class 10) SFr. 13.10
-* **Total: SFr. 570.-**
-
-## Regal über Treppe
-Das Regal über der Treppe ist in Planung:
-
-* 5x 2m Doppellatte
-* 2x 2m*0.5m Schalplatte
-* Eine Handvoll Schrauben
-
-Der Unterbau für das Regal wird über das Geländer gebaut und am Boden abgestützt. An der Wand wird der Unterbau durch eine in die Wand geschraubte Doppellatte gestützt.
-
-Das Regal darüber ist noch nicht geplant.
-
-## Tisch 1: EDV
-Wir wollen einen zusätzlichen EDV-Tisch aufbauen (parallel zu dem bestehenden). Hat jemand Vorschläge, wo wir so einen Tisch herbekommen? Hat jemand einen besseren Vorschlag, wo wir den Tisch aufstellen könnten?
-
-Zweiter Tisch: Mit ein wenig umstellen und Raum-Optimierung wird ein zweiter zusätzlicher Tisch nicht mehr notwendig sein. (Umstellung Laser-Cutter, Optimierung Textil-Arbeitsplatz).
+Wenn die Anwesenden Mitglieder mit der Änderung einverstanden sind wird der Vertrag im Anschluss durch zwei Vorstandsmitglieder unterzeitchnet.
 

Move plenum talking points to new date
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn
deleted file mode 100644
index 846d00d..0000000
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn
+++ /dev/null
@@ -1,54 +0,0 @@
-[[!meta title="Plenum vom 07. März 2017 [DRAFT]"]]
-[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
-
-Am 07.03.2017 um 20:00 findet wieder unser reguläres Plenum statt. 
-
-# Themen
-
-[[!toc startlevel=1 levels=2]]
-
-Bitte bei der Wahl der Themen und dem Verfassen des Protokolls unbedingt auf die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]] achten.
-
-# Plenumsregeln und Handzeichen
-
-Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
-
-# Aufnahme neuer Mitglieder
-
-Abstimmung über die Aufnahme neuer Mitglieder
-
-# Schlüsselvergabe
-
-Abstimmung über die [[Vergabe von Schlüsseln|Vereinskram/Formulare/schluesselvertrag]].
-
-# Bericht zur Kasse
-
-Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzug der fälligen Kosten.
-
-# Einkaufsliste
-
-Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
-
-## Raspberry Pi
-Wir würden gerne 10 Raspberry Pi 3 inkl SD-Karten für die Verwendung für Projekte und zum Verkauf anschaffen.
-
-* [Raspberry Pi 3 Model B](https://www.pi-shop.ch/raspberry-pi-3) SFr. 43.90
-* [Sandisk Ultra microSDHC](https://www.digitec.ch/de/s1/product/sandisk-ultra-microsdhc-8gb-class-10-speicherkarte-2761387) (8GB, Class 10) SFr. 13.10
-* **Total: SFr. 570.-**
-
-## Regal über Treppe
-Das Regal über der Treppe ist in Planung:
-
-* 5x 2m Doppellatte
-* 2x 2m*0.5m Schalplatte
-* Eine Handvoll Schrauben
-
-Der Unterbau für das Regal wird über das Geländer gebaut und am Boden abgestützt. An der Wand wird der Unterbau durch eine in die Wand geschraubte Doppellatte gestützt.
-
-Das Regal darüber ist noch nicht geplant.
-
-## Tisch 1: EDV
-Wir wollen einen zusätzlichen EDV-Tisch aufbauen (parallel zu dem bestehenden). Hat jemand Vorschläge, wo wir so einen Tisch herbekommen? Hat jemand einen besseren Vorschlag, wo wir den Tisch aufstellen könnten?
-
-Zweiter Tisch: Mit ein wenig umstellen und Raum-Optimierung wird ein zweiter zusätzlicher Tisch nicht mehr notwendig sein. (Umstellung Laser-Cutter, Optimierung Textil-Arbeitsplatz).
-
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..846d00d
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
@@ -0,0 +1,54 @@
+[[!meta title="Plenum vom 07. März 2017 [DRAFT]"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 07.03.2017 um 20:00 findet wieder unser reguläres Plenum statt. 
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+Bitte bei der Wahl der Themen und dem Verfassen des Protokolls unbedingt auf die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]] achten.
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+
+Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder
+
+Abstimmung über die Aufnahme neuer Mitglieder
+
+# Schlüsselvergabe
+
+Abstimmung über die [[Vergabe von Schlüsseln|Vereinskram/Formulare/schluesselvertrag]].
+
+# Bericht zur Kasse
+
+Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzug der fälligen Kosten.
+
+# Einkaufsliste
+
+Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
+
+## Raspberry Pi
+Wir würden gerne 10 Raspberry Pi 3 inkl SD-Karten für die Verwendung für Projekte und zum Verkauf anschaffen.
+
+* [Raspberry Pi 3 Model B](https://www.pi-shop.ch/raspberry-pi-3) SFr. 43.90
+* [Sandisk Ultra microSDHC](https://www.digitec.ch/de/s1/product/sandisk-ultra-microsdhc-8gb-class-10-speicherkarte-2761387) (8GB, Class 10) SFr. 13.10
+* **Total: SFr. 570.-**
+
+## Regal über Treppe
+Das Regal über der Treppe ist in Planung:
+
+* 5x 2m Doppellatte
+* 2x 2m*0.5m Schalplatte
+* Eine Handvoll Schrauben
+
+Der Unterbau für das Regal wird über das Geländer gebaut und am Boden abgestützt. An der Wand wird der Unterbau durch eine in die Wand geschraubte Doppellatte gestützt.
+
+Das Regal darüber ist noch nicht geplant.
+
+## Tisch 1: EDV
+Wir wollen einen zusätzlichen EDV-Tisch aufbauen (parallel zu dem bestehenden). Hat jemand Vorschläge, wo wir so einen Tisch herbekommen? Hat jemand einen besseren Vorschlag, wo wir den Tisch aufstellen könnten?
+
+Zweiter Tisch: Mit ein wenig umstellen und Raum-Optimierung wird ein zweiter zusätzlicher Tisch nicht mehr notwendig sein. (Umstellung Laser-Cutter, Optimierung Textil-Arbeitsplatz).
+

Update pages for CNC-mill
diff --git a/Equipment.mdwn b/Equipment.mdwn
index 3d3f1ea..7a3eae8 100644
--- a/Equipment.mdwn
+++ b/Equipment.mdwn
@@ -19,15 +19,16 @@ Die Starship Factory verfügt über eine 3D-Modellier- und -Druckwerkstatt. Dies
     * [[B9Creator|Equipment/3D-Drucker/b9creator]]
 
 ###CNC-Portalfräse
-Wir verfügen schon seit längerer Zeit über eine Portalfräse.  Seit April 2017 ist sie nun in unseren Vereinsräumlichkeiten für alle Mitglieder (und Besucher) verfügbar. 
+Wir verfügen schon seit längerer Zeit über eine [[Portalfräse|Equipment/CNC_Portalfraese]].
+Seit April 2017 ist sie nun in unseren Vereinsräumlichkeiten für alle Mitglieder (und Besucher) verfügbar.
 
 Damit die Anlage keinen Schaden nimmt darf sie allerdings nur von ausdrücklich geschulten Benutzern bedient werden. (Instructed only)
 
-Ein paar Details zur Anlage: 
+Ein paar Details zur Anlage:
 
 * X-Maximalgrösse 660mm
 * Y-Maximalgrösse 800mm
-* Z-Maximalgrösse 95mm (bei sehr kurzem Werkzeug !)
+* Z-Maximalgrösse 95mm (bei sehr kurzem Werkzeug!)
 
 Nach der ersten Kalibrierung der Achsen ergeben sich für die Schrittmotoren folgende Impulse pro mm (Toleranz ca. 0,5%.  Es wurden dazu jeweils 150mm in X/Y ausgemessen und in Z 90mm):
 
@@ -104,7 +105,6 @@ Wir haben im Moment folgende Werkzeuge zur Verfügung
 
 Einiges von unserem Werkzeug ist noch nicht fertig zusammen gebaut. Wer will, kann diese gerne fertig stellen.
 
-* [[CNC_Portalfraese]]
 * [[Portalfräse/3D-Drucker|Equipment/Portalfraese 3D-Drucker]]
 * [[Equipment/WireBender]]
 * [[Equipment/Xbox Kinect]]
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 706b397..3ef9542 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -8,30 +8,40 @@
 
 Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung: [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine]]!
 
-<div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen.</div>
-
-Im Moment (seit 17.02.2017) steht die Maschine noch auf einem Europalett im Eingang zu stoeckerseeligs Atelier-Hinterhof.
 Unsere Vermieter stellen uns Platz im Raum am hinteren Ende des Hofes zur Verfügung, um dort die Maschine zu betreiben.
 Im Gegenzug erhalten sie das Mitnutzungsrecht für die Maschine.
 
-Sobald unsere Vermieter den Platz im Eingang vorbereitet haben können wir die Maschine in diesen Raum transportieren.
-Dazu muss ein Teil des Podestes im Hof zusammen mit unseren Vermietern abgebaut werden, damit wir mit dem Palletroller und der Maschine bis in den Raum fahren können.
-Den Palletroller können wir von der Firma gegenüber ausleihen.
-Die Maschine wird am Besten auf dem Europalett stehen gelassen.
-Stromanschluss ist in dem Raum bereits vorhanden.
+### Technische Unterstützung
+Einige Mitglieder haben Kontakt zu Spezialisten auf dem Gebiet von CNC-Maschinen.
+Zu Wahrung deren Privatsphäre werden diese Personen hier nicht namentlich genannt, Kontakte vermittelt der der Vorstand.
 
-Für den Transport haben wir das Portal abgeschraubt und flach hingelegt.
-Die Schrauben liegen in einer Plastiktüte bereit.
+### Software
+Die Steuereinheit (DSP-Unit) der Maschine wird mit GCode gefüttert.
+Es gilt also, eine sinnvolle Kombination von CAD / CAM Software zu finden.
+Es folgen Vorschläge die aus den bisherigen Recherchen entspringen:
 
-Die Wasserkühlung der Spindel muss an die Pumpe angeschlossen werden.
-Der Schlauch, der mit einem Kabelbinder markiert ist, wird an den von vorne gesehn *rechten* Anschluss der Pumpe gesteckt.
+#### CAD
+- [https://brlcad.org/]()
+- [https://www.freecadweb.org/]()
+- [http://www.implicitcad.org/]()
+- [http://www.pythonocc.org/]()
 
-### Technische Unterstützung
-Dominik Keller hat einen Kontakt zu einem Spezialisten für Schrittmotoren und Maschinen der Art.
-Falls wir Probleme bei der Ansteuerung unserer CNC-Fräse haben sollten können wir uns bei ihm melden.
+#### CAM / GCode generators
+- [http://replicat.org/generators]()
+- [http://blendercam.blogspot.ch/]()
+- [https://github.com/vilemnovak/blendercam/wiki/Using-Blendercam-from-github]()
 
-### Software
-Sie **Software** auf [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine/]].
+In unserer Nähe lebt ein [Daniel Bachmann](https://www.patreon.com/DanielBachmann), der sich mit [BlenderCAM](http://blendercam.blogspot.ch/) schon auseinangergesetzt hat, evtl. wäre es interessant, ihn für einen Workshop einzuladen.
+
+[http://www.danielbachmann.ch/?page_id=258]():
+"I use a Shapeoko and a [X-Carve](https://www.inventables.com/technologies/x-carve) mill and create all files using BlenderCAM and send the G-Code to the mills using [Chilipeppr TinyG](http://chilipeppr.com/tinygtablet)."
+
+
+Siehe **Software** auf [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine/]].
+
+### Schulung
+Die Benutzung der Maschine will geschult sein. Bis Ende Mai 2017 müssen wir eine Schulung für uns und unsere Vermieter durchgeführt haben.
+Evaluation der Software und Vorschläge zur Form der Schulung sind willkommen.
 
 ### Varia
 Wir haben zum Transport ein weiss laminiertes Brett von Dominik ausgeliehen.
@@ -45,7 +55,7 @@ Er würde sich freuen, wenn dieses Brett, das jetzt bei der Maschine im Eingang
 
 [[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]
 
-[Produktbecshreibung bei Pfeifer Technology](http://pfeifer-technology.de/p267-CNC_Fraesmaschinen.htm?showMenu=2)
+[Produktbeschreibung bei Pfeifer Technology](http://pfeifer-technology.de/p267-CNC_Fraesmaschinen.htm?showMenu=2)
 
 ### Einige Details aus der Produktbeschreibung
 | Haupteigenschaften | |

+ CNC-Fräse
diff --git a/Equipment.mdwn b/Equipment.mdwn
index 756c3b1..3d3f1ea 100644
--- a/Equipment.mdwn
+++ b/Equipment.mdwn
@@ -8,7 +8,8 @@ teilen sich in verschiedene Kategorien auf:
 
 <div class="alert alert-info">Was wir leider nicht haben, uns aber wünschen, ist auf der [[Wunschliste]] zu finden. Spenden oder Dauerleihgaben sind gerne willkommen.</div>
 
-## 3D-Modellierung
+##CNC-Maschinen
+### 3D-Modellierung
 
 Die Starship Factory verfügt über eine 3D-Modellier- und -Druckwerkstatt. Diese ist auf die Produktion von Kleinteilen (bis zu 30 Zentimeter) aus Plastik und ähnlichen Materialien (ABS, PLA, Nylon, Harz, FilaFlex, etc.) ausgerichtet. Generell gilt aber: alles, was mit dem Werkzeug hergestellt werden kann, ohne es nachhaltig zu zerstören, ist in Ordnung.
 
@@ -17,6 +18,25 @@ Die Starship Factory verfügt über eine 3D-Modellier- und -Druckwerkstatt. Dies
     * [[Ultimaker 2|Equipment/3D-Drucker/ultimaker2]]
     * [[B9Creator|Equipment/3D-Drucker/b9creator]]
 
+###CNC-Portalfräse
+Wir verfügen schon seit längerer Zeit über eine Portalfräse.  Seit April 2017 ist sie nun in unseren Vereinsräumlichkeiten für alle Mitglieder (und Besucher) verfügbar. 
+
+Damit die Anlage keinen Schaden nimmt darf sie allerdings nur von ausdrücklich geschulten Benutzern bedient werden. (Instructed only)
+
+Ein paar Details zur Anlage: 
+
+* X-Maximalgrösse 660mm
+* Y-Maximalgrösse 800mm
+* Z-Maximalgrösse 95mm (bei sehr kurzem Werkzeug !)
+
+Nach der ersten Kalibrierung der Achsen ergeben sich für die Schrittmotoren folgende Impulse pro mm (Toleranz ca. 0,5%.  Es wurden dazu jeweils 150mm in X/Y ausgemessen und in Z 90mm):
+
+* X-Achse: 641.70 pulses/mm
+* Y-Achse: 642.60 pulses/mm
+* Z-Achse: 645.20 pulses/mm
+
+Wir sind noch nicht optimal mit Schneidewerkzeugen (Fräsen und Bohrer) ausgestattet. Falls jemand uns damit ausstatten könnte, wäre das sehr schön.
+
 ## Textilarbeiten
 
 Ein weiterer Arbeitsbereich der Starship Factory ist die Textilecke. In diesem Arbeitsbereich soll es ermöglicht werden, Textilien selbst zusammen zu nähen, zu bedrucken, zu besticken oder elektronische Schaltkreise einzuarbeiten.

Update text
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 21f4442..706b397 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -6,7 +6,9 @@
 
 ## Inbetriebnahme
 
-<div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
+Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung: [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine]]!
+
+<div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen.</div>
 
 Im Moment (seit 17.02.2017) steht die Maschine noch auf einem Europalett im Eingang zu stoeckerseeligs Atelier-Hinterhof.
 Unsere Vermieter stellen uns Platz im Raum am hinteren Ende des Hofes zur Verfügung, um dort die Maschine zu betreiben.
@@ -35,9 +37,7 @@ Sie **Software** auf [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine/]].
 Wir haben zum Transport ein weiss laminiertes Brett von Dominik ausgeliehen.
 Er würde sich freuen, wenn dieses Brett, das jetzt bei der Maschine im Eingang steht, bei Gelegenheit zu ihm in seine Werkstatt zurückfindet.
 
