Interessant könnte auch einen Blick auf die News sein.

Das sind die neusten Änderungen im Wiki, nicht zugemüllt von zweistein:

Wer sich die volle Dröhnung geben mag, der klickt hier,

Revert "Try Markdown formatting for tables"
This reverts commit 0bb2da2f694c400e700038ae11506f5100047f39.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
index cf1f49c..76b55a2 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
@@ -1,11 +1,18 @@
 Wir sitzen des Öfteren mal. Wenn wir dabei dann auch noch reden, notieren wir
 die wichtigen Punkte, damit nachvollziehbar ist, was wir wann tun. Damit es auch möglichst immer für alle nachvollziehbar bleibt, gibt es eine [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]].
 
-## 2019
-
-| Sitzungsplanungen | Protokolle |
-| --- | --- |
-| [[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2019/* and !*.pdf and !*.tex and !*_Protokoll" show=title]] | [[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2019/*_Protokoll and !*.pdf and !*.tex" show=title]] |
+# 2019
+<table border="1">
+<th><center>Sitzungsplanungen</center></th><th><center>Protokolle</center></th>
+<tr>
+<td>
+[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2019/* and !*.pdf and !*.tex and !*_Protokoll" show=title]]
+</td>
+<td>
+[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2019/*_Protokoll and !*.pdf and !*.tex" show=title]]
+<td>
+</tr>
+</table>
 
 # 2018
 <table border="1">

Try Markdown formatting for tables
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
index 76b55a2..cf1f49c 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
@@ -1,18 +1,11 @@
 Wir sitzen des Öfteren mal. Wenn wir dabei dann auch noch reden, notieren wir
 die wichtigen Punkte, damit nachvollziehbar ist, was wir wann tun. Damit es auch möglichst immer für alle nachvollziehbar bleibt, gibt es eine [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]].
 
-# 2019
-<table border="1">
-<th><center>Sitzungsplanungen</center></th><th><center>Protokolle</center></th>
-<tr>
-<td>
-[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2019/* and !*.pdf and !*.tex and !*_Protokoll" show=title]]
-</td>
-<td>
-[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2019/*_Protokoll and !*.pdf and !*.tex" show=title]]
-<td>
-</tr>
-</table>
+## 2019
+
+| Sitzungsplanungen | Protokolle |
+| --- | --- |
+| [[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2019/* and !*.pdf and !*.tex and !*_Protokoll" show=title]] | [[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2019/*_Protokoll and !*.pdf and !*.tex" show=title]] |
 
 # 2018
 <table border="1">

Update link target
diff --git a/Vereinskram/statuten.mdwn b/Vereinskram/statuten.mdwn
index f70c256..4c521d8 100644
--- a/Vereinskram/statuten.mdwn
+++ b/Vereinskram/statuten.mdwn
@@ -9,7 +9,7 @@ Wir haben am 01.04.2016 beschlossen, unsere Statuten zu ändern. Siehe auch [[Me
 * Die am 01.04.16 beschlossenen [[neuen Statuten|Vereinskram/Statutenv3]] (Revision 3) befinden sich gerade in der Zustimmungsphase. Dies führt zu der etwas unbefriedigenden Situation, dass zumindest die noch nicht genehmigten Artikel aus der Revision 1 noch gültig sind... Da aber nur noch 3 Zustimmungen fehlen (Anfang Septemberi 2016), wird dieser Zustand hoffentlich nicht allzulange andauern.
 * **Nachtrag:** Da der Artikel 34 in der Revision 3 im Zustimmungsverfahren bereits abgelehnt wurde, wird wohl die [[Revision 3a|/Vereinskram/statutenv3a]] bald in Kraft treten, sofern das Zustimmungsverfahren ohne weiter Abweichungen zu Ende geführt wird.
 * **Druckvorlage** der zu genehmigenden Artikel: [[Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] - diese Artikel gelten erst nach Zustimmung der ***stimmberechtigten Mitglieder***. Jedes Mitglied, welches noch keine Zustimmung erteilt hat möge daher bitte diese Seite ausdrucken und uns unterschrieben zukommen lassen.
-* Sollte der Bedarf einer erneuten Bearbeitung bestehen, können hier die 4te Revision der Statuten [[Vereinskram/Arbeitspapier_Statuten_v4]] bearbeitet werden (Bitte auf das Fragezeichen bzw. den Link klicken).
+* Sollte der Bedarf einer erneuten Bearbeitung bestehen, können hier die 4te Revision der Statuten [[Vereinskram/Arbeitspapier_Statuten_v4a]] bearbeitet werden (Bitte auf das Fragezeichen bzw. den Link klicken).
 