-## Die Portalfräse
-
-Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung: [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine]]!
+## Die Maschine
 
 [[!img image2.jpg size="600x" alt=""]]
 <br clear="all" />

Restructure document
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 184d8cd..21f4442 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -1,24 +1,47 @@
-| [[!meta title="Fräsmaschine & Graviermaschine skyCNC 8070"]]
+[[!meta title="Fräsmaschine & Graviermaschine skyCNC 8070"]]
 
 ## Inhaltsverzeichnis
 
 [[!toc startlevel=2]]
 
-## Die Portalfräse
-
-Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
+## Inbetriebnahme
 
 <div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
 
-[[!img image1.jpg size="600x" alt=""]]
-<br clear="all" />
-<br />
+Im Moment (seit 17.02.2017) steht die Maschine noch auf einem Europalett im Eingang zu stoeckerseeligs Atelier-Hinterhof.
+Unsere Vermieter stellen uns Platz im Raum am hinteren Ende des Hofes zur Verfügung, um dort die Maschine zu betreiben.
+Im Gegenzug erhalten sie das Mitnutzungsrecht für die Maschine.
+
+Sobald unsere Vermieter den Platz im Eingang vorbereitet haben können wir die Maschine in diesen Raum transportieren.
+Dazu muss ein Teil des Podestes im Hof zusammen mit unseren Vermietern abgebaut werden, damit wir mit dem Palletroller und der Maschine bis in den Raum fahren können.
+Den Palletroller können wir von der Firma gegenüber ausleihen.
+Die Maschine wird am Besten auf dem Europalett stehen gelassen.
+Stromanschluss ist in dem Raum bereits vorhanden.
+
+Für den Transport haben wir das Portal abgeschraubt und flach hingelegt.
+Die Schrauben liegen in einer Plastiktüte bereit.
+
+Die Wasserkühlung der Spindel muss an die Pumpe angeschlossen werden.
+Der Schlauch, der mit einem Kabelbinder markiert ist, wird an den von vorne gesehn *rechten* Anschluss der Pumpe gesteckt.
+
+### Technische Unterstützung
+Dominik Keller hat einen Kontakt zu einem Spezialisten für Schrittmotoren und Maschinen der Art.
+Falls wir Probleme bei der Ansteuerung unserer CNC-Fräse haben sollten können wir uns bei ihm melden.
+
+### Software
+Sie **Software** auf [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine/]].
+
+### Varia
+Wir haben zum Transport ein weiss laminiertes Brett von Dominik ausgeliehen.
+Er würde sich freuen, wenn dieses Brett, das jetzt bei der Maschine im Eingang steht, bei Gelegenheit zu ihm in seine Werkstatt zurückfindet.
+
+## Die Portalfräse
+
+Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung: [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine]]!
+
 [[!img image2.jpg size="600x" alt=""]]
 <br clear="all" />
 <br />
-[[!img image3.jpg size="600x" alt=""]]
-<br clear="all" />
-<br />
 
 [[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]
 
@@ -49,27 +72,10 @@ Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
 | Abmaße | 1240 x 1450 x 1550 mm |
 | Gewicht | 470 kg |
 
-## Inbetriebnahme
-Im Moment (seit 17.02.2017) steht die Maschine noch auf einem Europalett im Eingang zu stoeckerseeligs Atelier-Hinterhof.
-Unsere Vermieter stellen uns Platz im Raum am hinteren Ende des Hofes zur Verfügung, um dort die Maschine zu betreiben.
-Im Gegenzug erhalten sie das Mitnutzungsrecht für die Maschine.
-
-Sobald unsere Vermieter den Platz im Eingang vorbereitet haben können wir die Maschine in diesen Raum transportieren.
-Dazu muss ein Teil des Podestes im Hof zusammen mit unseren Vermietern abgebaut werden, damit wir mit dem Palletroller und der Maschine bis in den Raum fahren können.
-Den Palletroller können wir von der Firma gegenüber ausleihen.
-Die Maschine wird am Besten auf dem Europalett stehen gelassen.
-Stromanschluss ist in dem Raum bereits vorhanden.
-
-Für den Transport haben wir das Portal abgeschraubt und flach hingelegt.
-Die Schrauben liegen in einer Plastiktüte bereit.
-
-Die Wasserkühlung der Spindel muss an die Pumpe angeschlossen werden.
-Der Schlauch, der mit einem Kabelbinder markiert ist, wird an den von vorne gesehn *rechten* Anschluss der Pumpe gesteckt.
-
-### Technische Unterstützung
-Dominik Keller hat einen Kontakt zu einem Spezialisten für Schrittmotoren und Maschinen der Art.
-Falls wir Probleme bei der Ansteuerung unserer CNC-Fräse haben sollten können wir uns bei ihm melden.
-
-### Varia
-Wir haben zum Transport ein weiss laminiertes Brett von Dominik ausgeliehen.
-Er würde sich freuen, wenn dieses Brett, das jetzt bei der Maschine im Eingang steht, bei Gelegenheit zu ihm in seine Werkstatt zurückfindet.
+## Mehr Bilder
+[[!img image1.jpg size="600x" alt=""]]
+<br clear="all" />
+<br />
+[[!img image3.jpg size="600x" alt=""]]
+<br clear="all" />
+<br />

Update image placement
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 7f842ae..184d8cd 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -10,12 +10,15 @@ Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
 
 <div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
 
-[[!img image1.jpg size="300x" alt=""]]
+[[!img image1.jpg size="600x" alt=""]]
 <br clear="all" />
-[[!img image2.jpg size="300x" alt=""]]
+<br />
+[[!img image2.jpg size="600x" alt=""]]
 <br clear="all" />
-[[!img image3.jpg size="300x" alt=""]]
+<br />
+[[!img image3.jpg size="600x" alt=""]]
 <br clear="all" />
+<br />
 
 [[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]
 

Specify image size
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 8b23d93..7f842ae 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -10,11 +10,11 @@ Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
 
 <div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
 
-[[!img image1.jpg alt=""]]
+[[!img image1.jpg size="300x" alt=""]]
 <br clear="all" />
-[[!img image2.jpg alt=""]]
+[[!img image2.jpg size="300x" alt=""]]
 <br clear="all" />
-[[!img image3.jpg alt=""]]
+[[!img image3.jpg size="300x" alt=""]]
 <br clear="all" />
 
 [[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]

Modified placement of images again
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 80271ae..8b23d93 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -11,10 +11,11 @@ Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
 <div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
 
 [[!img image1.jpg alt=""]]
-
+<br clear="all" />
 [[!img image2.jpg alt=""]]
-
+<br clear="all" />
 [[!img image3.jpg alt=""]]
+<br clear="all" />
 
 [[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]
 

Modify placement of images
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 202eb57..80271ae 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -10,10 +10,11 @@ Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
 
 <div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
 
-[[!img image1.jpg align="left" size="300x" alt=""]]
-[[!img image2.jpg align="left" size="300x" alt=""]]
-[[!img image3.jpg align="left" size="300x" alt=""]]
-<br clear="all" />
+[[!img image1.jpg alt=""]]
+
+[[!img image2.jpg alt=""]]
+
+[[!img image3.jpg alt=""]]
 
 [[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]
 

Rename image files
Update Equipment for CNC-Mill
diff --git a/Equipment.mdwn b/Equipment.mdwn
index 19b7e88..756c3b1 100644
--- a/Equipment.mdwn
+++ b/Equipment.mdwn
@@ -72,7 +72,7 @@ Ebenfalls vertreten ist eine Ecke für Holzarbeiten. Im Rücksicht auf den Rest
 
 # Werkzeuge
 
-Wir haben im Moment folgende Werkzeuge zur Verfügung 
+Wir haben im Moment folgende Werkzeuge zur Verfügung
 (Sie gehören Teilweise nicht der Starship Factory und manche sind für die zukunft auch auf der [[Wunschliste]])
 
 * Grosser grober Werkzeugkasten
@@ -84,6 +84,7 @@ Wir haben im Moment folgende Werkzeuge zur Verfügung
 
 Einiges von unserem Werkzeug ist noch nicht fertig zusammen gebaut. Wer will, kann diese gerne fertig stellen.
 
+* [[CNC_Portalfraese]]
 * [[Portalfräse/3D-Drucker|Equipment/Portalfraese 3D-Drucker]]
 * [[Equipment/WireBender]]
 * [[Equipment/Xbox Kinect]]
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 6b0a4cc..202eb57 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -2,19 +2,24 @@
 
 ## Inhaltsverzeichnis
 
-[[!toc startlevel=1]]
+[[!toc startlevel=2]]
 
 ## Die Portalfräse
 
-[[!img image1.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
-[[!img image2.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
-[[!img image3.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
+Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
+
+<div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
+
+[[!img image1.jpg align="left" size="300x" alt=""]]
+[[!img image2.jpg align="left" size="300x" alt=""]]
+[[!img image3.jpg align="left" size="300x" alt=""]]
 <br clear="all" />
 
 [[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]
 
-http://pfeifer-technology.de/p267-CNC_Fraesmaschinen.htm?showMenu=2
+[Produktbecshreibung bei Pfeifer Technology](http://pfeifer-technology.de/p267-CNC_Fraesmaschinen.htm?showMenu=2)
 
+### Einige Details aus der Produktbeschreibung
 | Haupteigenschaften | |
 | --- | --- |
 | Modell | skyCNC 8070

Update Equipment for CNC-Mill
diff --git a/Equipment.mdwn b/Equipment.mdwn
index 19b7e88..756c3b1 100644
--- a/Equipment.mdwn
+++ b/Equipment.mdwn
@@ -72,7 +72,7 @@ Ebenfalls vertreten ist eine Ecke für Holzarbeiten. Im Rücksicht auf den Rest
 
 # Werkzeuge
 
-Wir haben im Moment folgende Werkzeuge zur Verfügung 
+Wir haben im Moment folgende Werkzeuge zur Verfügung
 (Sie gehören Teilweise nicht der Starship Factory und manche sind für die zukunft auch auf der [[Wunschliste]])
 
 * Grosser grober Werkzeugkasten
@@ -84,6 +84,7 @@ Wir haben im Moment folgende Werkzeuge zur Verfügung
 
 Einiges von unserem Werkzeug ist noch nicht fertig zusammen gebaut. Wer will, kann diese gerne fertig stellen.
 
+* [[CNC_Portalfraese]]
 * [[Portalfräse/3D-Drucker|Equipment/Portalfraese 3D-Drucker]]
 * [[Equipment/WireBender]]
 * [[Equipment/Xbox Kinect]]
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 6b0a4cc..5c735b8 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -6,6 +6,10 @@
 
 ## Die Portalfräse
 
+Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
+
+<div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
+
 [[!img image1.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
 [[!img image2.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
 [[!img image3.JPG align="left" size="300x" alt=""]]

CNC / Portalfrase added to Equipment
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..6b0a4cc
--- /dev/null
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -0,0 +1,65 @@
+| [[!meta title="Fräsmaschine & Graviermaschine skyCNC 8070"]]
+
+## Inhaltsverzeichnis
+
+[[!toc startlevel=1]]
+
+## Die Portalfräse
+
+[[!img image1.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
+[[!img image2.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
+[[!img image3.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
+<br clear="all" />
+
+[[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]
+
+http://pfeifer-technology.de/p267-CNC_Fraesmaschinen.htm?showMenu=2
+
+| Haupteigenschaften | |
+| --- | --- |
+| Modell | skyCNC 8070
+| Antriebssystem | Kugelumlaufspindel aus hochpräziser deutscher Produktion |
+| Arbeitsgeschwindigkeit | 6000 mm/min |
+| xyz Arbeitsbereich/Verfahrbereich | 730 mm x 750 mm x 90 mm
+| Max. Dicke des Werkstücks | 130 mm |
+| xyz Auflösung | 0,01 mm
+| Kompatibel mit Software | ARTCAM, Type3, MASTERCAM |
+| Formate | HPGL, ISO NORM G-code |
+| Zusatz | AC/DC Servo Motoren, entsprechend den Kundenerfordernissen |
+| Garantie | 2 Jahre*GB |
+| **Technische Eigenschaften** | |
+| Spindelleistung | 1500 W andere optional |
+| Spindeldrehzahl | 6000 - 24000 U/min
+| Spindelaufnahme | ER 20 (3, 3.175 mm, 4 mm, 6 mm) |
+| Kühlung | wassergekühlte Spindel
+| Anwendungsbereich | Industrie, Werbetechnik, Modellbau, Elektrotechnik, Außenwerbung, Graviertechnik, Leuchtwerbung, Beschilderung etc. |
+| Stromanschluss | 230V AC ±10% 50HZ
+| Leistungsaufnahme | 2700 W |
+| **Physikalische Eigenschaften** | |
+| Abmaße | 1240 x 1450 x 1550 mm |
+| Gewicht | 470 kg |
+
+## Inbetriebnahme
+Im Moment (seit 17.02.2017) steht die Maschine noch auf einem Europalett im Eingang zu stoeckerseeligs Atelier-Hinterhof.
+Unsere Vermieter stellen uns Platz im Raum am hinteren Ende des Hofes zur Verfügung, um dort die Maschine zu betreiben.
+Im Gegenzug erhalten sie das Mitnutzungsrecht für die Maschine.
+
+Sobald unsere Vermieter den Platz im Eingang vorbereitet haben können wir die Maschine in diesen Raum transportieren.
+Dazu muss ein Teil des Podestes im Hof zusammen mit unseren Vermietern abgebaut werden, damit wir mit dem Palletroller und der Maschine bis in den Raum fahren können.
+Den Palletroller können wir von der Firma gegenüber ausleihen.
+Die Maschine wird am Besten auf dem Europalett stehen gelassen.
+Stromanschluss ist in dem Raum bereits vorhanden.
+
+Für den Transport haben wir das Portal abgeschraubt und flach hingelegt.
+Die Schrauben liegen in einer Plastiktüte bereit.
+
+Die Wasserkühlung der Spindel muss an die Pumpe angeschlossen werden.
+Der Schlauch, der mit einem Kabelbinder markiert ist, wird an den von vorne gesehn *rechten* Anschluss der Pumpe gesteckt.
+
+### Technische Unterstützung
+Dominik Keller hat einen Kontakt zu einem Spezialisten für Schrittmotoren und Maschinen der Art.
+Falls wir Probleme bei der Ansteuerung unserer CNC-Fräse haben sollten können wir uns bei ihm melden.
+
+### Varia
+Wir haben zum Transport ein weiss laminiertes Brett von Dominik ausgeliehen.
+Er würde sich freuen, wenn dieses Brett, das jetzt bei der Maschine im Eingang steht, bei Gelegenheit zu ihm in seine Werkstatt zurückfindet.
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese/.gitkeep b/Equipment/CNC_Portalfraese/.gitkeep
new file mode 100644
index 0000000..e69de29
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese/Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf b/Equipment/CNC_Portalfraese/Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf
new file mode 100644
index 0000000..2e40f71
Binary files /dev/null and b/Equipment/CNC_Portalfraese/Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf differ
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese/image1.JPG b/Equipment/CNC_Portalfraese/image1.JPG
new file mode 100644
index 0000000..eb075a9
Binary files /dev/null and b/Equipment/CNC_Portalfraese/image1.JPG differ
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese/image2.JPG b/Equipment/CNC_Portalfraese/image2.JPG
new file mode 100644
index 0000000..deb8537
Binary files /dev/null and b/Equipment/CNC_Portalfraese/image2.JPG differ
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese/image3.JPG b/Equipment/CNC_Portalfraese/image3.JPG
new file mode 100644
index 0000000..54b45b2
Binary files /dev/null and b/Equipment/CNC_Portalfraese/image3.JPG differ

Protokoll MV 2017-02-21
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_MV_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_MV_Protokoll.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..25ede8d
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_MV_Protokoll.mdwn
@@ -0,0 +1,59 @@
+[[!meta title="Ausserordentliche Mitgliedergeneralversammlung am 21.02.2017"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 21. Februar 2017 fand eine ausserordentliche Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
+
+## Wahl des Protokollführers
+Der Protokollführer wird einstimmig gewählt.
+
+## Wahl des Tagungspräsidenten
+Der Tagungspräsident wird einstimmig gewählt.
+
+## Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
+Es sind 8 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.
+
+Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Diese Anforderung ist erfüllt.
+
+## Verabschiedung der Traktandenliste
+Dies sind die Traktanden, welche besprochen werden:
+
+[[!toc startlevel=2]]
+
+Alle Anwesenden sind mit der Traktandenliste einverstanden.
+
+## Anpassungen der Statuten des Vereins
+Die im Rahmen der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 01. April 2016 erarbeiteten [[Änderungen der Statuten|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] wurden erneut Angepasst, um den Logikfehler in Art. 33 zu beseitigen. Zu den bereits beschlosenen Änderungen wollen wir folgende Anpassungen anbringen:
+
+im __Artikel 33__ soll der Satz umformuliert umformuliert:
+
+Statt
+
+>*Erlaubt sind jedoch nicht sinnverändernde Anpassungen, wie Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
+
+steht dort jetzt:
+
+>*Erlaubt sind jedoch Anpassungen, welche den Sinn der Bestimmung nicht verändern, so wie z.B. Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
+
+Das löst die Frage: sind nicht-singverändernde Anpassungen erlaubt oder sind singverändernde Anpassungen nicht erlaubt?
+
+im __Artikel 34__ soll die kopierte Bestimmung gelöscht werden:
+
+Statt
+
+>*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit (3/4 Mehrheit der Anwesenden), gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
+
+steht dort jetzt:
+
+>*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
+
+Das sollte angepasst werden, weil weiter unten in Artikel 34 eine Bestimmung eingeführt wird, dass der Artikel nie wieder geändert werden darf. Wenn die 3/4-Mehrheit in Artikel 34 aufgenommen würde, dürften wir daraus nie eine 5/6-Mehrheit oder etwas anderes machen (z.B. 3/4-Mehrheit aller Vereinsmitglieder).
+
+Die Änderungen betreffen einige _besonders schutzwürdige Artikel_, weshalb die Beschlussfassung über unsere [[zukünftigen Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]] der schriftlichen Zustimmung aller Mitglieder über das [[Formular für genehmigungspflichtige Änderungen|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] bedarf.
+
+Es wird darüber abgestimmt ob die neuen Statuten inklusive der oben genannten Änderungen in Kraft treten sollen, so wie sie der Mitgliederversammlung vorgelegt wurden. Die Änderungen werden einstimmig angenommen.
+
+Dieser Beschluss wird erst gültig mit der schriftlichen Zustimmung aller Mitglieder. Der Vorstand übernimmt den die Aufgabe, diese Unterschriften einzuholen.
+
+## Verabschiedung
+
+Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung.

Update Agenda 03.2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn
index 0800e22..846d00d 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn
@@ -32,8 +32,8 @@ Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
 ## Raspberry Pi
 Wir würden gerne 10 Raspberry Pi 3 inkl SD-Karten für die Verwendung für Projekte und zum Verkauf anschaffen.
 
-* Raspberry Pi 3 Model B SFr. 43.90
-* Sandisk Ultra microSDHC (8GB, Class 10) SFr. 13.10
+* [Raspberry Pi 3 Model B](https://www.pi-shop.ch/raspberry-pi-3) SFr. 43.90
+* [Sandisk Ultra microSDHC](https://www.digitec.ch/de/s1/product/sandisk-ultra-microsdhc-8gb-class-10-speicherkarte-2761387) (8GB, Class 10) SFr. 13.10
 * **Total: SFr. 570.-**
 
 ## Regal über Treppe

Entwurf Angenda Plenum März 1027
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..0800e22
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn
@@ -0,0 +1,54 @@
+[[!meta title="Plenum vom 07. März 2017 [DRAFT]"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 07.03.2017 um 20:00 findet wieder unser reguläres Plenum statt. 
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+Bitte bei der Wahl der Themen und dem Verfassen des Protokolls unbedingt auf die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]] achten.
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+
+Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder
+
+Abstimmung über die Aufnahme neuer Mitglieder
+
+# Schlüsselvergabe
+
+Abstimmung über die [[Vergabe von Schlüsseln|Vereinskram/Formulare/schluesselvertrag]].
+
+# Bericht zur Kasse
+
+Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzug der fälligen Kosten.
+
+# Einkaufsliste
+
+Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
+
+## Raspberry Pi
+Wir würden gerne 10 Raspberry Pi 3 inkl SD-Karten für die Verwendung für Projekte und zum Verkauf anschaffen.
+
+* Raspberry Pi 3 Model B SFr. 43.90
+* Sandisk Ultra microSDHC (8GB, Class 10) SFr. 13.10
+* **Total: SFr. 570.-**
+
+## Regal über Treppe
+Das Regal über der Treppe ist in Planung:
+
+* 5x 2m Doppellatte
+* 2x 2m*0.5m Schalplatte
+* Eine Handvoll Schrauben
+
+Der Unterbau für das Regal wird über das Geländer gebaut und am Boden abgestützt. An der Wand wird der Unterbau durch eine in die Wand geschraubte Doppellatte gestützt.
+
+Das Regal darüber ist noch nicht geplant.
+
+## Tisch 1: EDV
+Wir wollen einen zusätzlichen EDV-Tisch aufbauen (parallel zu dem bestehenden). Hat jemand Vorschläge, wo wir so einen Tisch herbekommen? Hat jemand einen besseren Vorschlag, wo wir den Tisch aufstellen könnten?
+
+Zweiter Tisch: Mit ein wenig umstellen und Raum-Optimierung wird ein zweiter zusätzlicher Tisch nicht mehr notwendig sein. (Umstellung Laser-Cutter, Optimierung Textil-Arbeitsplatz).
+

Formatänderungen am Plenumsprotokoll
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum_Protokoll.mdwn
index 6658513..da62052 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum_Protokoll.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -24,11 +24,14 @@ Es liegen 3 Anträge vor.
 Alle 3 Anträge wurden angenommen.
 