 ## Bisherige Statuten
 

Fix markdown formatting
diff --git a/Vereinskram.mdwn b/Vereinskram.mdwn
index e322607..b3c6898 100644
--- a/Vereinskram.mdwn
+++ b/Vereinskram.mdwn
@@ -21,6 +21,7 @@ Unter [[Vereinskram/Statuten]] ist eine ausführliche Auflistung aller Revisione
 
 Vereinsalltag
 ==========
+
 * Informationen zu den [[Vereinskram/Sitzungen]]
 * [[Vereinskram/Formulare]] - inklusive online-Mitgliedsantrag
 * [[Vereinskram/Preise]]
@@ -32,6 +33,7 @@ Vereinsalltag
 
 Weitere wichtige Themen
 ====================
+
 * [[Vereinskram/Raumsuche]]
 * [[Vereinskram/Kooperationen]] mit anderen Vereinen
 * Der Weg zum Erhalt des Status der [[Gemeinnützigkeit|Vereinskram/Gemeinnuetzigkeit]] wurde eingeschlagen, näheres dort.

Link the currently active statutes
diff --git a/Vereinskram.mdwn b/Vereinskram.mdwn
index 1472990..e322607 100644
--- a/Vereinskram.mdwn
+++ b/Vereinskram.mdwn
@@ -15,11 +15,9 @@ Vereinsinformationen
 Statuten
 ======
 
-[[Die aktuell gültigen Statuten|Vereinskram/statutenv1]]
+[[Die aktuell gültigen Statuten|Vereinskram/statutenv4]]
 
-Wir arbeiten derzeit an einer Revision unserer Statuten, sie befinden sich allerdings noch im Zustimmungsverfahren. Näheres ist auf der Seite [[Vereinskram/Statuten]] erläutert.
-
-Dort ist auch eine ausführliche Auflistung aller Revisionen und eine Historie der bisherigen Statuten zu finden.
+Unter [[Vereinskram/Statuten]] ist eine ausführliche Auflistung aller Revisionen und eine Historie der bisherigen Statuten zu finden.
 
 Vereinsalltag
 ==========

Correct spelling
diff --git a/Vereinskram/Mitgliederanzahl.mdwn b/Vereinskram/Mitgliederanzahl.mdwn
index 3ced281..eadae3e 100644
--- a/Vereinskram/Mitgliederanzahl.mdwn
+++ b/Vereinskram/Mitgliederanzahl.mdwn
@@ -1,4 +1,3 @@
-Auf der folgende Site kann der Vorstand das Anzahl der Mitglieder (und deren Contactinformationen) finden: 
-<https://members.starship-factory.ch/admin#>
-
+Auf der folgenden Seite kann der Vorstand die Anzahl der Mitglieder (und deren Kontaktinformationen) finden: 
 
+<https://members.starship-factory.ch/admin#>

Update the roadmap
diff --git a/Vereinskram/Gemeinnuetzigkeit.mdwn b/Vereinskram/Gemeinnuetzigkeit.mdwn
index f8967b7..936cc59 100644
--- a/Vereinskram/Gemeinnuetzigkeit.mdwn
+++ b/Vereinskram/Gemeinnuetzigkeit.mdwn
@@ -18,13 +18,13 @@ Roadmap / Meilensteine
 
 (./)  Zusendung an die stimmberechtigten Mtiglieder: alle geänderten relevanten besonders schützenswerten Artikel, siehe [[Übersicht der zu genehmigenden Artikel|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]]
 
-/!\  Abwarten, bis alle schriftlichen Zustimmungen vorliegen
+(./)  Abwarten, bis alle schriftlichen Zustimmungen vorliegen
 
-/!\  Auswerten der schriftlichen Zustimmungen
+(./)  Auswerten der schriftlichen Zustimmungen
 
 {X} im Ablehnungsfall, In Kraft Setzung der neuen Statuten rückwirkend zum 01.04.2016 OHNE die Änderungen der besonders schützenswerten Artikel oder ggf. erneute Änderung der Statuten mit Einberufung einer neuen ausserordentlichen Mitgliedsversammlung
 
-{X} im Annahmefall, in Kraft Setzung der neuen Statuten rückwirkend zum 01.04.2016
+(./) im Annahmefall, in Kraft Setzung der neuen Statuten rückwirkend zum 01.04.2016
 
 {X} Kontaktaufnahme mit den zuständigen Behörden des Kantons Basel Stadt und Antragstellung zur Anerkennung der Gemeinnützigkeit
 