 # Bericht zur Kasse
-Der Präsident stellte den Kassenbericht vor. VERWEIS auf Kassenbericht
+Der Präsident stellte den Kassenbericht vor.
 
 Vereinsvermögen Anfang Januar: 12'314.22 CHF
+
 Einnahmen Januar: 1'494.51 CHF
+
 Ausgaben Januar: 1'081.00 CHF
+
 Vereinsvermögen Ende Januar: 12'727.73 CHF
 
 # Einkaufsliste
@@ -43,7 +46,9 @@ Kosten ca. 75 CHF, siehe [[TPU 95A weiss|https://www.3dmensionals.de/ultimaker-t
 Ist chemisch beständiger und biegsam.
 
 Es wurde über die Anschaffung mit einem Budget von 75 CHF abgestimmt:
+
 7 Stimmen dafür, 1 Enthaltung, keine Gegenstimmen
+
 -> Angenommen
 
 ## Zweiter Druckkopf für Ultimaker 2
@@ -53,7 +58,9 @@ Wollen wir einen zweiten Druckkopf für den Ultimaker 2 kaufen? Damit könnte da
 Bitte Vorschlag mit Preisangabe bringen, damit wir über den Punkt abstimmen können.
 
 Das Ultimaker Originalteil kostet ca. 405 CHF. Für ein Budget von ca. 450 CHF für die Beschaffung wird nun abgestimmt:
+
 4 Stimmen dafür, 3 Enthaltungen, 1 Gegenstimme
+
 -> Angenommen
 
 ## Waschbecken
@@ -65,7 +72,9 @@ Bitte Vorschlag mit Preisangabe bringen, damit wir über den Punkt abstimmen kö
 Es wurde auf ein bereits existierendes Waschbecken im Zwischengeschoss besteht bereits.
 
 Abstimmung über ein Budget von 80CHF für die Beschaffung:
+
 5 Stimmen dafür, 3 Enthaltungen, keine Gegenstimmen
+
 -> Angenommen
 
 ## Regal für über der Treppe

Plenumsprotokoll vom 07.02.17
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum_Protokoll.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..6658513
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -0,0 +1,95 @@
+[[!meta title="Plenumsprotokoll vom 07. Februar 2017"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 07.02.2017 um 20:00 Uhr fand wieder unser Plenum statt. Es waren 8 stimmberechtigte Mitlieder anwesend.
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+
+Es wurden auf die [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und die [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]] hingewiesen.
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder
+
+Es liegt ein neuer Antrag vor. 
+
+Der Antrag wurde angenommen.
+
+# Schlüsselvergabe
+
+Es liegen 3 Anträge vor.
+
+Alle 3 Anträge wurden angenommen.
+
+# Bericht zur Kasse
+Der Präsident stellte den Kassenbericht vor. VERWEIS auf Kassenbericht
+
+Vereinsvermögen Anfang Januar: 12'314.22 CHF
+Einnahmen Januar: 1'494.51 CHF
+Ausgaben Januar: 1'081.00 CHF
+Vereinsvermögen Ende Januar: 12'727.73 CHF
+
+# Einkaufsliste
+Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
+
+## Polyurethan-Filament
+
+Wollen wir flexibles Filament PU-kaufen?  Vorschlag passend für den Ultimaker2: [[TPU95A|https://ultimaker.com/en/products/materials/tpu-95a]]
+
+Kosten ca. 75 CHF, siehe [[TPU 95A weiss|https://www.3dmensionals.de/ultimaker-tpu-95a-weiss-white-2-85mm-750g-premium-filament?gclid=]]
+
+Ist chemisch beständiger und biegsam.
+
+Es wurde über die Anschaffung mit einem Budget von 75 CHF abgestimmt:
+7 Stimmen dafür, 1 Enthaltung, keine Gegenstimmen
+-> Angenommen
+
+## Zweiter Druckkopf für Ultimaker 2
+
+Wollen wir einen zweiten Druckkopf für den Ultimaker 2 kaufen? Damit könnte dann mit zwei Farben oder zwei Mateterialien gedruckt werden. Dann könnte auch wasserlösliches Filament angeschafft werden, um als Supportmaterial verwendet zu werden. Die Kosten könnten durch Ultimaker-externe Quellen ohne Qualitägsverluste deutlich reduziert werden.
+
+Bitte Vorschlag mit Preisangabe bringen, damit wir über den Punkt abstimmen können.
+
+Das Ultimaker Originalteil kostet ca. 405 CHF. Für ein Budget von ca. 450 CHF für die Beschaffung wird nun abgestimmt:
+4 Stimmen dafür, 3 Enthaltungen, 1 Gegenstimme
+-> Angenommen
+
+## Waschbecken
+
+Wollen wir ein Waschbecken montieren? Anschlüsse und Erlaubnis der Vermieter sind schon da. Dies kann für Platinenätzen, 3D Druck (wasserlösliches Filament) genutzt werden.
+
+Bitte Vorschlag mit Preisangabe bringen, damit wir über den Punkt abstimmen können.
+
+Es wurde auf ein bereits existierendes Waschbecken im Zwischengeschoss besteht bereits.
+
+Abstimmung über ein Budget von 80CHF für die Beschaffung:
+5 Stimmen dafür, 3 Enthaltungen, keine Gegenstimmen
+-> Angenommen
+
+## Regal für über der Treppe
+
+Wollen wir ein Regal/Lagerplatz über der Treppe einrichten? Dies müsste allerdings frei tragend sein ohne das Geländer zu beschädigen. Erlaubnis der Vermieter liegt schon vor.
+Was für eine Preiskategorie ist hier angedacht? Soll ein Budget gesetzt werden oder ein fixer Preis?
+
+Der Vorschlag wurde grundsätzlich begrüsst, jedoch nicht ohne Budget als Entscheidung für das Plenum eingeschätzt. Die Idee wird zu einem späteren Zeitpunkt mit einem Budget wieder zur entscheidung gebracht.
+
+## Arbeitstisch für den EDV-Arbeitsplatz
+
+Der EDV-Arbeitsplatz benötigt noch einen Arbeitstisch, sollen wir einen beschaffen?
+
+Welcher der vielen EDV-Arbeitsplätze ist hiermit gemeint? Was für ein Tisch soll beschafft werden? Wieviel kostet der? Oder wollen wir ein Budget dafür festlegen? Wieviel? Bitte im Voraus abstimmungsfähige Pakete vorbereiten!
+
+Die Entscheidung über diesen Punkt wurde bis zum Erhalt eines Fotos des zu beschaffenden Tisches vertagt.
+
+## Zusätzlicher Tisch
+
+Benötigen wir ausserdem noch einen zusätzlichen Tisch als zusätzlichen Arbeitsplatz?
+
+Zu bedenken ist hierbei auch, dass der Tisch im Untergeschoss jederzeit zur Arbeit mit Laptops, Lötkoffern u.ä. Verfügung steht.
+
+Was für ein Tisch soll beschafft werden? Wieviel kostet der? Oder wollen wir ein Budget dafür festlegen? Wieviel? Bitte im Voraus abstimmungsfähige Pakete vorbereiten!
+
+Es wurde angemerkt, dass die Platznutzung derzeit nicht optimal ist und die Platzierung der Textilecke und anderer bereicht überdenkt werden kann.
+

Promineterer Link zur Anleitung für ein erfolgreiches Plenum
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
index f032016..a1a672a 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
@@ -1,5 +1,5 @@
 Wir sitzen des Öfteren mal. Wenn wir dabei dann auch noch reden, notieren wir
-die wichtigen Punkte, damit nachvollziehbar ist, was wir wann tun.
+die wichtigen Punkte, damit nachvollziehbar ist, was wir wann tun. Damit es auch möglichst immer für alle nachvollziehbar bleibt, gibt es eine [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]].
 
 # 2017 <small>Jetzt erst recht</small>
 <table border="1">
@@ -42,4 +42,4 @@ Seit April 2016 trennen wir die Sitzungsunterlagen und die Protokolle.
 
 # Neues Plenum?
 
-Benutze zum Anlegen einer neuen Traktandenliste die [[Vereinskram/Sitzungen/Vorlage Plenum]] und beachte bitte die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]].
\ No newline at end of file
+Benutze zum Anlegen einer neuen Traktandenliste die [[Vereinskram/Sitzungen/Vorlage Plenum]] und beachte bitte die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]].

Hinweis auf den legalen Stand von schlecht dokumentierten Abstimmungen.
diff --git a/Howtos/plenum.mdwn b/Howtos/plenum.mdwn
index 1e03703..052ad3f 100644
--- a/Howtos/plenum.mdwn
+++ b/Howtos/plenum.mdwn
@@ -68,3 +68,5 @@ Bei Abstimmungen schreiben die Statuten vor, wie sie zu erfolgen haben. Sachabst
 Für Personenwahlen gilt das Gebot der geheimen Wahl. Da einige von uns viel miteinander arbeiten, besteht die Gefahr, dass wir den Urheber handgeschriebener Wahlzettel an der Schrift erkennen. Daher sind die Zettel vom Wahlleiter im Voraus auszufüllen, so dass die Teilnehmer nur noch ankreuzen brauchen. Es muss ebenfalls eine Möglichkeit zur Enthaltung geboten werden. Leere Zettel sind ungültig zu zählen.
 
 Die Auszählung sollte in jedem Fall von zwei Personen vorgenommen werden, um Fehler zu vermeiden. Die Ergebnisse gehören selbstverständlich ins Protokoll, mit allen Details wieviele Stimmen für welche Option gestimmt haben, wieviele dagegen waren, wieviele sich enthalten haben und wieviele ungültige Stimmen abgegeben wurden.
+
+**Abstimmungen, welche nicht ausreichend nach diesen Kriterien dokumentiert sind, sind ungültig.**

Klarere Off-Topic-Regeln.
diff --git a/Howtos/plenum.mdwn b/Howtos/plenum.mdwn
index 8625e7b..1e03703 100644
--- a/Howtos/plenum.mdwn
+++ b/Howtos/plenum.mdwn
@@ -21,6 +21,12 @@ Daher sind solche Themen für ein Plenum nicht geeignet. Viele Mitglieder nehmen
 
 Sinnvoller ist es, für solche Ideen entweder die Mitglieder auf anderen Wegen zu kontaktieren (z.B. über die [[Mailingliste]]), oder eine eigene Sitzung unabhängig vom Plenum einzuberufen. Dann kann jeder selbst entscheiden, ob ihn das Thema genug interessiert, dass er auftauchen will, oder nicht. Ein gutes Tool um gemeinsame Termine für solche Sitzungen zu finden ist [Doodle](http://www.doodle.ch/).
 
+TL;DR:
+
+ * Fertig ausformulierte Punkte mit klaren Entscheidungen, vordefinierten Preisen oder nachvollziehbaren Budgets.
+ * Nur Dinge, welche eine finanzielle Entscheidung des Vereins benötigen oder aufgrund von Konflikten zu klären sind.
+ * Keine Diskussionen über «Wollen wir …», keine Brainstorming-Sitzungen.
+
 # Aufgaben des Sitzungsleiters
 
 Der Sitzungsleiter ist dafür zuständig, dass die Sitzung möglichst effizient verläuft und alle beim Thema bleiben. Seine Aufgaben sind:
@@ -29,6 +35,7 @@ Der Sitzungsleiter ist dafür zuständig, dass die Sitzung möglichst effizient
 * Mitglieder dazu anhalten, die [[Diskussionsregeln|Vereinskram/Reglement]] einzuhalten, insbesondere dass alle beim Thema bleiben und nicht über irrelevante Details streiten.
 * Darauf achten, dass die technischen Details nicht in solcher Tiefe festgesetzt werden, dass die Umsetzung ohne Gehirn erfolgen kann und somit keinen Spass mehr macht.
 * Für genug Pausen etc. sorgen, damit die Teilnehmer nicht beschädigt werden und der Protokolldroide nicht überhitzt.
+* Darauf schauen, dass nur Punkte besprochen werden, die bereits im Voraus mit entsprechend ausgearbeiteten Vorschlägen in der Traktandenliste aufgetaucht sind.
 
 # Aufgaben des Protokolldroiden
 
@@ -52,6 +59,8 @@ Was hingegen eher nicht ins Protokoll gehört:
 
 Nachdem die Sitzung beendet ist, ist es die Aufgabe des Protokolldroiden, die in der Sitzung beschlossenen Aufgaben im Ticketsystem zu erstellen. Aufträge an den Vorstand werden dabei in der Kategorie «Vorstandsaufträge» erstellt, Anschaffungsprojekte und Material unter «Einkauf», etc.
 
+Werden Änderungen beschlossen, welche alle Mitglieder unmittelbar betreffen, so sollte der Protokolldroide eine Ankündigung darüber an die [[Mailingliste]] senden.
+
 # Durchführung von Abstimmungen
 
 Bei Abstimmungen schreiben die Statuten vor, wie sie zu erfolgen haben. Sachabstimmungen müssen öffentlich erfolgen, das heisst durch Handzeichen. Hierbei gibt es jeweils eine oder mehrere Optionen, eine Möglichkeit, den Punkt komplett abzulehnen sowie eine Möglichkeit, sich zu enthalten. Jeder Teilnehmer muss sich explizit für einen dieser Wege entscheiden, implizierte Enthaltungen gibt es nicht.

Neuer Punkt: wie lege ich ein neues Plenum an?
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
index ed0692c..f032016 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
@@ -39,3 +39,7 @@ Seit April 2016 trennen wir die Sitzungsunterlagen und die Protokolle.
 # 2013 <small>Der Beginn eines neuen Zeitalters</small>
 
 [[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2013/*" show=title]]
+
+# Neues Plenum?
+
+Benutze zum Anlegen einer neuen Traktandenliste die [[Vereinskram/Sitzungen/Vorlage Plenum]] und beachte bitte die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]].
\ No newline at end of file

Varia hat keine Festlegungskraft und sollte sterben.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn
index 355bfca..990744e 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn
@@ -29,5 +29,4 @@ Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzu
 
 Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
 
-# Varia
 

Plenumsvorlage mit Hinweis auf das Plenumshowto anpassen.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn
index a2c6a53..355bfca 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn
@@ -7,6 +7,8 @@ Am 05.02.2016 um 20:00 findet wieder unser reguläres Plenum statt.
 
 [[!toc startlevel=1 levels=2]]
 
+Bitte bei der Wahl der Themen und dem Verfassen des Protokolls unbedingt auf die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]] achten.
+
 # Plenumsregeln und Handzeichen
 
 Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].

«Varia» in die Einkaufsliste hinein kämmen und zu vollen Punkten umformulieren.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
index 74b2ac1..44c5945 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
@@ -29,15 +29,40 @@ Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzu
 # Einkaufsliste
 Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
 
-# Wichtige Tickets
-Verteilung von Aufgaben aus dem Ticketsystem, welche bisher untergegangen sind.
-
-# Varia
-Das letzte Jahr hat erstmals schwarze Zahlen gebracht, da sollten einige Wünsche realisierbar sein.
-
-* Wollen wir flexibles Filament PU-kaufen?  Vorschlag passend für den Ultimaker2: [[TPU95A|https://ultimaker.com/en/products/materials/tpu-95a]] Kosten ca. 75 CHF, siehe [[TPU 95A weiss|https://www.3dmensionals.de/ultimaker-tpu-95a-weiss-white-2-85mm-750g-premium-filament?gclid=]]
-* Wollen wir einen zweiten Druckkopf für den Ultimaker 2 kaufen? Damit könnte dann mit zwei Farben oder zwei Mateterialien gedruckt werden. Dann könnte auch wasserlösliches Filament angeschafft werden, um als Supportmaterial verwendet zu werden. Die Kosten könnten durch Ultimaker-externe Quellen ohne Qualitägsverluste deutlich reduziert werden.
-* Wollen wir ein Waschbecken montieren? Anschlüsse und Erlaubnis der Vermieter sind schon da. Dies kann für Platinenätzen, 3D Druck (wasserlösliches Filament) genutzt werden.
-* Wollen wir ein Regal/Lagerplatz über der Treppe einrichten? Dies müsste allerdings frei tragend sein ohne das Geländer zu beschädigen. Erlaubnis der Vermieter liegt schon vor.
-* Der EDV-Arbeitsplatz benötigt noch einen Arbeitstisch, sollen wir einen beschaffen?
-* Benötigen wir ausserdem noch einen zusätzlichen Tisch als zusätzlichen Arbeitsplatz? 
+## Polyurethan-Filament
+
+Wollen wir flexibles Filament PU-kaufen?  Vorschlag passend für den Ultimaker2: [[TPU95A|https://ultimaker.com/en/products/materials/tpu-95a]]
+
+Kosten ca. 75 CHF, siehe [[TPU 95A weiss|https://www.3dmensionals.de/ultimaker-tpu-95a-weiss-white-2-85mm-750g-premium-filament?gclid=]]
+
+## Zweiter Druckkopf für Ultimaker 2
+
+Wollen wir einen zweiten Druckkopf für den Ultimaker 2 kaufen? Damit könnte dann mit zwei Farben oder zwei Mateterialien gedruckt werden. Dann könnte auch wasserlösliches Filament angeschafft werden, um als Supportmaterial verwendet zu werden. Die Kosten könnten durch Ultimaker-externe Quellen ohne Qualitägsverluste deutlich reduziert werden.
+
+Bitte Vorschlag mit Preisangabe bringen, damit wir über den Punkt abstimmen können.
+
+## Waschbecken
+
+Wollen wir ein Waschbecken montieren? Anschlüsse und Erlaubnis der Vermieter sind schon da. Dies kann für Platinenätzen, 3D Druck (wasserlösliches Filament) genutzt werden.
+
+Bitte Vorschlag mit Preisangabe bringen, damit wir über den Punkt abstimmen können.
+
+## Regal für über der Treppe
+
+Wollen wir ein Regal/Lagerplatz über der Treppe einrichten? Dies müsste allerdings frei tragend sein ohne das Geländer zu beschädigen. Erlaubnis der Vermieter liegt schon vor.
+
+Was für eine Preiskategorie ist hier angedacht? Soll ein Budget gesetzt werden oder ein fixer Preis?
+
+## Arbeitstisch für den EDV-Arbeitsplatz
+
+Der EDV-Arbeitsplatz benötigt noch einen Arbeitstisch, sollen wir einen beschaffen?
+
+Welcher der vielen EDV-Arbeitsplätze ist hiermit gemeint? Was für ein Tisch soll beschafft werden? Wieviel kostet der? Oder wollen wir ein Budget dafür festlegen? Wieviel? Bitte im Voraus abstimmungsfähige Pakete vorbereiten!
+
+## Zusätzlicher Tisch
+
+Benötigen wir ausserdem noch einen zusätzlichen Tisch als zusätzlichen Arbeitsplatz?
+
+Zu bedenken ist hierbei auch, dass der Tisch im Untergeschoss jederzeit zur Arbeit mit Laptops, Lötkoffern u.ä. Verfügung steht.
+
+Was für ein Tisch soll beschafft werden? Wieviel kostet der? Oder wollen wir ein Budget dafür festlegen? Wieviel? Bitte im Voraus abstimmungsfähige Pakete vorbereiten!