Prepare synopsis for future changes to statutes
diff --git a/Vereinskram/Statuten-Synopse_v4.mdwn b/Vereinskram/Statuten-Synopse_v4a.mdwn
similarity index 100%
rename from Vereinskram/Statuten-Synopse_v4.mdwn
rename to Vereinskram/Statuten-Synopse_v4a.mdwn
diff --git a/Vereinskram/statuten.mdwn b/Vereinskram/statuten.mdwn
index 7c923ec..f70c256 100644
--- a/Vereinskram/statuten.mdwn
+++ b/Vereinskram/statuten.mdwn
@@ -20,6 +20,6 @@ Wir haben am 01.04.2016 beschlossen, unsere Statuten zu ändern. Siehe auch [[Me
 ## Bearbeitung der Statutentexte
 
 * alt: [[Arbeitspapier zu Statuten 3. Revision|/Vereinskram/Arbeitspapier Statuten v3]], siehe auch [[Statuten-Synopse zur 3. Revision|/Vereinskram/Statuten-Synopse v3]]
-* **zukünftig:** [[Arbeitspapier zu Statuten 4. Revision|/Vereinskram/Arbeitspapier Statuten v4]], siehe auch [[Statuten-Synopse zur 4. Revision|/Vereinskram/Statuten-Synopse v4]]
+* **zukünftig:** [[Statuten-Synopse zur Revision 4a|/Vereinskram/Statuten-Synopse v4a]]
 
 [[!tag  /tags/Vereinskram]] [[!tag  /tags/Statuten]]

Update the history and current version of the statutes
diff --git a/Vereinskram/statuten.mdwn b/Vereinskram/statuten.mdwn
index e17e238..7c923ec 100644
--- a/Vereinskram/statuten.mdwn
+++ b/Vereinskram/statuten.mdwn
@@ -1,9 +1,8 @@
 [[!meta title="Aktueller Stand der Statuten des Vereins"]]
 
-Die aktuellen Statuten des Vereins sind die [[Version 1|Vereinskram/statutenv1]].
+Die aktuellen Statuten des Vereins sind die [[Statuten Version 4|Vereinskram/statutenv4]].
 
-Revision 3 der Statuten (nicht erfolgreich)
-===========================================
+## Revision 3 der Statuten
 
 Wir haben am 01.04.2016 beschlossen, unsere Statuten zu ändern. Siehe auch [[Meilensteine zum Erhalt der Steuerbefreiung|Vereinskram/Gemeinnuetzigkeit]]
 
@@ -12,14 +11,14 @@ Wir haben am 01.04.2016 beschlossen, unsere Statuten zu ändern. Siehe auch [[Me
 * **Druckvorlage** der zu genehmigenden Artikel: [[Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] - diese Artikel gelten erst nach Zustimmung der ***stimmberechtigten Mitglieder***. Jedes Mitglied, welches noch keine Zustimmung erteilt hat möge daher bitte diese Seite ausdrucken und uns unterschrieben zukommen lassen.
 * Sollte der Bedarf einer erneuten Bearbeitung bestehen, können hier die 4te Revision der Statuten [[Vereinskram/Arbeitspapier_Statuten_v4]] bearbeitet werden (Bitte auf das Fragezeichen bzw. den Link klicken).
 
-Bisherige Statuten
-=============
+## Bisherige Statuten
 
-* alt: [[Statuten in Revision 1|/Vereinskram/statutenv1]] gültig
-* **aktuell:** [[Statuten in Revision 3a|/Vereinskram/statutenv3a]] müssen noch beschlossen werden
+* [[Statuten in Revision 1|/Vereinskram/statutenv1]] seid 09.02.2019 überholt.
+* Die [[Statuten in Revision 3a|/Vereinskram/statutenv3a]] wurden an der Jahresabschluss-Mitgliederversammlung vom 09.02.2019 durch Zustimmung von 100% der Mitglieder rückwirkend auf den Beschluss vom 27.02.2017 genehmigt.
+* An der Jahresabschluss-Mitgliederversammlung vom 09.02.2019 wurde die Annahme von zwei Änderungen beschlossen. Die geänderten [[Statuten v4|/Vereinskram/statutenv4]] sind unverzüglich in Kraft gesetzt worden.
+
+## Bearbeitung der Statutentexte
 
-Bearbeitung der Statutentexte
-=====================
 * alt: [[Arbeitspapier zu Statuten 3. Revision|/Vereinskram/Arbeitspapier Statuten v3]], siehe auch [[Statuten-Synopse zur 3. Revision|/Vereinskram/Statuten-Synopse v3]]
 * **zukünftig:** [[Arbeitspapier zu Statuten 4. Revision|/Vereinskram/Arbeitspapier Statuten v4]], siehe auch [[Statuten-Synopse zur 4. Revision|/Vereinskram/Statuten-Synopse v4]]
 

Add changes accepted at the general assembly of 2019
diff --git a/Vereinskram/statutenv4.mdwn b/Vereinskram/statutenv4.mdwn
index d1fb15e..5ae4178 100644
--- a/Vereinskram/statutenv4.mdwn
+++ b/Vereinskram/statutenv4.mdwn
@@ -1,6 +1,4 @@
-[[!meta title="Zukünftige Statuten der Starship Factory"]]
-
-<div class="alert alert-info">Diese Statuten werden in einer bald folgenden ausserordentlichen Mitliederverwaltung behandelt. Die von Artikel 28 (alte Fassung) bzw. Art.33 (neue Fassung) berührten Artikel bedürfen dann allerdings noch der **Genehmigung** durch die stimmberechtigten Mitglieder.</div>
+[[!meta title="Statuten der Starship Factory"]]
 
 [[!toc startlevel=1 levels=2]]
 
@@ -172,7 +170,7 @@ Jedes Vereinsmitglied hat das Recht, zuhanden der nächsten Mitgliederversammlun
 
 ### Art. 18 Beschlussfähigkeit
 
-Jede statutengemäss einberufene Mitgliederversammlung ist, unabhängig von der Zahl der anwesenden Mitglieder, beschlussfähig.
+Jede statutengemäss einberufene Mitgliederversammlung ist ab einer Anwesenheit von mindestens drei stimmberechtigten Mitgliedern beschlussfähig.
 
 *Erläuterungen: da wir derzeit noch keine nennenswerte Anzahl an Mitgliedern haben, haben wir hier noch keine Werte festgelegt, um die Beschlussfähigkeit nicht zu beeinträchtigen und schnell handeln zu können. Haben wir erst genug Mitglieder, sollte dieser Artikel angepasst werden.*
 
@@ -238,7 +236,7 @@ Er ist grundsätzlich ehrenamtlich tätig und besteht ausschliesslich aus Verein
 
 Die Vorstandsmitglieder werden an einer speziell ausgezeichneten Jahresabschluss-Mitgliederversammlung einzeln in ihre Posten gewählt. Diese Versammlung muss mindestens 45 Tage im Voraus angekündigt werden und muss spätestens 15 Monate nach der vorangegangenen Jahresabschluss-Mitgliederversammlung stattfinden.
 
-Der Vorstand kann administrative und operative Aufgaben durch Dritte (z.B. Buchhalter, Sekretariatspersonal, Berater, usw.) erledigen lassen.
+Der Vorstand kann administrative und operative Aufgaben durch Dritte (z.B. Buchhalter, Sekretariatspersonal, Delegierte, Berater, usw.) erledigen lassen.
 
 ### Art. 24 Amtsdauer
 
@@ -332,7 +330,7 @@ Diese Institution muss dieselben allgemeinen Öffentlichkeitskriterien erfüllen
 
 ### Art. 36 Inkrafttreten
 
-Diese Statuten sind anlässlich der ausserordentlichen Mitgliederversammlung zum 1. April 2016 genehmigt und unverzüglich in Kraft gesetzt worden.
+Diese Statuten sind anlässlich der Jahresabschluss-Mitgliederversammlung vom 9. Februar 2019 genehmigt und unverzüglich in Kraft gesetzt worden.
 