Hinweis auf Plenums-Howto.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
index 4b28557..74b2ac1 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
@@ -7,6 +7,7 @@ Am 07.02.2017 um 20:00 Uhr findet wieder unser Plenum statt.
 
 [[!toc startlevel=1 levels=2]]
 
+Bitte bei der Wahl der Themen und dem Verfassen des Protokolls unbedingt auf die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]] achten.
 
 # Plenumsregeln und Handzeichen
 

Hinweis auf das Plenums-Howto.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-03_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-03_Plenum.mdwn
index d9b9629..22f3f34 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-03_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-03_Plenum.mdwn
@@ -7,6 +7,7 @@ Am 03.01.2017 um 20:00 Uhr findet wieder unser Plenum statt.
 
 [[!toc startlevel=1 levels=2]]
 
+Bitte bei der Wahl der Themen und dem Verfassen des Protokolls unbedingt auf die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]] achten.
 
 # Plenumsregeln und Handzeichen
 

Das Offensichtliche ist nicht offensichtlich genug.
diff --git a/Howtos/plenum.mdwn b/Howtos/plenum.mdwn
index 765931f..8625e7b 100644
--- a/Howtos/plenum.mdwn
+++ b/Howtos/plenum.mdwn
@@ -34,6 +34,7 @@ Der Sitzungsleiter ist dafür zuständig, dass die Sitzung möglichst effizient
 
 Der Protokolldroide protokolliert im Wesentlichen alles, was während der Sitzung stattgefunden hat. Wichtige Punkte sind dabei:
 
+* Wie viele stimmberechtigte Mitglieder waren anwesend?
 * Was für Vorschläge wurden gebracht?
 * Was für Fragen wurden gestellt? Wie lauteten die Antworten?
 * Was waren die Abstimmungspunkte? Wieviele Leute waren für welche Punkte, wieviele dagegen, wieviele Enthaltungen gab es?

update Protokoll für a.o. MV vom 21.02.2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
index bdb693b..ad77ed4 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -1,4 +1,4 @@
-[[!meta title="Ausserordentliche Mitgliedergeneralversammlung am 21. Februar 2017"]]
+[[!meta title="Ausserordentliche Mitgliedergeneralversammlung am 21.02.2017"]]
 [[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
 
 Am 21. Februar 2017 um 20 Uhr findet eine ausserordentliche Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.

update Protokoll für a.o. MV vom 21.02.2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
index 3ff654b..bdb693b 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -3,27 +3,27 @@
 
 Am 21. Februar 2017 um 20 Uhr findet eine ausserordentliche Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
 
-# Wahl des Protokollführers
+## Wahl des Protokollführers
 
 An dieser Stelle muss jemand gewählt werden, der aufschreibt, was alles gesagt
 und getan wird.
 
-# Wahl des Tagungspräsidenten
+## Wahl des Tagungspräsidenten
 
 Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und effizienten Sitzungsablauf sorgt.
 
-# Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
+## Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
 
 Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?
 
-# Verabschiedung der Traktandenliste
+## Verabschiedung der Traktandenliste
 Dies sind die Traktanden, welche besprochen werden:
 
-[[!toc startlevel=1]]
+[[!toc startlevel=2]]
 
 Sind wir mit dieser Traktandenliste einverstanden?
 
-# Anpassungen der Statuten des Vereins
+## Anpassungen der Statuten des Vereins
 Die im Rahmen der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 01. April 2016 erarbeiteten [[Änderungen der Statuten|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] wurden erneut Angepasst, um den Logikfehler in Art. 33 zu beseitigen. Zu den bereits beschlosenen Änderungen wollen wir folgende Anpassungen anbringen:
 
 im __Artikel 33__ soll der Satz umformuliert umformuliert:
@@ -52,6 +52,6 @@ Das sollte angepasst werden, weil weiter unten in Artikel 34 eine Bestimmung ein
 
 Die Änderungen betreffen einige _besonders schutzwürdige Artikel_, weshalb die Beschlussfassung über unsere [[zukünftigen Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]] der schriftlichen Zustimmung aller Mitglieder über das [[Formular für genehmigungspflichtige Änderungen|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] bedarf.
 
-# Verabschiedung
+## Verabschiedung
 
 Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/

update Protokoll für a.o. MV vom 21.02.2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
index 2814621..3ff654b 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -17,6 +17,7 @@ Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und ef
 Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?
 
 # Verabschiedung der Traktandenliste
+Dies sind die Traktanden, welche besprochen werden:
 
 [[!toc startlevel=1]]
 
@@ -51,10 +52,6 @@ Das sollte angepasst werden, weil weiter unten in Artikel 34 eine Bestimmung ein
 
 Die Änderungen betreffen einige _besonders schutzwürdige Artikel_, weshalb die Beschlussfassung über unsere [[zukünftigen Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]] der schriftlichen Zustimmung aller Mitglieder über das [[Formular für genehmigungspflichtige Änderungen|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] bedarf.
 
-# Varia
-
-Was ist noch zu sagen?
-
 # Verabschiedung
 
 Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/

update Protokoll für a.o. MV vom 21.02.2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
index c3c24ae..2814621 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -23,8 +23,7 @@ Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberu
 Sind wir mit dieser Traktandenliste einverstanden?
 
 # Anpassungen der Statuten des Vereins
-
-Wir wollen die folgende Änderungen an den Statuten vornehmen:
+Die im Rahmen der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 01. April 2016 erarbeiteten [[Änderungen der Statuten|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] wurden erneut Angepasst, um den Logikfehler in Art. 33 zu beseitigen. Zu den bereits beschlosenen Änderungen wollen wir folgende Anpassungen anbringen:
 
 im __Artikel 33__ soll der Satz umformuliert umformuliert:
 
@@ -50,8 +49,7 @@ steht dort jetzt:
 
 Das sollte angepasst werden, weil weiter unten in Artikel 34 eine Bestimmung eingeführt wird, dass der Artikel nie wieder geändert werden darf. Wenn die 3/4-Mehrheit in Artikel 34 aufgenommen würde, dürften wir daraus nie eine 5/6-Mehrheit oder etwas anderes machen (z.B. 3/4-Mehrheit aller Vereinsmitglieder).
 
-* [[komplette Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]]
-* [[genehmigungspflichtige Änderungen|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]]
+Die Änderungen betreffen einige _besonders schutzwürdige Artikel_, weshalb die Beschlussfassung über unsere [[zukünftigen Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]] der schriftlichen Zustimmung aller Mitglieder über das [[Formular für genehmigungspflichtige Änderungen|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] bedarf.
 
 # Varia
 

update Protokoll für a.o. MV vom 21.02.2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
index dd0a283..c3c24ae 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -30,11 +30,11 @@ im __Artikel 33__ soll der Satz umformuliert umformuliert:
 
 Statt
 
-*Erlaubt sind jedoch nicht sinnverändernde Anpassungen, wie Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
+>*Erlaubt sind jedoch nicht sinnverändernde Anpassungen, wie Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
 
 steht dort jetzt:
 
-*Erlaubt sind jedoch Anpassungen, welche den Sinn der Bestimmung nicht verändern, so wie z.B. Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
+>*Erlaubt sind jedoch Anpassungen, welche den Sinn der Bestimmung nicht verändern, so wie z.B. Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
 
 Das löst die Frage: sind nicht-singverändernde Anpassungen erlaubt oder sind singverändernde Anpassungen nicht erlaubt?
 
@@ -42,16 +42,16 @@ im __Artikel 34__ soll die kopierte Bestimmung gelöscht werden:
 
 Statt
 
-*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit (3/4 Mehrheit der Anwesenden), gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
+>*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit (3/4 Mehrheit der Anwesenden), gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
 
 steht dort jetzt:
 
-*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
+>*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
 
 Das sollte angepasst werden, weil weiter unten in Artikel 34 eine Bestimmung eingeführt wird, dass der Artikel nie wieder geändert werden darf. Wenn die 3/4-Mehrheit in Artikel 34 aufgenommen würde, dürften wir daraus nie eine 5/6-Mehrheit oder etwas anderes machen (z.B. 3/4-Mehrheit aller Vereinsmitglieder).
 
-[[Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]] sind die kompletten Statuten.
-[[Statuten|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] sind die genehmigungspflichtigen Änderungen.
+* [[komplette Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]]
+* [[genehmigungspflichtige Änderungen|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]]
 
 # Varia
 

Protokoll für a.o. MV vom 21.02.2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..dd0a283
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -0,0 +1,62 @@
+[[!meta title="Ausserordentliche Mitgliedergeneralversammlung am 21. Februar 2017"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 21. Februar 2017 um 20 Uhr findet eine ausserordentliche Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
+
+# Wahl des Protokollführers
+
+An dieser Stelle muss jemand gewählt werden, der aufschreibt, was alles gesagt
+und getan wird.
+
+# Wahl des Tagungspräsidenten
+
+Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und effizienten Sitzungsablauf sorgt.
+
+# Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
+
+Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?
+
+# Verabschiedung der Traktandenliste
+
+[[!toc startlevel=1]]
+
+Sind wir mit dieser Traktandenliste einverstanden?
+
+# Anpassungen der Statuten des Vereins
+
+Wir wollen die folgende Änderungen an den Statuten vornehmen:
+
+im __Artikel 33__ soll der Satz umformuliert umformuliert:
+
+Statt
+
+*Erlaubt sind jedoch nicht sinnverändernde Anpassungen, wie Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
+
+steht dort jetzt:
+
+*Erlaubt sind jedoch Anpassungen, welche den Sinn der Bestimmung nicht verändern, so wie z.B. Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
+
+Das löst die Frage: sind nicht-singverändernde Anpassungen erlaubt oder sind singverändernde Anpassungen nicht erlaubt?
+
+im __Artikel 34__ soll die kopierte Bestimmung gelöscht werden:
+
+Statt
+
+*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit (3/4 Mehrheit der Anwesenden), gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
+
+steht dort jetzt:
+
+*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
+
+Das sollte angepasst werden, weil weiter unten in Artikel 34 eine Bestimmung eingeführt wird, dass der Artikel nie wieder geändert werden darf. Wenn die 3/4-Mehrheit in Artikel 34 aufgenommen würde, dürften wir daraus nie eine 5/6-Mehrheit oder etwas anderes machen (z.B. 3/4-Mehrheit aller Vereinsmitglieder).
+
+[[Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]] sind die kompletten Statuten.
+[[Statuten|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] sind die genehmigungspflichtigen Änderungen.
+
+# Varia
+
+Was ist noch zu sagen?
+
+# Verabschiedung
+
+Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/

diff --git a/Veranstaltungen/Workshops.mdwn b/Veranstaltungen/Workshops.mdwn
index 5ef2672..918a100 100644
--- a/Veranstaltungen/Workshops.mdwn
+++ b/Veranstaltungen/Workshops.mdwn
@@ -37,6 +37,7 @@ Die gesellschaftlichen Workshops beschäftigen sich mehr mit sozialen Aspekten,
 * [EiBot](http://3dprinterkit.ch/produkt/eibot/ "EiBot von 3dprinterkit") (Eggbot) zusammenbauen
 * [[Veranstaltungen/Workshops/Programmieren-fuer-AnfaengerInnen]]
 * [[Linux-Workshops]] Installation+Basics, Bootables,  interessante Software, Spiele u.s.w. 
+* Krypto-Währungen
 
 ##Textil und sonstiges
 * [[T-Shirts bedrucken leicht gemacht!|Workshops/T-Shirt-Workshop]]

leicht überarbeitet
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
index b505bba..4b28557 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
@@ -32,13 +32,11 @@ Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
 Verteilung von Aufgaben aus dem Ticketsystem, welche bisher untergegangen sind.
 
 # Varia
-
-Wollen wir flexibles Filament kafen?
-
-Wollen wir wasserlösliches Filament und einen zweiten Druckkopf für den Ultimaker 2 kaufen?
-
-Wollen wir ein Waschbecken montieren? Dies kann für Platinenätzen, 3D Druck (wasserlösliches Filament) genutzt werden.
-
-Wollen wir ein Regal/Lagerplatz über der Treppe einrichten? Dies müsste allerdings Freitragend sein ohne das Geländer zu beschädigen.
-
-Arbeitstisch beschaffen?
+Das letzte Jahr hat erstmals schwarze Zahlen gebracht, da sollten einige Wünsche realisierbar sein.
+
+* Wollen wir flexibles Filament PU-kaufen?  Vorschlag passend für den Ultimaker2: [[TPU95A|https://ultimaker.com/en/products/materials/tpu-95a]] Kosten ca. 75 CHF, siehe [[TPU 95A weiss|https://www.3dmensionals.de/ultimaker-tpu-95a-weiss-white-2-85mm-750g-premium-filament?gclid=]]
+* Wollen wir einen zweiten Druckkopf für den Ultimaker 2 kaufen? Damit könnte dann mit zwei Farben oder zwei Mateterialien gedruckt werden. Dann könnte auch wasserlösliches Filament angeschafft werden, um als Supportmaterial verwendet zu werden. Die Kosten könnten durch Ultimaker-externe Quellen ohne Qualitägsverluste deutlich reduziert werden.
+* Wollen wir ein Waschbecken montieren? Anschlüsse und Erlaubnis der Vermieter sind schon da. Dies kann für Platinenätzen, 3D Druck (wasserlösliches Filament) genutzt werden.
+* Wollen wir ein Regal/Lagerplatz über der Treppe einrichten? Dies müsste allerdings frei tragend sein ohne das Geländer zu beschädigen. Erlaubnis der Vermieter liegt schon vor.
+* Der EDV-Arbeitsplatz benötigt noch einen Arbeitstisch, sollen wir einen beschaffen?
+* Benötigen wir ausserdem noch einen zusätzlichen Tisch als zusätzlichen Arbeitsplatz? 

Wiki Seite für Februar Plenum erstellt
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..b505bba
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
@@ -0,0 +1,44 @@
+[[!meta title="Plenum vom 07. Februar 2017"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 07.02.2017 um 20:00 Uhr findet wieder unser Plenum statt.
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+
+Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder
+
+Abstimmung über die Aufnahme neuer Mitglieder
+
+# Schlüsselvergabe
+
+Abstimmung über die [[Vergabe von Schlüsseln|Vereinskram/Formulare/schluesselvertrag]].
+
+Es liegen 2 Anträge vor.
+
+# Bericht zur Kasse
+Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzug der fälligen Kosten.
+
+# Einkaufsliste
+Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
+
+# Wichtige Tickets
+Verteilung von Aufgaben aus dem Ticketsystem, welche bisher untergegangen sind.
+
+# Varia
+
+Wollen wir flexibles Filament kafen?
+
+Wollen wir wasserlösliches Filament und einen zweiten Druckkopf für den Ultimaker 2 kaufen?
+
+Wollen wir ein Waschbecken montieren? Dies kann für Platinenätzen, 3D Druck (wasserlösliches Filament) genutzt werden.
+
+Wollen wir ein Regal/Lagerplatz über der Treppe einrichten? Dies müsste allerdings Freitragend sein ohne das Geländer zu beschädigen.
+
+Arbeitstisch beschaffen?

Die Statuten liegen aus irgendeinem Grund nicht unter Statuten.
diff --git a/Vereinskram.mdwn b/Vereinskram.mdwn
index 2da4f5b..1472990 100644
--- a/Vereinskram.mdwn
+++ b/Vereinskram.mdwn
@@ -15,7 +15,7 @@ Vereinsinformationen
 Statuten
 ======
 
-[[Die aktuell gültigen Statuten|Vereinskram/Statuten/statutenv1]]
+[[Die aktuell gültigen Statuten|Vereinskram/statutenv1]]
 
 Wir arbeiten derzeit an einer Revision unserer Statuten, sie befinden sich allerdings noch im Zustimmungsverfahren. Näheres ist auf der Seite [[Vereinskram/Statuten]] erläutert.
 

Statutenerklärungstext anpassen.
diff --git a/Vereinskram.mdwn b/Vereinskram.mdwn
index 2babc87..2da4f5b 100644
--- a/Vereinskram.mdwn
+++ b/Vereinskram.mdwn
@@ -14,7 +14,10 @@ Vereinsinformationen
 
 Statuten
 ======
-Wir haben unsere Statuten am 01.04.2016 geändert, sie befinden sich allerdings noch im Zustimmungsverfahren. Näheres ist auf der Seite [[Vereinskram/Statuten]] erläutert.
+
+[[Die aktuell gültigen Statuten|Vereinskram/Statuten/statutenv1]]
+
+Wir arbeiten derzeit an einer Revision unserer Statuten, sie befinden sich allerdings noch im Zustimmungsverfahren. Näheres ist auf der Seite [[Vereinskram/Statuten]] erläutert.
 
 Dort ist auch eine ausführliche Auflistung aller Revisionen und eine Historie der bisherigen Statuten zu finden.
 

Der Revisor heisst jetzt Optimist.
diff --git a/Vereinskram/statutenv1.mdwn b/Vereinskram/statutenv1.mdwn
index 405867c..89b5e48 100644
--- a/Vereinskram/statutenv1.mdwn
+++ b/Vereinskram/statutenv1.mdwn
@@ -179,7 +179,7 @@ Die speziell ausgezeichnete Jahresabschluss-Mitgliederversammlung sowie einberuf
 
 ## Art. 21 Vorstand
 
-Der Vorstand besteht aus dem Präsidenten, dem Kassier und dem Revisor.
+Der Vorstand besteht aus dem Präsidenten, dem Kassier und dem Optimisten.
 
 Die Vorstandsmitglieder werden an einer speziell ausgezeichneten Jahresabschluss-Mitgliederversammlung einzeln in ihre Posten gewählt. Diese Versammlung muss mindestens 45 Tage im Voraus angekündigt werden und muss spätestens 15 Monate nach der vorangegangenen Jahresabschluss-Mitgliederversammlung stattfinden.
 
@@ -248,7 +248,7 @@ Die Mitgliederversammlung entscheidet über die Verwendung eines allfälligen Ak
 
 ## Art. 31 Inkrafttreten
 
-Diese Statuten sind anlässlich der ausser	ordentlichen Mitgliederversammlung zum 7. Februar 2014 genehmigt und unverzüglich in Kraft gesetzt worden.
+Diese Statuten sind anlässlich der regulären Mitgliederversammlung zum 10. Februar 2017 genehmigt und unverzüglich in Kraft gesetzt worden.
 
 # Quellen
 

Gemäss der GV heisst der Vorstands-Revisor jetzt Optimist.
diff --git a/Vereinskram/statutenv3a.mdwn b/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
index cc99947..50cccaa 100644
--- a/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
+++ b/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
@@ -220,7 +220,7 @@ Die speziell ausgezeichnete Jahresabschluss-Mitgliederversammlung sowie einberuf
 
 ## Art. 23 Vorstand
 
-Der Vorstand besteht aus Präsidentin, Kassiererin und Revisor.
+Der Vorstand besteht aus PräsidentIn, KassiererIn und OptimistIn.
 
 Er ist grundsätzlich ehrenamtlich tätig und besteht ausschliesslich aus Vereinsmitgliedern.
 

Header anpassen, die Statuten wurden ja noch nicht angenommen.
diff --git a/Vereinskram/statutenv3a.mdwn b/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
index d92ded4..cc99947 100644
--- a/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
+++ b/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
@@ -1,7 +1,6 @@
 [[!meta title="Zukünftige Statuten der Starship Factory"]]
 
-<div class="alert alert-info">Diese Statuten wurden in der ausserordentlichen Mitliederverwaltung vom 01.04.2016 beschlossen. Die von Artikel 28 (alte Fassung) bzw. Art.33 (neue Fassung) berührten Artikel bedürfen allerdings noch der <b>Genehmigung</b> durch die stimmberechtigten Mitglieder.<br/>Der Vorschlag des Artikels 34 wurde im Zustimmungsverfahren bereits abgelehnt, daher wird er aus der Revision 1 unter Anpassung der neuen Artikelnummerierung übernommen. Wenn allen anderen Änderungen zugestimmt wird stellt diese Fassung dann bald die gültige Statuten unseres Vereins dar.
-</div>
+<div class="alert alert-info">Diese Statuten werden in einer bald folgenden ausserordentlichen Mitliederverwaltung behandelt. Die von Artikel 28 (alte Fassung) bzw. Art.33 (neue Fassung) berührten Artikel bedürfen dann allerdings noch der <b>Genehmigung</b> durch die stimmberechtigten Mitglieder.</div>
 
 [[!toc startlevel=1 levels=2]]
 

Kopie der Referenz aus Artikel 21 entfernen, so dass diese nicht mehr unabänderlich ist.
diff --git a/Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3.mdwn b/Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3.mdwn
index 2946ad6..b354f80 100644
--- a/Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3.mdwn
+++ b/Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3.mdwn
@@ -72,7 +72,7 @@ Mitglieder haben für Beschlüsse, welche sie selbst betreffen, kein Stimmrecht.
 <table><tr><td width="33%"><i class="fa fa-square-o"> ich stimme zu</i></td><td width="33%"> &nbsp; &nbsp; &nbsp;</td><td width="33%"><i class="fa fa-circle-thin"> ich lehne ab</i></td></tr></table>
 
 ## Art. <mark>34</mark> Auflösung, Fusion
-Die Auflösung kann nur in einer ausschliesslich hierfür einberufenen Mitgliederversammlung beschlossen werden. Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit <mark>(3/4 Mehrheit der Anwesenden)</mark>, gemäss Art.<mark>21</mark> Abs.2 dieser Statuten.<br/>
+Die Auflösung kann nur in einer ausschliesslich hierfür einberufenen Mitgliederversammlung beschlossen werden. Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit, gemäss Art.<mark>21</mark> Abs.2 dieser Statuten.<br/>
 
 <mark>Im Falle einer Auflösung des Vereins werden Vereinsvermögen und Inventar einer anderen wegen Gemeinnützigkeit oder aufgrund öffentlichen Zwecks von der Steuer befreiten juristischen Person mit Sitz in der Schweiz zugewendet.<br/>
  Die Verteilung des Vereinsvermögens auf die Mitglieder ist ausgeschlossen.<br/>

Artikel 34 auch angepasst, aber ohne das Fettnäpfchen
diff --git a/Vereinskram/statutenv3a.mdwn b/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
index 792f985..d92ded4 100644
--- a/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
+++ b/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
@@ -297,9 +297,12 @@ Eine Änderung dieser Statuten, welche die Artikel 9, 12, 15, 16, 20, 21, 22, 29
 
 Die Auflösung des Vereins kann nur in einer ausschliesslich hierfür einberufenen Mitgliederversammlung beschlossen werden. Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit gemäss Art. 21 Abs. 2 dieser Statuten.
 
-Im Fall dass der Verein liquidiert und dessen Vermögen in eine Stiftung mit ähnlichem oder gleichem Zweck übergeführt wird, entscheidet die Mitgliederversammlung über das Vorgehen auf Antrag des Vorstandes.
+Im Falle einer Auflösung des Vereins werden Vereinsvermögen und Inventar einer anderen wegen Gemeinnützigkeit oder aufgrund öffentlichen Zwecks von der Steuer befreiten juristischen Person mit Sitz in der Schweiz zugewendet.
+Die Verteilung des Vereinsvermögens auf die Mitglieder ist ausgeschlossen.<br/>
+**Diese Regelung ist unwiderruflich.**
 
-Desgleichen auch im Fall der Fusion mit einer Institution, welche ähnliche oder gleiche Zwecke verfolgt.<br/>Der aus der Fusion hervorgehende Verein muss dieselben allgemeinen Öffentlichkeitskriterien erfüllen, welche unter Art. 15 dargelegt werden.
+Eine Fusion kann mit einer gemeinnützigen Institution oder aus öffentlichem Zweck von der Steuerpflicht befreiten juristischen Person mit Sitz in der Schweiz erfolgen, welche ähnliche oder gleiche Zwecke verfolgt.<br/>
+Der aus der Fusion hervorgehende Verein muss dieselben allgemeinen Öffentlichkeitskriterien erfüllen, welche unter Art. 15 dargelegt werden.
 
 ## Art. 35 Liquidation im Falle der Auflösung des Vereins
 

Formulierung in Art. 33 bzgl. nicht sinnverändernder Anpassungen auch hier angepasst
diff --git a/Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3.mdwn b/Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3.mdwn
index 50391f0..2946ad6 100644
--- a/Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3.mdwn
+++ b/Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3.mdwn
@@ -9,7 +9,7 @@ Die Änderungen werden <mark>farblich hervorgehoben</mark>.
 ## Art. <mark>33</mark> Besonders schutzwürdige Artikel
 (Bisher Art. 28)
 
-Eine Änderung dieser Statuten, welche die Artikel <mark>9, 12, 15, 16, 20, 21, 22, 29, 33 sowie 34</mark> oder die in den genannten Artikeln festgelegten Bestimmungen berührt, erfordert die schriftliche Genehmigung aller stimmberechtigter Vereinsmitglieder. <mark>Erlaubt sind jedoch nicht sinnverändernde Anpassungen, wie Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.</mark>
+Eine Änderung dieser Statuten, welche die Artikel <mark>9, 12, 15, 16, 20, 21, 22, 29, 33 sowie 34</mark> oder die in den genannten Artikeln festgelegten Bestimmungen berührt, erfordert die schriftliche Genehmigung aller stimmberechtigter Vereinsmitglieder. <mark>Erlaubt sind jedoch Anpassungen, welche den Sinn der Bestimmung nicht verändern, so wie z.B. Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung. </mark>
 
 <table><tr><td width="33%"><i class="fa fa-square-o"> ich stimme zu</i></td><td width="33%"> &nbsp; &nbsp; &nbsp;</td><td width="33%"><i class="fa fa-circle-thin"> ich lehne ab</i></td></tr></table>
 

Art. 33: Widersinnigkeit bei der Änderung ohne inhaltliche Änderung beseitigen.
diff --git a/Vereinskram/statutenv3a.mdwn b/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
index 6931aeb..792f985 100644
--- a/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
+++ b/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
@@ -290,7 +290,7 @@ Die Mitgliederversammlung oder der Vorstand können zur Vertiefung von bestimmte
 ## Art. 33 Besonders schutzwürdige Artikel
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
 
-Eine Änderung dieser Statuten, welche die Artikel 9, 12, 15, 16, 20, 21, 22, 29, 33 sowie 34 oder die in den genannten Artikeln festgelegten Bestimmungen berührt, erfordert die schriftliche Genehmigung aller stimmberechtigter Vereinsmitglieder. Erlaubt sind jedoch nicht sinnverändernde Anpassungen, wie Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.
+Eine Änderung dieser Statuten, welche die Artikel 9, 12, 15, 16, 20, 21, 22, 29, 33 sowie 34 oder die in den genannten Artikeln festgelegten Bestimmungen berührt, erfordert die schriftliche Genehmigung aller stimmberechtigter Vereinsmitglieder. Erlaubt sind jedoch Anpassungen, welche den Sinn der Bestimmung nicht verändern, so wie z.B. Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.
 
 ## Art. 34 Auflösung, Fusion
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*

Chaos der Statutentexte etwas überarbeiten.
diff --git a/Vereinskram/statuten.mdwn b/Vereinskram/statuten.mdwn
index 6b26c11..e17e238 100644
--- a/Vereinskram/statuten.mdwn
+++ b/Vereinskram/statuten.mdwn
@@ -1,4 +1,11 @@
-Wir haben unsere Statuten am 01.04.2016 geändert. Siehe auch [[Meilensteine zum Erhalt der Steuerbefreiung|Vereinskram/Gemeinnuetzigkeit]]
+[[!meta title="Aktueller Stand der Statuten des Vereins"]]
+
+Die aktuellen Statuten des Vereins sind die [[Version 1|Vereinskram/statutenv1]].
+
+Revision 3 der Statuten (nicht erfolgreich)
+===========================================
+
+Wir haben am 01.04.2016 beschlossen, unsere Statuten zu ändern. Siehe auch [[Meilensteine zum Erhalt der Steuerbefreiung|Vereinskram/Gemeinnuetzigkeit]]
 
 * Die am 01.04.16 beschlossenen [[neuen Statuten|Vereinskram/Statutenv3]] (Revision 3) befinden sich gerade in der Zustimmungsphase. Dies führt zu der etwas unbefriedigenden Situation, dass zumindest die noch nicht genehmigten Artikel aus der Revision 1 noch gültig sind... Da aber nur noch 3 Zustimmungen fehlen (Anfang Septemberi 2016), wird dieser Zustand hoffentlich nicht allzulange andauern.
 * **Nachtrag:** Da der Artikel 34 in der Revision 3 im Zustimmungsverfahren bereits abgelehnt wurde, wird wohl die [[Revision 3a|/Vereinskram/statutenv3a]] bald in Kraft treten, sofern das Zustimmungsverfahren ohne weiter Abweichungen zu Ende geführt wird.
@@ -8,8 +15,8 @@ Wir haben unsere Statuten am 01.04.2016 geändert. Siehe auch [[Meilensteine zum
 Bisherige Statuten
 =============
 
-* alt: [[Statuten in Revision 1|/Vereinskram/statutenv1]] gültig bis 01.04.2016
-* **aktuell:** [[Statuten in Revision 3a|/Vereinskram/statutenv3a]] rückwirkend gültig ab 02.04.2016 (einige Artikel bedürfen noch der Genehmigung der stimmberechtigten Mitglieder)
+* alt: [[Statuten in Revision 1|/Vereinskram/statutenv1]] gültig
+* **aktuell:** [[Statuten in Revision 3a|/Vereinskram/statutenv3a]] müssen noch beschlossen werden
 
 Bearbeitung der Statutentexte
 =====================

Etwas mehr zur Prozedur der Veröffentlichung im Blog
diff --git a/Vereinskram/Workshopeintrag.mdwn b/Vereinskram/Workshopeintrag.mdwn
index 59c6459..bc63073 100644
--- a/Vereinskram/Workshopeintrag.mdwn
+++ b/Vereinskram/Workshopeintrag.mdwn
@@ -1,14 +1,43 @@
 Einen Workshop eintragen
 =====================
-* https://starship-factory.ch/admin/
+
+Generell werden Workshops auf dem Blog publiziert:
+
+* <https://starship-factory.ch/admin/>
+* Login mit Mitglieder-Benutzernamen und -Passwort.
+
+Für einmalige Workshops:
+
+* Blogpost anlegen:
+    * Auf *Blog* klicken
+    * *n Einträge* anklicken
+    * *Eintrag hinzufügen* auswählen
+    * Text zusammen tippen
+    * Status auf *Entwurf* eingestellt lassen
+    * Andere Vereinsmitglieder bitten, den Blogpost querzulesen und freizuschalten
+
+Für wiederkehrende Workshops (also wenn geplant ist, den Workshop immer mal wieder stattfinden zu lassen):
+
+* Statische Workshopseite anlegen
+    * Schauen, dass im Menü oben *Seite* ausgewählt ist
+    * Neben Workshops auf + / *Hinzufügen* klicken
+    * Text zusammen tippen
+    * Online ausgeschaltet lassen
+    * Andere Vereinsmitglieder bitten, die Seite querzulesen und online zu schalten
+* Trotzdem Blogpost anlegen (siehe oben)
+
+Workshop in den Kalender aufnehmen
+==================================
+
+Workshopseite oder Blogpost sollte bereits existieren.
+
 * rechtsoben, klicke auf dem 'Pi' icon
 
 * Füge einen Termin zu
+* Im Termin auf Blogpost oder statische Seite verlinken
 
 *WICHTIG*: Beim Anlegen eines Termines unbedingt den Kalender auf Default setzen
 (und nicht auf --- belassen), sonst wird ein zweiter Kalender angelegt und die
 Startseite der Starship Factory ist nicht mehr aufrufbar.
 
-* Füge eine Seite zu
-
 Bitte auch die ausführlichen Dinge auf der Seite [[Howtos/Workshops_planen]] berücksichtigen.

Jahresberichte gibt es in allen Formen und Farben.
diff --git a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
index d951a35..34b3a99 100644
--- a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
@@ -26,6 +26,7 @@ Aufgaben:
 
 * Er soll hauptsächlich den Verein nach aussen repräsentieren und ist im Zweifelsfall Ansprechpartner in allen rechtlichen Angelegenheiten. 
 * Er spricht sich mit den Mitgliedern im Rahmen der [[Plenen|Vereinskram/Sitzungen]] ab. Aufgrund unserer basisdemokratischen Struktur müssen alle Entscheidungen vom [[Plenum|Vereinskram/Sitzungen]] oder einer (ausserordentlich) einberufenen Mitgliedsversammlung getätigt werden.
+* Erstellen des Aktivitätenberichts über das vergangene Jahr
 
 Aufgaben des Kassiers
 ---------------------
@@ -38,7 +39,7 @@ Aufgaben:
 * Einsammeln und Abrechnen der Bar-Kassen
 * Einziehen und Kontrolle über die Mitgliederbeiträge
 * Erstellen des monatlichen überblicks über den Kassenstand
-* Erstellen des Jahresberichts
+* Erstellen des finanziellen Jahresberichts
 
 Aufgaben des Optimisten
 -----------------------

Ein paar mehr Aufgaben und Formatierung.
diff --git a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
index 04ae05e..d951a35 100644
--- a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
@@ -15,7 +15,10 @@ Zusätzlich gibt es die vorstands-externe *Kontrollstelle:* Samuel
 Aufgaben
 ========
 
-##Aufgaben des Präsidenten
+Grundsätzlich obliegt es dem Vorstand, die Vorstandsaufgaben innerhalb der drei Posten sinnvoll zu verteilen. Es hat jedoch jedes Vorstandsmitglied Arbeitsbereiche, deren Verantwortung ihm direkt unterliegt.
+
+Aufgaben des Präsidenten
+------------------------
 
 Der Präsident ist Teil des Vorstands. Im Gegensatz zu anderen Vereinen hat der Präsident kein Vetorecht – ausser im Fall von widerrechtlichen Beschlüssen oder solchen, welche unmittelbar zum finanziellen Ruin des Vereins führen würden. Seine Stimme zählt gleichviel wie die jedes Mitglieds.
 
@@ -24,7 +27,9 @@ Aufgaben:
 * Er soll hauptsächlich den Verein nach aussen repräsentieren und ist im Zweifelsfall Ansprechpartner in allen rechtlichen Angelegenheiten. 
 * Er spricht sich mit den Mitgliedern im Rahmen der [[Plenen|Vereinskram/Sitzungen]] ab. Aufgrund unserer basisdemokratischen Struktur müssen alle Entscheidungen vom [[Plenum|Vereinskram/Sitzungen]] oder einer (ausserordentlich) einberufenen Mitgliedsversammlung getätigt werden.
 
-##Aufgaben des Kassiers
+Aufgaben des Kassiers
+---------------------
+
 Der Kassier ist Teil des Vorstands. Im Wesentlichen kümmert sich der Kassier um alle finanziellen Angelegenheiten.
 
 Aufgaben:
@@ -35,13 +40,18 @@ Aufgaben:
 * Erstellen des monatlichen überblicks über den Kassenstand
 * Erstellen des Jahresberichts
 
-##Aufgaben des Optimisten
+Aufgaben des Optimisten
+-----------------------
 
 Aufgaben:
 
 * Vertretung der beiden anderen Vorstandposten, wenn nötig
+* Unterstützung der anderen Vorstandsmitglieder
+* Verbreitung einer optimistischen Atmosphäre und Sicht auf die Vereinsarbeit
+
+Aufgaben der Kontrollstelle
+---------------------------
 
-##Aufgaben der Kontrollstelle
 Die Kontrollstelle ist NICHT Teil des Vorstandes. Früher wurde dieser Posten *Revisor* genannt und war Teil des Vorstands.
 
 Aufgaben:
@@ -49,12 +59,18 @@ Aufgaben:
 * überprüfen der Finanzberichte
 * Erstellen des Revisionsberichts für die Jahresabschluss-Generalversammlung
 
-##Aufgaben der Schlüsselkinder
-Jeder der einen Schlüssel hat, sollte sich bereit erklären ab und zu zu unseren regulären Oeffnugszeiten (momentan Di/Fr jeweils ab 19:30) rechtzeitig die Tür zu öffnen und als Ansprechpartner für Vereinsfremde und Mitglieder ohne Schlüssel zur Verfügung zu stehen.
+Aufgaben der Schlüsselkinder
+----------------------------
+
+Jeder der einen Schlüssel hat, sollte sich bereit erklären ab und zu zu unseren regulären Öffnugszeiten (momentan Di/Fr jeweils ab 19:30) rechtzeitig die Tür zu öffnen und als Ansprechpartner für Vereinsfremde und Mitglieder ohne Schlüssel zur Verfügung zu stehen.
+
+Derjenige, der den Raum geöffnet hat oder diese Aufgabe delegiert bekommen hat, hat auch auf die Einhaltung unserer [[Verhaltensregeln|Vereinskram/Reglement]]
+ zu achten.
 