 ## Kommentar zu den Statuten
 

Duplicate statutes v3a and name it v4
diff --git a/Vereinskram/statutenv4.mdwn b/Vereinskram/statutenv4.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..d1fb15e
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/statutenv4.mdwn
@@ -0,0 +1,345 @@
+[[!meta title="Zukünftige Statuten der Starship Factory"]]
+
+<div class="alert alert-info">Diese Statuten werden in einer bald folgenden ausserordentlichen Mitliederverwaltung behandelt. Die von Artikel 28 (alte Fassung) bzw. Art.33 (neue Fassung) berührten Artikel bedürfen dann allerdings noch der **Genehmigung** durch die stimmberechtigten Mitglieder.</div>
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+## I. Name, Sitz und Zweck
+
+### Art. 1 Name, Sitz
+
+Unter dem Namen **Starship Factory** besteht ein nicht gewinnorientierter Verein gemäss den Bestimmungen des Artikels 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.
+
+Der Verein hat seinen Sitz in Basel.
+
+Er ist politisch und konfessionell unabhängig.
+
+Für alle Rechtsstreitigkeiten gilt schweizerisches Recht.
+
+### Art. 2 Zweck
+
+Die **Starship Factory** ermöglicht allen kreativ zu wirken.
+
+Die Grundidee der Starship Factory liegt in der Vermittlung von Wissen und in der Hilfestellung beim Umsetzen von Ideen.
+
+Dafür stellt der Verein sowohl Mitgliedern, wie auch der Allgemeinheit
+
+* Raum
+* Infrastruktur
+* Maschinen
+* Materialien
+* Informations- und Erfahrungsaustausch
+
+zur Verfügung.
+
+Der Verein erstrebt keinen Gewinn.
+
+Die Organe sind ehrenamtlich tätig.
+
+### Art. 3 Verwirklichung des Zweckes / Reglemente
+
+Die reguläre Versammlung der Mitglieder kann über die Durchführung und Verwirklichung des Vereinszweckes Reglemente erlassen.
+
+Solange kein Reglement besteht, entscheidet die reguläre Mitgliederversammlung nach Ermessen über das Zusprechen von Leistungen im Rahmen des Vereinszweckes.
+
+## II. Mitgliedschaft
+
+### Art. 4 Erwerb
+
+Natürliche Personen, welche das 18. Altersjahr vollendet haben, sowie juristische Personen können auf das Gesuch hin als Vereinsmitglieder aufgenommen werden.
+
+Die reguläre Mitgliederversammlung bekommt alle Mitgliedsanträge vorgelegt und entscheidet über die Aufnahme. Sie kann den Beitritt ohne Angabe von Gründen ablehnen.
+
+*Erläuterungen: Das Vereinsrecht sieht vor, dass man rechtlich stichhaltige Gründe für das Ablehnen eines Mitgliedsantrages angeben muss, solange nicht «ohne Angaben von Gründen» festgelegt wird. Siehe Art. 9 (Ausschluss) für mehr Details.*
+
+### Art. 5 Ehrenmitglieder
+
+Die reguläre Mitgliederversammlung kann Dritte zu Ehrenmitgliedern ernennen, wenn sie die folgenden Kriterien erfüllen:
+
+* Es ist anzunehmen, dass diejenigen in besonderen Massen Beiträge für den Verein leisten werden, oder sie haben solche Beiträge bereits geleistet;
+* es ist aufgrund der persönlichen Situation derjenigen ausgeschlossen, dass sie am Vereinsleben teilnehmen könnten (z.B. wenn sie in grosser Entfernung zum Vereinsort leben).
+
+Ehrenmitglieder dürfen ein Benutzerkonto mit Zugriff auf die Vereinsressourcen erhalten, wenn es ihrem Beitrag für den Verein dienlich ist. Dabei ist schriftlich die Bestätigung des Ehrenmitglieds einzuholen, dass es die Statuten, Reglemente und geltenden Gesetze einhalten wird. Je nach Arbeitsgebiet können Geheimhaltungsverpflichtungen ebenfalls verpflichtend einzuholen sein.
+
+Ehrenmitglieder sind aufgrund ihrer persönlichen Situation vom Mitgliedsbeitrag befreit und haben kein Stimmrecht.
+
+### Art. 6 Gönner
+
+Gönner sind natürliche oder juristische Personen, die sich an der Verfolgung des Vereinszwecks durch regelmässige finanzielle Zuwendungen beteiligen.
+
+Sie verpflichten sich, einen quartalsweisen Gönnerbeitrag zu entrichten. Die Höhe des Beitrages obliegt dabei gänzlich ihrem Ermessen.
+
+Gönner können mit schriftlicher oder mündlicher Mitteilung an den Vorstand jederzeit austreten. Für das bereits angebrochene Quartal kann ein bereits bezahlter Beitrag aber nicht zurückgefordert werden. Die Gönnerschaft erlischt bei Nichtbezahlung des Gönnerbeitrages und erfolgloser Mahnung automatisch.
+
+Gönner besitzen im Verein kein Stimm- oder Wahlrecht.
+
+### Art. 7 Erlöschen der Mitgliedschaft, Austritt
+
+Der Austritt eines Vereinsmitgliedes kann, unter Beachtung einer Kündigungsfrist von 30 Tagen, schriftlich auf das Ende des Quartales erfolgen.
+
+Mit dem Austritt oder Ausschluss eines Mitglieds erlöschen dessen Vereinsrechte sowie alle Ansprüche an das Vereinsvermögen.
+
+*Erläuterungen: quartalsweise Kündigungen sind ein Kompromiss zwischen der finanziellen Sicherheit des Vereins und der finanziellen Planungssicherheit der Mitglieder. Der Verein darf seine Beiträge nur quartalsweise anpassen, aber Mitglieder dürfen dann auch nicht häufiger austreten, damit die Existenz des Vereins nicht gefährdet wird.*
+
+### Art. 8 Ruhen der Mitgliedschaft
+
+Ist ein Mitglied mit seinem Beitrag im Rückstand, so ruht die Mitgliedschaft, bis zum Eingang der Zahlungen.
+
+*Erläuterung: Das Ruhen der Mitgliedschaft hat folgende Auswirkungen:*
+
+* *Es besteht kein Stimmrecht.*
+* *Die vergünstigten Preise für Mitglieder können nicht in Anspruch genommen werden.*
+* *Bei einem Verzug von mehr als drei Monaten muss mit dem Ausschluss gerechnet werden.*
+
+*Damit es nicht soweit kommen muss, wird darum gebeten rechtzeitig einen Antrag auf Zahlungsaufschub bzw. einen Antrag auf Verringerung des Mitgliedsbeitrages zu stellen.*
+
+### Art. 9 Ausschluss
+
+    *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
+
+Der Vorstand kann einem Vereinsmitglied bei groben oder fahrlässigen Verstössen gegen die allgemeine Ordnung bis zur nächsten regulären Mitgliederversammlung ein Hausverbot erteilen.
+
+Die Mitgliederversammlung entscheidet dann über eine Rehabilitierung oder einen endgültigen Ausschluss des Mitgliedes. Die Mitgliederversammlung kann das Mitglied dann ohne Angabe von Gründen ausschliessen.
+
+*Erläuterungen: [Artikel 72 des Zivilgesetzbuches](http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19070042/index.html#a72) fordert, dass Ausschliessungen entweder von den Statuten geregelt ohne Angabe von Gründen erfolgen, oder unter einer Liste von Gründen erfolgen können, oder alternativ «aus wichtigen Gründen». Diese Gründe zu definieren könnte sehr kompliziert werden. Wir legen das Vertrauen in die Hand der Mitgliederversammlung, Mitglieder nicht aus fadenscheinigen Gründen auszuschliessen.*
+
+### Art. 10 Anspruch auf das Vereinsvermögen
+
+Die Vereinsmitglieder haben keinen persönlichen Anspruch auf das Vereinsvermögen.
+
+## III. Mittel
+
+### Art. 11 Mitgliederbeitrag
+
+Jedes Mitglied ist zur regelmässigen Zahlung von Mitgliedsbeitragen verplichtet.
+
+Die Höhe des Mitgliedbeitrages und die Zahlungsmodalitäten werden im Reglement über die Mitgliedsbeiträge festgelegt.
+
+Änderungen im Reglement treten zum Beginn des nächsten Quartals in Kraft.
+
+### Art. 12 Soziale Komponente des Mitgliederbeitrags
+
+    *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
+Die reguläre Mitgliederversammlung kann entscheiden, aufgrund von persönlich vorgetragenen Kriterien den Mitgliederbeitrag für einzelne Mitglieder zu reduzieren, wenn diese den vollen Betrag nicht aufbieten können.
+
+### Art. 13 Weitere Mittel und Tätigkeiten
+
+Weitere Mittel des Vereins werden aus Geld- und Sachspenden, ehrenamtlicher Mitarbeit, privaten und öffentlichen Beiträgen, freiwilligen Zuwendungen jeder Art und Erträgen aus den wirtschaftlichen Tätigkeiten im Rahmen des Vereinszweckes beschafft.
+
+Zur Verwirklichung seiner Ziele organisiert oder unterstützt der Verein insbesondere Veranstaltungen und Aktionen.
+
+### Art. 14 Haftung
+
+Für die Verbindlichkeiten des Vereins haftet einzig das Vereinsvermögen. Jede persönliche Haftung der Mitglieder für die Verbindlichkeiten des Vereins ist ausgeschlossen.
+
+## IV. Organisation
+
+### Art. 15 Allgemeine Öffentlichkeitskriterien
+
+    *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
+
+Die Arbeit des Vereins und des Vorstands findet soweit möglich unter Einbeziehung der Öffentlichkeit statt. Die Arbeit sollte daher nach den folgenden Kriterien dokumentiert werden:
+
+Die Dokumentation findet, sofern sie nicht mit Persönlichkeitsrechten in Konflikt steht, öffentlich statt, ansonsten muss sie zumindest allen Mitgliedern zugänglich gemacht werden. Um die Persönlichkeitsrechte von Mitgliedern zu schützen können die Daten dabei anonymisiert und aggregiert werden. Zugangsdaten wie Benutzernamen und Passworte dürfen ebenfalls von der Veröffentlichung ausserhalb des Vereins ausgeschlossen werden.
+
+Gleichermassen hat die Arbeit des Vereins unter denselben Öffentlichkeitskriterien stattzufinden und auch dokumentiert zu werden.
+
+Um die Vereinsräumlichkeiten und die Geräte des Vereins zu nutzen sowie die Dokumentation des Vereins und seiner Geräte zu lesen ist grundsätzlich keine Mitgliedschaft notwendig, diese können jedoch unter Umständen weiteren Restriktionen unterliegen (z.B. kann die Anwesenheit von Vereinsmitgliedern oder die Teilnahme an Einführungen sowie die Entrichtung von Unkostenbeiträgen gefordert werden), welche in speziellen Reglementen dargelegt werden.
+
+### Art. 16 Organe
+
+    *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
+
+Die Organe des Vereins sind:
+
+* die reguläre Mitgliederversammlung (genannt das Plenum)
+* die Jahresabschluss-Mitgliederversammlung;
+* der Vorstand;
+* Arbeitsgruppen
+* die Kontrollstelle
+
+### Art. 17 Mitgliederversammlung
+
+Die reguläre Mitgliederversammlung findet in der Regel monatlich an einem bestimmten Wochentag statt. Die reguläre und die Jahresabschluss-Mitgliederversammlung können entscheiden, einzelne reguläre Versammlungen aufgrund von zu geringer zu erwartender Mitgliederanwesenheit (z.B. bei Schulferien) ausfallen zu lassen.
+
+Der Vorstand oder ein Fünftel der Vereinsmitglieder können die Einberufung einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung verlangen, welche innerhalb von zwei Monaten nach Einreichung des Begehrens stattzufinden hat.
+
+Die Einberufung zur ausserordentlichen Mitgliederversammlung erfolgt per E-Mail spätestens 14 Tage vor dem Versammlungstag und in der Einladung sind die Verhandlungsgegenstände bekannt zu geben. Der Zeitpunkt für die reguläre Mitgliederversammlung wird an der Versammlung im vorherigen Monat festgelegt und sofort auf der Mailingliste verkündet.
+
+Darüber hinaus besteht eine Jahresabschluss-Mitgliederversammlung, welche die Entlastung und Neuwahl des Vorstandes zur Aufgabe hat. Die Einberufung zur Jahresabschluss-Mitgliederversammlung erfolgt per E-Mail spätestens 30 Tage vor dem Versammlungstag. In der Einladung sind die Verhandlungsgegenstände bekannt zu geben.
+
+Jedes Vereinsmitglied hat das Recht, zuhanden der nächsten Mitgliederversammlung Anträge zu stellen. Derartige Anträge sind in die Traktandenliste aufzunehmen, sofern sie der Allgemeinheit der Mitglieder rechtzeitig, das heisst spätestens 3 volle Tage vor dem Datum der nächsten Mitgliederversammlung, über die Mailingliste zugestellt worden sind.
+
+### Art. 18 Beschlussfähigkeit
+
+Jede statutengemäss einberufene Mitgliederversammlung ist, unabhängig von der Zahl der anwesenden Mitglieder, beschlussfähig.
+
+*Erläuterungen: da wir derzeit noch keine nennenswerte Anzahl an Mitgliedern haben, haben wir hier noch keine Werte festgelegt, um die Beschlussfähigkeit nicht zu beeinträchtigen und schnell handeln zu können. Haben wir erst genug Mitglieder, sollte dieser Artikel angepasst werden.*
+
+### Art. 19 Traktandenliste
+
+Beschlüsse können einzig über die auf der Traktandenliste aufgeführten Verhandlungsgegenstände gefasst werden.
+
+### Art. 20 Stimmrecht
+
+    *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
+
+Jedes Mitglied hat in der regulären Mitgliederversammlung eine Stimme.
+
+Juristische Personen üben ihr Stimmrecht durch einen ausdrücklich dafür bezeichneten Vertreter aus.
+
+### Art. 21 Beschlussfassung
+
+    *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
+