-Zur Einteilung über diesen Oeffnungsdienst gibt es das *Schlüsselkindersystem* (Link folgt).
+Zur Koordination über diesen Öffnungsdienst gibt es das [*Schlüsselkindersystem*](https://schluesselkinder.starship-factory.ch/).
 
-##Aufgaben der Mitglieder
+Aufgaben der Mitglieder
+-----------------------
 
 Aufgaben:
 

Ein gewisses Vetorecht hat der Vorstand.
diff --git a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
index 217ffcc..04ae05e 100644
--- a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
@@ -16,7 +16,8 @@ Aufgaben
 ========
 
 ##Aufgaben des Präsidenten
-Der Präsident ist Teil des Vorstands. Im Gegensatz zu anderen Vereinen hat der Präsident kein Vetorecht. Seine Stimme zählt gleichviel wie die jedes Mitglieds. 
+
+Der Präsident ist Teil des Vorstands. Im Gegensatz zu anderen Vereinen hat der Präsident kein Vetorecht – ausser im Fall von widerrechtlichen Beschlüssen oder solchen, welche unmittelbar zum finanziellen Ruin des Vereins führen würden. Seine Stimme zählt gleichviel wie die jedes Mitglieds.
 
 Aufgaben:
 

Noch eine Aufgabe der Kontrollstelle
diff --git a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
index c1705bf..217ffcc 100644
--- a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
@@ -45,7 +45,8 @@ Die Kontrollstelle ist NICHT Teil des Vorstandes. Früher wurde dieser Posten *R
 
 Aufgaben:
 
-* überprüfen der Kassenbeiträge
+* überprüfen der Finanzberichte
+* Erstellen des Revisionsberichts für die Jahresabschluss-Generalversammlung
 
 ##Aufgaben der Schlüsselkinder
 Jeder der einen Schlüssel hat, sollte sich bereit erklären ab und zu zu unseren regulären Oeffnugszeiten (momentan Di/Fr jeweils ab 19:30) rechtzeitig die Tür zu öffnen und als Ansprechpartner für Vereinsfremde und Mitglieder ohne Schlüssel zur Verfügung zu stehen.

typo
diff --git a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
index 6cc169d..c1705bf 100644
--- a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
@@ -20,8 +20,8 @@ Der Präsident ist Teil des Vorstands. Im Gegensatz zu anderen Vereinen hat der
 
 Aufgaben:
 
-*Er soll hauptsächlich den Verein nach aussen repräsentieren und ist im Zweifelsfall Ansprechpartner in allen rechtlichen Angelegenheiten. 
-*Er spricht sich mit den Mitgliedern im Rahmen der [[Plenen|Vereinskram/Sitzungen]] ab. Aufgrund unserer basisdemokratischen Struktur müssen alle Entscheidungen vom [[Plenum|Vereinskram/Sitzungen]] oder einer (ausserordentlich) einberufenen Mitgliedsversammlung getätigt werden.
+* Er soll hauptsächlich den Verein nach aussen repräsentieren und ist im Zweifelsfall Ansprechpartner in allen rechtlichen Angelegenheiten. 
+* Er spricht sich mit den Mitgliedern im Rahmen der [[Plenen|Vereinskram/Sitzungen]] ab. Aufgrund unserer basisdemokratischen Struktur müssen alle Entscheidungen vom [[Plenum|Vereinskram/Sitzungen]] oder einer (ausserordentlich) einberufenen Mitgliedsversammlung getätigt werden.
 
 ##Aufgaben des Kassiers
 Der Kassier ist Teil des Vorstands. Im Wesentlichen kümmert sich der Kassier um alle finanziellen Angelegenheiten.

überarbeitet
diff --git a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
index e232181..6cc169d 100644
--- a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
@@ -46,3 +46,19 @@ Die Kontrollstelle ist NICHT Teil des Vorstandes. Früher wurde dieser Posten *R
 Aufgaben:
 
 * überprüfen der Kassenbeiträge
+
+##Aufgaben der Schlüsselkinder
+Jeder der einen Schlüssel hat, sollte sich bereit erklären ab und zu zu unseren regulären Oeffnugszeiten (momentan Di/Fr jeweils ab 19:30) rechtzeitig die Tür zu öffnen und als Ansprechpartner für Vereinsfremde und Mitglieder ohne Schlüssel zur Verfügung zu stehen.
+
+Zur Einteilung über diesen Oeffnungsdienst gibt es das *Schlüsselkindersystem* (Link folgt).
+
+##Aufgaben der Mitglieder
+
+Aufgaben:
+
+* Eine aktive Mitgliedschaft ist erwünscht. 
+* Beteiligt Euch an der Leitung von Workshops.
+* Kommt regelmässig zu unserem [[monatlichen Plenum|Vereinskram/Sitzungen]]. 
+* Trinkt fleissig Mate :-)
+* Es gibt zahlreiche Aufgaben, die zu erledingen sind. Am besten sollten diese auf so viele Schultern, wie möglich, verteilt werden. Siehe auch [[Vereinskram/chores]]
+

Link angepasst
diff --git a/Vereinskram/Vereinsgruendung.mdwn b/Vereinskram/Vereinsgruendung.mdwn
index 5746056..a312fd0 100644
--- a/Vereinskram/Vereinsgruendung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Vereinsgruendung.mdwn
@@ -1,6 +1,6 @@
 [[!meta title="Vereinsgründung"]]
 
-* [[Gemeinnützigkeit|Vereinsgruendung/Gemeinnuetzigkeit]]
+* [[Gemeinnützigkeit|Vereinskram/Gemeinnuetzigkeit]]
 * [[Logo Ideen|Vereinskram/Vereinsgruendung/Logo-Designphase]]
 
 # Bereits erledigt

überarbeitet
diff --git a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
index 502fb2b..e232181 100644
--- a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
@@ -21,7 +21,7 @@ Der Präsident ist Teil des Vorstands. Im Gegensatz zu anderen Vereinen hat der
 Aufgaben:
 
 *Er soll hauptsächlich den Verein nach aussen repräsentieren und ist im Zweifelsfall Ansprechpartner in allen rechtlichen Angelegenheiten. 
-*Er spricht sich mit den Mitgliedern im Rahmen der Plenen ab. Aufgrund unserer basisdemokratischen Struktur müssen alle Entscheidungen vom Plenum oder einer (ausserordentlich) einberufenen Mitgliedsversammlung getätigt werden.
+*Er spricht sich mit den Mitgliedern im Rahmen der [[Plenen|Vereinskram/Sitzungen]] ab. Aufgrund unserer basisdemokratischen Struktur müssen alle Entscheidungen vom [[Plenum|Vereinskram/Sitzungen]] oder einer (ausserordentlich) einberufenen Mitgliedsversammlung getätigt werden.
 
 ##Aufgaben des Kassiers
 Der Kassier ist Teil des Vorstands. Im Wesentlichen kümmert sich der Kassier um alle finanziellen Angelegenheiten.

überarbeitet
diff --git a/Vereinskram/Vereinsgruendung.mdwn b/Vereinskram/Vereinsgruendung.mdwn
index e80a13d..5746056 100644
--- a/Vereinskram/Vereinsgruendung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Vereinsgruendung.mdwn
@@ -6,5 +6,5 @@
 # Bereits erledigt
 
 * [[Namensvorschläge und Wahl|Vereinskram/Vereinsgruendung/Namensvorschlaege]]
-* [[Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung]]
-* [[Vereinskram/Statutenv1]]
+* Vorstand gewählt, siehe [[Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung]]
+* [[Vereinskram/Statuten]] in der ersten Version erstellt

Link angepasst
diff --git a/Howtos/neumitglied.mdwn b/Howtos/neumitglied.mdwn
index 4aa28e5..76d8219 100644
--- a/Howtos/neumitglied.mdwn
+++ b/Howtos/neumitglied.mdwn
@@ -19,7 +19,7 @@ herum einforderst.
 Die wichtigsten Regeln stehen in unserem [[Vereinskram/Reglement]]. Bitte
 stelle sicher, dass du mit den Bestimmungen des Reglements vertraut bist.
 
-Weitere Regelungen finden sich in den [[Vereinskram/Statutenv1]], diese sind
+Weitere Regelungen finden sich in den [[Vereinskram/Statuten]], diese sind
 allerdings eher formell und legen dar, wie der Verein aufgebaut ist und
 arbeitet.
 

update for rename of Vereinskram/Vorstand.mdwn to Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
diff --git a/arbeitsbereiche.mdwn b/arbeitsbereiche.mdwn
index 5c8c23e..8e92722 100644
--- a/arbeitsbereiche.mdwn
+++ b/arbeitsbereiche.mdwn
@@ -1,6 +1,6 @@
 Die Vereinsarbeit organisieren wir folgenden Bereichen
 
-* [[Der Vorstand|Vereinskram/Vorstand]]
+* [[Der Vorstand|Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung]]
 * Das Finanzteam
 * [[Das Einkaufsteam|Einkauf]]
 * Das IT-Team

update for rename of Vereinskram/Vorstand.mdwn to Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
diff --git a/Vereinskram.mdwn b/Vereinskram.mdwn
index b8f8a1b..2babc87 100644
--- a/Vereinskram.mdwn
+++ b/Vereinskram.mdwn
@@ -5,7 +5,7 @@ Vereinsinformationen
 ====================
 
 * Was lief alles bis zur [[Vereinsgruendung]] am 25. August 2013?
-* [[Vereinskram/Vorstand]]
+* [[Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung]]
 * [[Vereinskram/Corporate_Identity]]
 * Die [[Vereinskram/Finanzplanung]]
 * [[Auftritt nach Aussen|Vereinskram/PR und Aussenwirkung]]

update for rename of Vereinskram/Vorstand.mdwn to Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
diff --git a/Howtos/neumitglied.mdwn b/Howtos/neumitglied.mdwn
index c28d91d..4aa28e5 100644
--- a/Howtos/neumitglied.mdwn
+++ b/Howtos/neumitglied.mdwn
@@ -30,7 +30,7 @@ mit finanzierst. Neben Projekten, Vorträgen und Veranstaltungen machst du das
 vor Allem über deinen Mitgliedsbeitrag. Dieser liegt üblicherweise bei 20.-
 Franken, oder 200.- Franken pro Jahr.
 Eventuell hast du aber auch eine Vegünstigung beantragt.
-Im Zweifelsfall kann dir der [[Kassier|Vereinskram/Vorstand]] sagen, wieviel du im
+Im Zweifelsfall kann dir der [[Kassier|Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung]] sagen, wieviel du im
 Monat bezahlen sollst.
 
 Bitte stelle sicher, dass du den Betrag monatlich im Voraus auf das Postkonto

update for rename of Vereinskram/Vorstand.mdwn to Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
diff --git a/Vereinskram/Vereinsgruendung.mdwn b/Vereinskram/Vereinsgruendung.mdwn
index 8066743..e80a13d 100644
--- a/Vereinskram/Vereinsgruendung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Vereinsgruendung.mdwn
@@ -6,5 +6,5 @@
 # Bereits erledigt
 
 * [[Namensvorschläge und Wahl|Vereinskram/Vereinsgruendung/Namensvorschlaege]]
-* [[Vereinskram/Vorstand]]
+* [[Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung]]
 * [[Vereinskram/Statutenv1]]

rename Vereinskram/Vorstand.mdwn to Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
diff --git a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..502fb2b
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
@@ -0,0 +1,48 @@
+Stand 10.01.2017
+
+Personalien
+========
+Der Vorstand besteht aus drei Ämtern:
+
+*Präsident:* Cedric
+
+*Kassier:* Tobias
+
+*Optimist:* Fabian
+
+Zusätzlich gibt es die vorstands-externe *Kontrollstelle:* Samuel
+
+Aufgaben
+========
+
+##Aufgaben des Präsidenten
+Der Präsident ist Teil des Vorstands. Im Gegensatz zu anderen Vereinen hat der Präsident kein Vetorecht. Seine Stimme zählt gleichviel wie die jedes Mitglieds. 
+
+Aufgaben:
+
+*Er soll hauptsächlich den Verein nach aussen repräsentieren und ist im Zweifelsfall Ansprechpartner in allen rechtlichen Angelegenheiten. 
+*Er spricht sich mit den Mitgliedern im Rahmen der Plenen ab. Aufgrund unserer basisdemokratischen Struktur müssen alle Entscheidungen vom Plenum oder einer (ausserordentlich) einberufenen Mitgliedsversammlung getätigt werden.
+
+##Aufgaben des Kassiers
+Der Kassier ist Teil des Vorstands. Im Wesentlichen kümmert sich der Kassier um alle finanziellen Angelegenheiten.
+
+Aufgaben:
+
+* Erstellung von Rechnungen für Workshops/Veranstaltungen
+* Einsammeln und Abrechnen der Bar-Kassen
+* Einziehen und Kontrolle über die Mitgliederbeiträge
+* Erstellen des monatlichen überblicks über den Kassenstand
+* Erstellen des Jahresberichts
+
+##Aufgaben des Optimisten
+
+Aufgaben:
+
+* Vertretung der beiden anderen Vorstandposten, wenn nötig
+
+##Aufgaben der Kontrollstelle
+Die Kontrollstelle ist NICHT Teil des Vorstandes. Früher wurde dieser Posten *Revisor* genannt und war Teil des Vorstands.
+
+Aufgaben:
+
+* überprüfen der Kassenbeiträge
diff --git a/Vereinskram/Vorstand.mdwn b/Vereinskram/Vorstand.mdwn
deleted file mode 100644
index 502fb2b..0000000
--- a/Vereinskram/Vorstand.mdwn
+++ /dev/null
@@ -1,48 +0,0 @@
-Stand 10.01.2017
-
-Personalien
-========
-Der Vorstand besteht aus drei Ämtern:
-
-*Präsident:* Cedric
-
-*Kassier:* Tobias
-
-*Optimist:* Fabian
-
-Zusätzlich gibt es die vorstands-externe *Kontrollstelle:* Samuel
-
-Aufgaben
-========
-
-##Aufgaben des Präsidenten
-Der Präsident ist Teil des Vorstands. Im Gegensatz zu anderen Vereinen hat der Präsident kein Vetorecht. Seine Stimme zählt gleichviel wie die jedes Mitglieds. 
-
-Aufgaben:
-
-*Er soll hauptsächlich den Verein nach aussen repräsentieren und ist im Zweifelsfall Ansprechpartner in allen rechtlichen Angelegenheiten. 
-*Er spricht sich mit den Mitgliedern im Rahmen der Plenen ab. Aufgrund unserer basisdemokratischen Struktur müssen alle Entscheidungen vom Plenum oder einer (ausserordentlich) einberufenen Mitgliedsversammlung getätigt werden.
-
-##Aufgaben des Kassiers
-Der Kassier ist Teil des Vorstands. Im Wesentlichen kümmert sich der Kassier um alle finanziellen Angelegenheiten.
-
-Aufgaben:
-
-* Erstellung von Rechnungen für Workshops/Veranstaltungen
-* Einsammeln und Abrechnen der Bar-Kassen
-* Einziehen und Kontrolle über die Mitgliederbeiträge
-* Erstellen des monatlichen überblicks über den Kassenstand
-* Erstellen des Jahresberichts
-
-##Aufgaben des Optimisten
-
-Aufgaben:
-
-* Vertretung der beiden anderen Vorstandposten, wenn nötig
-
-##Aufgaben der Kontrollstelle
-Die Kontrollstelle ist NICHT Teil des Vorstandes. Früher wurde dieser Posten *Revisor* genannt und war Teil des Vorstands.
-
-Aufgaben:
-
-* überprüfen der Kassenbeiträge

überarbeitet
diff --git a/Vereinskram/Vorstand.mdwn b/Vereinskram/Vorstand.mdwn
index 01f1167..502fb2b 100644
--- a/Vereinskram/Vorstand.mdwn
+++ b/Vereinskram/Vorstand.mdwn
@@ -1,7 +1,48 @@
+Stand 10.01.2017
+
+Personalien
+========
 Der Vorstand besteht aus drei Ämtern:
-# Präsident
-[[Benutzer/Juliane]]
-# Kassier
-[[Benutzer/Nensie]]
-# Revisor
-[[Benutzer/aclausen]]
+
+*Präsident:* Cedric
+
+*Kassier:* Tobias
+
+*Optimist:* Fabian
+
+Zusätzlich gibt es die vorstands-externe *Kontrollstelle:* Samuel
+
+Aufgaben
+========
+
+##Aufgaben des Präsidenten
+Der Präsident ist Teil des Vorstands. Im Gegensatz zu anderen Vereinen hat der Präsident kein Vetorecht. Seine Stimme zählt gleichviel wie die jedes Mitglieds. 
+
+Aufgaben:
+
+*Er soll hauptsächlich den Verein nach aussen repräsentieren und ist im Zweifelsfall Ansprechpartner in allen rechtlichen Angelegenheiten. 
+*Er spricht sich mit den Mitgliedern im Rahmen der Plenen ab. Aufgrund unserer basisdemokratischen Struktur müssen alle Entscheidungen vom Plenum oder einer (ausserordentlich) einberufenen Mitgliedsversammlung getätigt werden.
+
+##Aufgaben des Kassiers
+Der Kassier ist Teil des Vorstands. Im Wesentlichen kümmert sich der Kassier um alle finanziellen Angelegenheiten.
+
+Aufgaben:
+
+* Erstellung von Rechnungen für Workshops/Veranstaltungen
+* Einsammeln und Abrechnen der Bar-Kassen
+* Einziehen und Kontrolle über die Mitgliederbeiträge
+* Erstellen des monatlichen überblicks über den Kassenstand
+* Erstellen des Jahresberichts
+
+##Aufgaben des Optimisten
+
+Aufgaben:
+
+* Vertretung der beiden anderen Vorstandposten, wenn nötig
+
+##Aufgaben der Kontrollstelle
+Die Kontrollstelle ist NICHT Teil des Vorstandes. Früher wurde dieser Posten *Revisor* genannt und war Teil des Vorstands.
+
+Aufgaben:
+
+* überprüfen der Kassenbeiträge

rename Vereinskram/Sitzungen/2016/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn to Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
deleted file mode 100644
index bbd8be4..0000000
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ /dev/null
@@ -1,58 +0,0 @@
-[[!meta title="Mitgliedergeneralversammlung am 10. Januer 2017"]]
-[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
-
-Am 10. Januar 2017 um 20 Uhr findet eine ausserordentliche Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
-
-# Wahl des Protokollführers
-
-An dieser Stelle muss jemand gewählt werden, der aufschreibt, was alles gesagt
-und getan wird.
-
-# Wahl des Tagungspräsidenten
-
-Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und effizienten Sitzungsablauf sorgt.
-
-# Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
-
-Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?
-
-# Verabschiedung der Traktandenliste
-
-[[!toc startlevel=1]]
-
-Sind wir mit dieser Traktandenliste einverstanden?
-
-# Bericht über die Finanzsituation des Vereins 
-Die finanzielle Situation des Vereins wird gemäss dem Jahresbericht des Kassiers präsentiert. 
-
-# Anpassungen der Statuten des Vereins
-
-Wir wollen die folgenden Änderungen an den Statuten vornehmen:
-
- * Der Posten des Revisors soll umbenannt werden (in stellvertretender
-   Präsident? Optimist?)
-
-# Anpassung des Reglements
-
-Wir wollen folgende Änderungen am Reglement vornehmen:
-
- * Der Verein soll Dinge entsorgen können, welche zu lange ungeklärt herum
-   liegen. Diese sollten vorher eine gewisse Zeit als von der Entsorgung bzw.
-   Aneignung bedroht gekennzeichnet werden.
-
-# Entlastung des ausgehenden Vorstandes
-
-# Wahl des Vorstandes
-
-# Wahl des Kassiers
-
-# Wahl der Kontrollstelle
-
-
-# Varia
-
-Was ist noch zu sagen?
-
-# Verabschiedung
-
-Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..bbd8be4
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -0,0 +1,58 @@
+[[!meta title="Mitgliedergeneralversammlung am 10. Januer 2017"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 10. Januar 2017 um 20 Uhr findet eine ausserordentliche Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
+
+# Wahl des Protokollführers
+
+An dieser Stelle muss jemand gewählt werden, der aufschreibt, was alles gesagt
+und getan wird.
+
+# Wahl des Tagungspräsidenten
+
+Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und effizienten Sitzungsablauf sorgt.
+
+# Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
+
+Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?
+
+# Verabschiedung der Traktandenliste
+
+[[!toc startlevel=1]]
+
+Sind wir mit dieser Traktandenliste einverstanden?
+
+# Bericht über die Finanzsituation des Vereins 
+Die finanzielle Situation des Vereins wird gemäss dem Jahresbericht des Kassiers präsentiert. 
+
+# Anpassungen der Statuten des Vereins
+
+Wir wollen die folgenden Änderungen an den Statuten vornehmen:
+
+ * Der Posten des Revisors soll umbenannt werden (in stellvertretender
+   Präsident? Optimist?)
+
+# Anpassung des Reglements
+
+Wir wollen folgende Änderungen am Reglement vornehmen:
+
+ * Der Verein soll Dinge entsorgen können, welche zu lange ungeklärt herum
+   liegen. Diese sollten vorher eine gewisse Zeit als von der Entsorgung bzw.
+   Aneignung bedroht gekennzeichnet werden.
+
+# Entlastung des ausgehenden Vorstandes
+
+# Wahl des Vorstandes
+
+# Wahl des Kassiers
+
+# Wahl der Kontrollstelle
+
+
+# Varia
+
+Was ist noch zu sagen?
+
+# Verabschiedung
+
+Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/

diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
index c89fd7b..bbd8be4 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -22,6 +22,9 @@ Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberu
 
 Sind wir mit dieser Traktandenliste einverstanden?
 
+# Bericht über die Finanzsituation des Vereins 
+Die finanzielle Situation des Vereins wird gemäss dem Jahresbericht des Kassiers präsentiert. 
+
 # Anpassungen der Statuten des Vereins
 
 Wir wollen die folgenden Änderungen an den Statuten vornehmen:
@@ -37,6 +40,15 @@ Wir wollen folgende Änderungen am Reglement vornehmen:
    liegen. Diese sollten vorher eine gewisse Zeit als von der Entsorgung bzw.
    Aneignung bedroht gekennzeichnet werden.
 
+# Entlastung des ausgehenden Vorstandes
+
+# Wahl des Vorstandes
+
+# Wahl des Kassiers
+
+# Wahl der Kontrollstelle
+
+
 # Varia
 
 Was ist noch zu sagen?

diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..1dc1642
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017.mdwn
@@ -0,0 +1,3 @@
+Im folgenden werden alle Sitzungen aufgelistet, deren Seitenname mit 2017 beginnen:
+
+[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2017*"]]

Vorlage, bisher ohne Traktanden
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-03_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-03_Plenum.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..d9b9629
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-03_Plenum.mdwn
@@ -0,0 +1,33 @@
+[[!meta title="Plenum vom 03. Januar 2017"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 03.01.2017 um 20:00 Uhr findet wieder unser Plenum statt.
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+
+Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder
+
+Abstimmung über die Aufnahme neuer Mitglieder
+
+# Schlüsselvergabe
+
+Abstimmung über die [[Vergabe von Schlüsseln|Vereinskram/Formulare/schluesselvertrag]]. 
+
+# Bericht zur Kasse
+Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzug der fälligen Kosten.
+
+# Einkaufsliste
+Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
+
+# Wichtige Tickets 
+Verteilung von Aufgaben aus dem Ticketsystem, welche bisher untergegangen sind.
+
+# Varia
+

Arbeitstitel 2017 überarbeitungswürdig...
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
index d092126..ed0692c 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
@@ -1,7 +1,7 @@
 Wir sitzen des Öfteren mal. Wenn wir dabei dann auch noch reden, notieren wir
 die wichtigen Punkte, damit nachvollziehbar ist, was wir wann tun.
 
-# 2016 <small>Das Jahr der Kreativität</small>
+# 2017 <small>Jetzt erst recht</small>
 <table border="1">
 <th><center>Sitzungsplanungen</center></th><th><center>Protokolle</center></th>
 <tr>

Vorbereitung für 2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
index f4174e4..d092126 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
@@ -2,6 +2,19 @@ Wir sitzen des Öfteren mal. Wenn wir dabei dann auch noch reden, notieren wir
 die wichtigen Punkte, damit nachvollziehbar ist, was wir wann tun.
 
 # 2016 <small>Das Jahr der Kreativität</small>
+<table border="1">
+<th><center>Sitzungsplanungen</center></th><th><center>Protokolle</center></th>
+<tr>
+<td>
+[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2017/* and !*.pdf and !*.tex and !*_Protokoll" show=title]]
+</td>
+<td>
+[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2017/*_Protokoll and !*.pdf and !*.tex" show=title]]
+<td>
+</tr>
+</table>
+
+# 2016 <small>Das Jahr der Kreativität</small>
 Seit April 2016 trennen wir die Sitzungsunterlagen und die Protokolle.
 <table border="1">
 <th><center>Sitzungsplanungen</center></th><th><center>Protokolle</center></th>

rename Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-13-32_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn to Vereinskram/Sitzungen/2016/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-13-32_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-13-32_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
deleted file mode 100644
index c89fd7b..0000000
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-13-32_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ /dev/null
@@ -1,46 +0,0 @@
-[[!meta title="Mitgliedergeneralversammlung am 10. Januer 2017"]]
-[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
-
-Am 10. Januar 2017 um 20 Uhr findet eine ausserordentliche Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
-
-# Wahl des Protokollführers
-
-An dieser Stelle muss jemand gewählt werden, der aufschreibt, was alles gesagt
-und getan wird.
-
-# Wahl des Tagungspräsidenten
-
-Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und effizienten Sitzungsablauf sorgt.
-
-# Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
-
-Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?
-
-# Verabschiedung der Traktandenliste
-
-[[!toc startlevel=1]]
-
-Sind wir mit dieser Traktandenliste einverstanden?
-
-# Anpassungen der Statuten des Vereins
-
-Wir wollen die folgenden Änderungen an den Statuten vornehmen:
-
- * Der Posten des Revisors soll umbenannt werden (in stellvertretender
-   Präsident? Optimist?)
-
-# Anpassung des Reglements
-
-Wir wollen folgende Änderungen am Reglement vornehmen:
-
- * Der Verein soll Dinge entsorgen können, welche zu lange ungeklärt herum
-   liegen. Diese sollten vorher eine gewisse Zeit als von der Entsorgung bzw.
-   Aneignung bedroht gekennzeichnet werden.
-
-# Varia
-
-Was ist noch zu sagen?
-
-# Verabschiedung
-
-Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..c89fd7b
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2017-01-10_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -0,0 +1,46 @@
+[[!meta title="Mitgliedergeneralversammlung am 10. Januer 2017"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 10. Januar 2017 um 20 Uhr findet eine ausserordentliche Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
+
+# Wahl des Protokollführers
+
+An dieser Stelle muss jemand gewählt werden, der aufschreibt, was alles gesagt
+und getan wird.
+
+# Wahl des Tagungspräsidenten
+
+Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und effizienten Sitzungsablauf sorgt.
+
+# Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
+
+Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?
+
+# Verabschiedung der Traktandenliste
+
+[[!toc startlevel=1]]
+
+Sind wir mit dieser Traktandenliste einverstanden?
+
+# Anpassungen der Statuten des Vereins
+
+Wir wollen die folgenden Änderungen an den Statuten vornehmen:
+
+ * Der Posten des Revisors soll umbenannt werden (in stellvertretender
+   Präsident? Optimist?)
+
+# Anpassung des Reglements
+
+Wir wollen folgende Änderungen am Reglement vornehmen:
+
+ * Der Verein soll Dinge entsorgen können, welche zu lange ungeklärt herum
+   liegen. Diese sollten vorher eine gewisse Zeit als von der Entsorgung bzw.
+   Aneignung bedroht gekennzeichnet werden.
+
+# Varia
+
+Was ist noch zu sagen?
+
+# Verabschiedung
+
+Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/

Datum geändert, da es nun feststeht
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-13-32_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-13-32_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
index a1b333d..c89fd7b 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-13-32_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-13-32_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -1,7 +1,7 @@
-[[!meta title="Mitgliederversammlung am 32. Undezember 2016"]]
+[[!meta title="Mitgliedergeneralversammlung am 10. Januer 2017"]]
 [[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
 
-Am 32. Undezember 2016 um 25 Uhr findet eine ausserordentliche Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
+Am 10. Januar 2017 um 20 Uhr findet eine ausserordentliche Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
 
 # Wahl des Protokollführers
 

etwas konkretisiert und typos
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-12-02_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-12-02_Plenum_Protokoll.mdwn
index 1223a07..f776d84 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-12-02_Plenum_Protokoll.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-12-02_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -17,7 +17,7 @@ Es lagen keine neuen Anträge vor.
 Es lagen keine Anträge über Schlüsselvergaben vor.
 
 # Bericht zur Kasse
-Der Kassier war nicht anwesend, jedoch wurde der Kassenbericht zur verfügung gestellt und berichtet.
+Der Kassier war nicht anwesend, jedoch wurde der Kassenbericht zur Verfügung gestellt und daraus berichtet.
 
 # Einkaufsliste
 Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
@@ -25,19 +25,23 @@ Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
 # Varia
 
 ## Diskussion zu Logo
-Das Logo ist allein nicht sehr Aussagekräftig.
-Es wurde vorgeschlagen den Schriftzug "Der Makerspace in Basel" immmer im zusammenhang im sinne des Coorparate Identity erwähnt werden.
+Beim Museomix-Event hat sich herausgestellt, dass das Logo allein leider "nicht sprechend" ist und bei alleiniger Verwendung leider kaum einen Informationsgehalt für Aussenstehende hat.
+Daher wurde vorgeschlagen, den Schriftzug "Der bzw. Dein Makerspace in Basel" immer im Zusammenhang mit dem Logo zu verwenden und dies auch zukünftig konsequent zu berücksichtigen.
 
-## Einsprache zu entscheid verlegung Plenum
-Es gab keine Einspachen, ab Januar 2016 findet das Plenum am ersten Dienstag im Monat statt.
+Andere Fablabs, die beim Museomix-Event mitgemacht haben, sind hier allein durchs Logo besser zu identifizieren.
+
+## Keine Einsprachen zur zukünftigen Terminverlegung des Plenums
+Es gab keine Einsprachen gegen den Beschluss aus dem letzten Plenum. Daher wird ab dem 3. Januar 2016 das Plenum immer am ersten Dienstag im Monat stattfinden.
 
 ## Swiss Fablab
-Wir sind nicht aufgeführt
+Wir sind auf der Webseite nicht aufgeführt. Es wurde zwar schon einmal erfolglos Kontakt aufgenommen, aber dies sollte hartnäckig periodisch weiter verfolgt werden.
 
 ## Hardwareworkshop für Studenten Musikakademie
-Am 8. und 14. Dezember zwischen 09:30 bis 13:00 gibt ein Mitglied einen Workshop für Studenten der Musikakademie bei dem ein elektronisches Musikinstrument gebaut wird.
+Am 8. und 14. Dezember zwischen 09:30 bis 13:00 gibt ein Mitglied einen Workshop für Studenten der Musikakademie. Dort werden dann elektronische Musikinstrumente gebaut.
+
 Benötigtes Material: 4x Lötkolben von SF
+
 Die Raum- und Materialmiete wird durch das Mitglied mit der Musikakademie geklärt und abgerechnet.
 
-## Mitgliederversammlung
-Die Mitgliederversammlung findet am 10. Januar um 20:00 statt.
+## Generalversammlung
+Die Generalversammlung findet nach Auswertung der Doodle-Liste nun am 10. Januar 2017 um 20:00 statt.

Rechtschreibfehler korrigiert
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
index a9fcf28..f4174e4 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
@@ -2,7 +2,7 @@ Wir sitzen des Öfteren mal. Wenn wir dabei dann auch noch reden, notieren wir
 die wichtigen Punkte, damit nachvollziehbar ist, was wir wann tun.
 
 # 2016 <small>Das Jahr der Kreativität</small>
-Seid April 2016 trennen wir die Sitzungsunterlagen und die Protokolle.
+Seit April 2016 trennen wir die Sitzungsunterlagen und die Protokolle.
 <table border="1">
 <th><center>Sitzungsplanungen</center></th><th><center>Protokolle</center></th>
 <tr>

Korrektur Dateiname Plenum 02.12.16
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-12-02_Plenum_Protokoll.md b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-12-02_Plenum_Protokoll.md
deleted file mode 100644
index 1223a07..0000000
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-12-02_Plenum_Protokoll.md
+++ /dev/null
@@ -1,43 +0,0 @@
-[[!meta title="Protokoll des Plenums vom 02. Dezember 2016"]]
-[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
-
-Am 02.12.2016 um 20:00 fand wieder unser reguläres Plenum statt. 
-
-# Themen
-
-[[!toc startlevel=1 levels=2]]
-
-# Plenumsregeln und Handzeichen
-Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
-
-# Aufnahme neuer Mitglieder
-Es lagen keine neuen Anträge vor.
-
-# Schlüsselvergabe
-Es lagen keine Anträge über Schlüsselvergaben vor.
-
-# Bericht zur Kasse
-Der Kassier war nicht anwesend, jedoch wurde der Kassenbericht zur verfügung gestellt und berichtet.
-
-# Einkaufsliste
-Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
-
-# Varia
-
-## Diskussion zu Logo
-Das Logo ist allein nicht sehr Aussagekräftig.
-Es wurde vorgeschlagen den Schriftzug "Der Makerspace in Basel" immmer im zusammenhang im sinne des Coorparate Identity erwähnt werden.
-
-## Einsprache zu entscheid verlegung Plenum
-Es gab keine Einspachen, ab Januar 2016 findet das Plenum am ersten Dienstag im Monat statt.
-
-## Swiss Fablab
-Wir sind nicht aufgeführt
-
-## Hardwareworkshop für Studenten Musikakademie
-Am 8. und 14. Dezember zwischen 09:30 bis 13:00 gibt ein Mitglied einen Workshop für Studenten der Musikakademie bei dem ein elektronisches Musikinstrument gebaut wird.
-Benötigtes Material: 4x Lötkolben von SF
-Die Raum- und Materialmiete wird durch das Mitglied mit der Musikakademie geklärt und abgerechnet.
-
-## Mitgliederversammlung
-Die Mitgliederversammlung findet am 10. Januar um 20:00 statt.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-12-02_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-12-02_Plenum_Protokoll.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..1223a07
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-12-02_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -0,0 +1,43 @@
+[[!meta title="Protokoll des Plenums vom 02. Dezember 2016"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 02.12.2016 um 20:00 fand wieder unser reguläres Plenum statt. 
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder
+Es lagen keine neuen Anträge vor.
+
+# Schlüsselvergabe
+Es lagen keine Anträge über Schlüsselvergaben vor.
+
+# Bericht zur Kasse
+Der Kassier war nicht anwesend, jedoch wurde der Kassenbericht zur verfügung gestellt und berichtet.
+
+# Einkaufsliste
+Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
+
+# Varia
+
+## Diskussion zu Logo
+Das Logo ist allein nicht sehr Aussagekräftig.
+Es wurde vorgeschlagen den Schriftzug "Der Makerspace in Basel" immmer im zusammenhang im sinne des Coorparate Identity erwähnt werden.
+
+## Einsprache zu entscheid verlegung Plenum
+Es gab keine Einspachen, ab Januar 2016 findet das Plenum am ersten Dienstag im Monat statt.
+
+## Swiss Fablab
+Wir sind nicht aufgeführt
+
+## Hardwareworkshop für Studenten Musikakademie
+Am 8. und 14. Dezember zwischen 09:30 bis 13:00 gibt ein Mitglied einen Workshop für Studenten der Musikakademie bei dem ein elektronisches Musikinstrument gebaut wird.
+Benötigtes Material: 4x Lötkolben von SF
+Die Raum- und Materialmiete wird durch das Mitglied mit der Musikakademie geklärt und abgerechnet.
+
+## Mitgliederversammlung
+Die Mitgliederversammlung findet am 10. Januar um 20:00 statt.

Plenum vom 02.12.16
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-12-02_Plenum_Protokoll.md b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-12-02_Plenum_Protokoll.md
new file mode 100644
index 0000000..1223a07
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-12-02_Plenum_Protokoll.md
@@ -0,0 +1,43 @@
+[[!meta title="Protokoll des Plenums vom 02. Dezember 2016"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 02.12.2016 um 20:00 fand wieder unser reguläres Plenum statt. 
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder
+Es lagen keine neuen Anträge vor.
+
+# Schlüsselvergabe
+Es lagen keine Anträge über Schlüsselvergaben vor.
+
+# Bericht zur Kasse
+Der Kassier war nicht anwesend, jedoch wurde der Kassenbericht zur verfügung gestellt und berichtet.
+
+# Einkaufsliste
+Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
+
+# Varia
+
+## Diskussion zu Logo
+Das Logo ist allein nicht sehr Aussagekräftig.
+Es wurde vorgeschlagen den Schriftzug "Der Makerspace in Basel" immmer im zusammenhang im sinne des Coorparate Identity erwähnt werden.
+
+## Einsprache zu entscheid verlegung Plenum
+Es gab keine Einspachen, ab Januar 2016 findet das Plenum am ersten Dienstag im Monat statt.
+
+## Swiss Fablab
+Wir sind nicht aufgeführt
+
+## Hardwareworkshop für Studenten Musikakademie
+Am 8. und 14. Dezember zwischen 09:30 bis 13:00 gibt ein Mitglied einen Workshop für Studenten der Musikakademie bei dem ein elektronisches Musikinstrument gebaut wird.
+Benötigtes Material: 4x Lötkolben von SF
+Die Raum- und Materialmiete wird durch das Mitglied mit der Musikakademie geklärt und abgerechnet.
+
+## Mitgliederversammlung
+Die Mitgliederversammlung findet am 10. Januar um 20:00 statt.