(Diff truncated)
Update header levels
diff --git a/Vereinskram/statutenv3a.mdwn b/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
index 126e414..d1fb15e 100644
--- a/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
+++ b/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
@@ -4,9 +4,9 @@
 
 [[!toc startlevel=1 levels=2]]
 
-# I. Name, Sitz und Zweck
+## I. Name, Sitz und Zweck
 
-## Art. 1 Name, Sitz
+### Art. 1 Name, Sitz
 
 Unter dem Namen **Starship Factory** besteht ein nicht gewinnorientierter Verein gemäss den Bestimmungen des Artikels 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.
 
@@ -16,7 +16,7 @@ Er ist politisch und konfessionell unabhängig.
 
 Für alle Rechtsstreitigkeiten gilt schweizerisches Recht.
 
-## Art. 2 Zweck
+### Art. 2 Zweck
 
 Die **Starship Factory** ermöglicht allen kreativ zu wirken.
 
@@ -36,15 +36,15 @@ Der Verein erstrebt keinen Gewinn.
 
 Die Organe sind ehrenamtlich tätig.
 
-## Art. 3 Verwirklichung des Zweckes / Reglemente
+### Art. 3 Verwirklichung des Zweckes / Reglemente
 
 Die reguläre Versammlung der Mitglieder kann über die Durchführung und Verwirklichung des Vereinszweckes Reglemente erlassen.
 