Das Wiki befindet sich derzeit in Glattbrugg.
diff --git a/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn b/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn
index a15270f..9e9c9a5 100644
--- a/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn
+++ b/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn
@@ -15,7 +15,7 @@ URL: [[Mailinglisten|Mailingliste]]
 
 * URL: <https://wiki.starship-factory.ch/>
 * Git: <http://git.ancient-solutions.com/gitweb/gitweb.cgi?p=starship-factory/wiki.git>
-* Git command: git clone git+ssh://www-static.zdl.internetputzen.com/srv/www/wiki.starship-factory.ch/wiki.git
+* Git command: git clone git+ssh://www-static.glb.internetputzen.com/srv/www/wiki.starship-factory.ch/wiki.git
 * Dokumentation:
     * [[Bilder ins Wiki hochladen|Howtos/bilder-ins-wiki]]
 
diff --git a/Howtos/SourceTree/Windows.mdwn b/Howtos/SourceTree/Windows.mdwn
index 7309134..fd26f77 100644
--- a/Howtos/SourceTree/Windows.mdwn
+++ b/Howtos/SourceTree/Windows.mdwn
@@ -19,7 +19,7 @@ Nun können wir unser Wiki als Git-Repository Klonen:
 [[!img konfig1.jpg alt="SourceTree Windows"]]
 
 1. Klickt oben Links auf Klonen/Neu (#1). 
-2. Gebt bei #2 folgendes ein: git+ssh://www-static.zdl.internetputzen.com/srv/www/wiki.starship-factory.ch/wiki.git
+2. Gebt bei #2 folgendes ein: git+ssh://www-static.glb.internetputzen.com/srv/www/wiki.starship-factory.ch/wiki.git
 3. Bei #3 könnt ihr den Zielpfad nach belieben ändern. Dort wird ein Klon des Wikis gespeichert.
 4. Bei #4 könnt ihr für das Projekt ein Name angeben, bei mir SF_Wiki.
 5. Zwischen #2 und #3, bei Projektarchiv Typ sollte nach einer Weile stehen "Dies ist ein Git Repository"

erstellt
diff --git a/Wiki/Spezialseite_JPG-Dateien.mdwn b/Wiki/Spezialseite_JPG-Dateien.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..550cfd2
--- /dev/null
+++ b/Wiki/Spezialseite_JPG-Dateien.mdwn
@@ -0,0 +1,13 @@
+Das ist ein Versuch, die bei Mediawiki verfügbaren Spezialseiten unter ikiwiki zu emulieren.
+
+Siehe auch [[Wiki/Spezialseiten]].
+
+Bisher gibt es [[!pagecount  pages="*"]] Seiten und Dateien im SF-Wiki.
+
+Davon sind [[!pagecount  pages="*.jp*g"]] jpg-Dateien.
+
+***
+
+Hier folgt eine Auflistung der jpg-dateien:
+
+[[!map  pages="*.jp*g and !blog/* and !*/Discussion"]]

erstellt
diff --git a/Wiki/Spezialseite_SVG-Dateien.mdwn b/Wiki/Spezialseite_SVG-Dateien.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..589b55b
--- /dev/null
+++ b/Wiki/Spezialseite_SVG-Dateien.mdwn
@@ -0,0 +1,13 @@
+Das ist ein Versuch, die bei Mediawiki verfügbaren Spezialseiten unter ikiwiki zu emulieren.
+
+Siehe auch [[Wiki/Spezialseiten]].
+
+Bisher gibt es [[!pagecount  pages="*"]] Seiten und Dateien im SF-Wiki.
+
+Davon sind [[!pagecount  pages="*.svg"]] svg-Dateien.
+
+***
+
+Hier folgt eine Auflistung der svg-dateien:
+
+[[!map  pages="*.svg and !blog/* and !*/Discussion"]]

umgebaut
diff --git a/News.mdwn b/News.mdwn
index 22121ff..47a5a1e 100644
--- a/News.mdwn
+++ b/News.mdwn
@@ -9,20 +9,7 @@ Diese Seite ist eigentlich als Experiment gedacht, um die [[ikiwiki/directive/in
 Schön wäre es, wenn alle Neuigkeiten rund um die Starshop Factory mit einem kurzen Text erscheinen würden. Damit man eben auf dem laufenden bleiben kann, was gerade so passiert :)
 
 ##Nachrichten von 2016
-(test auf archive="yes" -> nur Überschriften, kein Text):
-[[!inline  pages="News/2016* and !*/diskussion" sort="-title" archive="yes" rootpage="News"]]
-
-###Nachrichten von April 2016
-(test auf Parameter postform="yes" postformtext="Titel eingeben im Format: JJJJ-MM-TT kurzer Titel" actions="yes" template="microblog"):
-[[!inline  pages="News/2016-04* and !*/diskussion" sort="-title" postform="yes" postformtext="Titel eingeben im Format: JJJJ-MM-TT kurzer Titel" actions="yes" template="microblog" rootpage="News"]]
-
-###Nachrichten von März 2016
-(test auf Parameter postform="yes" postformtext="Titel eingeben im Format: JJJJ-MM-TT kurzer Titel" actions="yes"):
-[[!inline  pages="News/2016-03* and !*/diskussion" sort="-title" postform="yes" postformtext="Titel eingeben im Format: JJJJ-MM-TT kurzer Titel" actions="yes" rootpage="News"]]
-
-###Nachrichten von Februar 2016
-(test auf Parameter  pages="News/2016-02* and !*/diskussion" sort="-title" rootpage="News"):
-[[!inline  pages="News/2016-02* and !*/diskussion" sort="-title" rootpage="News"]]
+[[!inline  pages="News/2016* and !*/diskussion" sort="-title" postform="yes" postformtext="Titel eingeben im Format: JJJJ-MM-TT kurzer Titel" actions="no" rootpage="News"]]
 
 ##Nachrichten von 2015
 (test auf emptyfeeds="no" sort="age" trail="yes" template="titlepage"):

tabelliert zur Besseren Übersicht
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
index 2bbd886..a9fcf28 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
@@ -2,8 +2,18 @@ Wir sitzen des Öfteren mal. Wenn wir dabei dann auch noch reden, notieren wir
 die wichtigen Punkte, damit nachvollziehbar ist, was wir wann tun.
 
 # 2016 <small>Das Jahr der Kreativität</small>
-
-[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2016/* and !*.pdf and !*.tex" show=title]]
+Seid April 2016 trennen wir die Sitzungsunterlagen und die Protokolle.
+<table border="1">
+<th><center>Sitzungsplanungen</center></th><th><center>Protokolle</center></th>
+<tr>
+<td>
+[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2016/* and !*.pdf and !*.tex and !*_Protokoll" show=title]]
+</td>
+<td>
+[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2016/*_Protokoll and !*.pdf and !*.tex" show=title]]
+<td>
+</tr>
+</table>
 
 # 2015 <small>Auf zu neuen Horizonten</small>
 

+ automatische Auflistung aller Flyer-Themen
diff --git a/Vereinskram/PR_und_Aussenwirkung.mdwn b/Vereinskram/PR_und_Aussenwirkung.mdwn
index cb5c6c2..5b22df6 100644
--- a/Vereinskram/PR_und_Aussenwirkung.mdwn
+++ b/Vereinskram/PR_und_Aussenwirkung.mdwn
@@ -25,9 +25,15 @@ Ein Arduino-Clone, der nacheinander 5-6 LED-Stränge schaltet, die dann eine Gra
 
 Flyer
 ------
+Folgende Flyer gibt es bisher im Wiki:
+
+[[!map pages="*flyer*"]]
+
+##Wo Flyer verteilen
 Wir sollten noch einmal genau klären, welche öffentlichen Abgaben zu leisten sind, wenn man Flyer verteilen will bzw. was beachtet werden muss.
 
 Folgende Orte kämen für Aushänge oder Auslagen in Frage:
+
 * Volkshochschule
 * Universitätsbibliothek
 * Uni

Plenum 04.11.16
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-11-04_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-11-04_Plenum_Protokoll.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..446bf4f
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-11-04_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -0,0 +1,63 @@
+[[!meta title="Protokoll des Plenums vom 04. November 2016"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 04.11.2016 um 20:00 fand wieder unser reguläres Plenum statt. 
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+
+Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder
+
+Es lagen keine neuen Anträge vor.
+
+# Schlüsselvergabe
+
+Ein Schlüsselantrag wurde angenommen.
+
+# Bericht zur Kasse
+
+Die Kassierin berichtete über den Stand der Kasse.
+
+# Einkaufsliste
+
+* Die Kosten der Mülltüten werden übernommen
+* Die Mate & Bionade werden besorgt
+
+# Varia
+
+* Wie können wir den Weg zur Steuerbefreiung forcieren? Ein Mitglieder muss noch überzeugt werden, seine Blockade aufzugeben.
+* * Das Thema wurde diskutiert, muss weiter verfolgt werden
+* Mehr Blink!
+* * Ist in Arbeit
+* Mehr Content - less Meta.
+* * Finden wir auch
+* Verschieben des Plenumstermins - der erste Freitag im Monat ist nicht optimal. An diesem Tag gibt es bei vielen anderen Institutionen schon Veranstaltungen, die man verpasst, wenn man auf dem Plenum anwesend sein will.
+* * Vorschlag: erster Dienstag im Monat
+* * über den Vorschlag einer Verschiebung auf Dienstag ab nächstes Jahr wurde abgestimmt. Der Vorschlag wurde angenommen. Falls bis Ende Jahr in einem Plenum kein gegenteiliger Entschluss getroffen wird, wird ab Januar 2017 diese Entscheidung umgesetzt. 
+* Als Ergänzung zu Workshops werden sog. Thementage vorgeschlagen.
+* * D.h. an einem regulären Öffnungstag (Di/Fr) wird zu den Standardzeiten geöffnet aber ein bestimmtes Thema wird zur Diskussion gestellt evtl. unter Benutzung des Workshopraums im EG
+* * Dieser Punkt wurde besprochen. Es wurde entschieden, diese Idee weiterzuverfolgen und in einem nächsten Plenum zu konkretisieren.
+* Öffnung der SF im Rahmen der Weihnachstsfeiertage? Ein Teil der üblichen Verdächtigen ist in Hamburg auf dem Chaos Communication Congress 33C3
+* * Es wurde entschieden, dass über die Feiertage (23.12.16 - 02.01.17) die offiziellen Öffnungszeiten ausgesetzt werden. 
+* * Wir haben damit gemäss obiger Änderung das erste Plenum des Jahres am 03.01.17.
+* SF-Flyer sind aus und sollten nachgedruckt werden - wer machts? Die Faltmaschine steht zur Verfügung.
+* * Ein Mitglied hat sich zum Ausdruck der Flyer bereiterklärt, das Falten erfolgt später im Verein.
+* Die 3D-Drucker-Formulare sind nicht aktuell und nicht sehr aussagekräftig. Neu ausarbeiten?
+* * Logo fehlt, Kosten zum Ankreuzen, Formulare bei 3D-Druckern deponieren. 
+* * Sind die Anteile an das Mitglied noch aktuell? Ist abzuklären & Vorlage wird auf nächstes Plenum vorbereitet.
+* Man könnte testweise einen der 3D-Drucker mit einer Build-Tak Haftmatte ausstatten. Das wäre eine deutlicher Fortschritt zum blauen Malerklebeband. 20 CHF freigeben dafür ? Oder gibt es freiwillige Spender?
+* * Es wurde beschlossen, dass eine Matte zum Test angeschafft wird.
+* Das genaue Material, welches beim MuseoMix-Event verliehen wird, sollte noch abgesprochen werden.
+* * Gewünscht sind Schneidplotter, T-Shirt Presse und Folie, min. 2 bei erfolgreichem Test 3 3D Drucker, einige Rollen PLA Filament (weiss, schwarz, blau, türkis), Elektronikmaterial, Osziloskop, HDMI-Monitor, Labornetzteil, 3 Besucherlaptops für 3D Druck
+* * Über die Leihgabe wurde einstimmig abgestimmt.
+* * Eine Rundmail über die Verfügbarkeit der Geräte ist zu erstellen. Die Geräte sind vom 08.11. bis zum 15.11. nicht verfügbar. Ein Mitglied nimmt Teil, Präsenz seitens des Vereins ist erwünscht.
+* Was ist zum 33C3 geplant? Wird SF-Material (Schneideplotter, T-Shirt-Presse, sonstiges) mitgenommen?
+* * Keine betroffenen Mitglieder anwesend, wird in nächstem Plenum besprochen.
+* Im Schweizer Vereinsregister werden wir noch mit der alten Adresse geführt: [[http://vereinsregister.ch/component/mtree/search?searchword=starship]]. Möglicherweise ist das auch der Grund, warum die Adresse bei Google Maps noch die alte ist... Die Seite [[http://vereine.ch]] sollte ebenfalls gecheckt werden. 
+* * Dies ist eine Aktion für den Vorstand
+* Es wird noch ein Doodle für die Festlegung des Termins der Mitgiederversammlung erstellt und über die Members List verschickt.

+Vereinsregister hat noch alte Adresse
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-11-04_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-11-04_Plenum.mdwn
index 9a9017e..25d2b14 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-11-04_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2016/2016-11-04_Plenum.mdwn
@@ -47,3 +47,4 @@ Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
 * Man könnte testweise einen der 3D-Drucker mit einer Build-Tak Haftmatte ausstatten. Das wäre eine deutlicher Fortschritt zum blauen Malerklebeband. 18 CHF freigeben dafür ? Oder gibt es freiwillige Spender?
 * Das genaue Mateial, dass beim MuseoMix-Event verliehen wird, sollte noch abgesprochen werden.
 * Was ist zum 33C3 geplant? Wird SF-Material (Schneideplotter, T-Shirt-Presse, sonstiges) mitgenommen?
+* Im Schweizer Vereinsregister werden wir noch mit der alten Adresse geführt: [[http://vereinsregister.ch/component/mtree/search?searchword=starship]]. Möglicherweise ist das auch der Grund, warum die Adresse bei Google Maps noch die alte ist... Die Seite [[http://http://vereine.ch]] sollte ebenfalls gecheckt werden. 

rename Wiki/Wiki/Spezialseite_ZIP-Dateien.mdwn to Wiki/Spezialseite_ZIP-Dateien.mdwn
diff --git a/Wiki/Spezialseite_ZIP-Dateien.mdwn b/Wiki/Spezialseite_ZIP-Dateien.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..80c55e6
--- /dev/null
+++ b/Wiki/Spezialseite_ZIP-Dateien.mdwn
@@ -0,0 +1,13 @@
+Das ist ein Versuch, die bei Mediawiki verfügbaren Spezialseiten unter ikiwiki zu emulieren.
+
+Siehe auch [[Wiki/Spezialseiten]].
+
+Bisher gibt es [[!pagecount  pages="*"]] Seiten und Dateien im SF-Wiki.
+
+Davon sind [[!pagecount  pages="*.zip"]] zip-Dateien.
+
+***
+
+Hier folgt eine Auflistung der zip-dateien:
+
+[[!map  pages="*.zip and !blog/* and !*/Discussion"]]
diff --git a/Wiki/Wiki/Spezialseite_ZIP-Dateien.mdwn b/Wiki/Wiki/Spezialseite_ZIP-Dateien.mdwn
deleted file mode 100644
index 80c55e6..0000000
--- a/Wiki/Wiki/Spezialseite_ZIP-Dateien.mdwn
+++ /dev/null
@@ -1,13 +0,0 @@
-Das ist ein Versuch, die bei Mediawiki verfügbaren Spezialseiten unter ikiwiki zu emulieren.
-
-Siehe auch [[Wiki/Spezialseiten]].
-
-Bisher gibt es [[!pagecount  pages="*"]] Seiten und Dateien im SF-Wiki.
-
-Davon sind [[!pagecount  pages="*.zip"]] zip-Dateien.
-
-***
-
-Hier folgt eine Auflistung der zip-dateien:
-
-[[!map  pages="*.zip and !blog/* and !*/Discussion"]]

update for rename of Wiki/Wiki/Spezialseite_ZIP-Dateien.mdwn to Wiki/Spezialseite_ZIP-Dateien.mdwn
diff --git a/Wiki/Spezialseite_Medien.mdwn b/Wiki/Spezialseite_Medien.mdwn
index 50c4563..97e0594 100644
--- a/Wiki/Spezialseite_Medien.mdwn
+++ b/Wiki/Spezialseite_Medien.mdwn
@@ -13,7 +13,7 @@ Davon sind [[!pagecount  pages="*.*"]] Dateien, darunter
 * [[!pagecount  pages="*.stl"]] STL-Dateien, siehe auch [[Wiki/Spezialseite_STL-Dateien]]
 * [[!pagecount  pages="*.ttf"]] TTF-Dateien, siehe auch [[Wiki/Spezialseite TTF-Dateien]]
 * [[!pagecount  pages="*.sla"]] SLA-Dateien, siehe auch [[Wiki/Spezialseite SLA-Dateien]]
-* [[!pagecount  pages="*.zip"]] ZIP-Datei(en), siehe auch [[Wiki/Spezialseite ZIP-Dateien]]
+* [[!pagecount  pages="*.zip"]] ZIP-Datei(en), siehe auch [[Wiki/Spezialseite_ZIP-Dateien]]
 
 ***
 

erstellt
diff --git a/Wiki/Spezialseite_PDF-Dateien.mdwn b/Wiki/Spezialseite_PDF-Dateien.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..a33222e
--- /dev/null
+++ b/Wiki/Spezialseite_PDF-Dateien.mdwn
@@ -0,0 +1,13 @@
+Das ist ein Versuch, die bei Mediawiki verfügbaren Spezialseiten unter ikiwiki zu emulieren.
+
+Siehe auch [[Wiki/Spezialseiten]].
+
+Bisher gibt es [[!pagecount  pages="*"]] Seiten und Dateien im SF-Wiki.
+
+Davon sind [[!pagecount  pages="*.pdf"]] pdf-Dateien.
+
+***
+
+Hier folgt eine Auflistung der pdf-dateien:
+
+[[!map  pages="*.pdf and !blog/* and !*/Discussion"]]

Die zuletzt getätigten Diskussionen zu den jeweiligen Seiten sind:

Die ursprüngliche Seite ist hier zu finden: oldpage recentchanges