 Solange kein Reglement besteht, entscheidet die reguläre Mitgliederversammlung nach Ermessen über das Zusprechen von Leistungen im Rahmen des Vereinszweckes.
 
-# II. Mitgliedschaft
+## II. Mitgliedschaft
 
-## Art. 4 Erwerb
+### Art. 4 Erwerb
 
 Natürliche Personen, welche das 18. Altersjahr vollendet haben, sowie juristische Personen können auf das Gesuch hin als Vereinsmitglieder aufgenommen werden.
 
@@ -52,7 +52,7 @@ Die reguläre Mitgliederversammlung bekommt alle Mitgliedsanträge vorgelegt und
 
 *Erläuterungen: Das Vereinsrecht sieht vor, dass man rechtlich stichhaltige Gründe für das Ablehnen eines Mitgliedsantrages angeben muss, solange nicht «ohne Angaben von Gründen» festgelegt wird. Siehe Art. 9 (Ausschluss) für mehr Details.*
 
-## Art. 5 Ehrenmitglieder
+### Art. 5 Ehrenmitglieder
 
 Die reguläre Mitgliederversammlung kann Dritte zu Ehrenmitgliedern ernennen, wenn sie die folgenden Kriterien erfüllen:
 
@@ -63,7 +63,7 @@ Ehrenmitglieder dürfen ein Benutzerkonto mit Zugriff auf die Vereinsressourcen
 
 Ehrenmitglieder sind aufgrund ihrer persönlichen Situation vom Mitgliedsbeitrag befreit und haben kein Stimmrecht.
 
-## Art. 6 Gönner
+### Art. 6 Gönner
 
 Gönner sind natürliche oder juristische Personen, die sich an der Verfolgung des Vereinszwecks durch regelmässige finanzielle Zuwendungen beteiligen.
 
@@ -73,7 +73,7 @@ Gönner können mit schriftlicher oder mündlicher Mitteilung an den Vorstand je
 
 Gönner besitzen im Verein kein Stimm- oder Wahlrecht.
 
-## Art. 7 Erlöschen der Mitgliedschaft, Austritt
+### Art. 7 Erlöschen der Mitgliedschaft, Austritt
 
 Der Austritt eines Vereinsmitgliedes kann, unter Beachtung einer Kündigungsfrist von 30 Tagen, schriftlich auf das Ende des Quartales erfolgen.
 
@@ -81,7 +81,7 @@ Mit dem Austritt oder Ausschluss eines Mitglieds erlöschen dessen Vereinsrechte
 
 *Erläuterungen: quartalsweise Kündigungen sind ein Kompromiss zwischen der finanziellen Sicherheit des Vereins und der finanziellen Planungssicherheit der Mitglieder. Der Verein darf seine Beiträge nur quartalsweise anpassen, aber Mitglieder dürfen dann auch nicht häufiger austreten, damit die Existenz des Vereins nicht gefährdet wird.*
 
-## Art. 8 Ruhen der Mitgliedschaft
+### Art. 8 Ruhen der Mitgliedschaft
 
 Ist ein Mitglied mit seinem Beitrag im Rückstand, so ruht die Mitgliedschaft, bis zum Eingang der Zahlungen.
 
@@ -93,7 +93,7 @@ Ist ein Mitglied mit seinem Beitrag im Rückstand, so ruht die Mitgliedschaft, b
 
 *Damit es nicht soweit kommen muss, wird darum gebeten rechtzeitig einen Antrag auf Zahlungsaufschub bzw. einen Antrag auf Verringerung des Mitgliedsbeitrages zu stellen.*
 
-## Art. 9 Ausschluss
+### Art. 9 Ausschluss
 
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
 
@@ -103,13 +103,13 @@ Die Mitgliederversammlung entscheidet dann über eine Rehabilitierung oder einen
 
 *Erläuterungen: [Artikel 72 des Zivilgesetzbuches](http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19070042/index.html#a72) fordert, dass Ausschliessungen entweder von den Statuten geregelt ohne Angabe von Gründen erfolgen, oder unter einer Liste von Gründen erfolgen können, oder alternativ «aus wichtigen Gründen». Diese Gründe zu definieren könnte sehr kompliziert werden. Wir legen das Vertrauen in die Hand der Mitgliederversammlung, Mitglieder nicht aus fadenscheinigen Gründen auszuschliessen.*
 
-## Art. 10 Anspruch auf das Vereinsvermögen
+### Art. 10 Anspruch auf das Vereinsvermögen
 
 Die Vereinsmitglieder haben keinen persönlichen Anspruch auf das Vereinsvermögen.
 
-# III. Mittel
+## III. Mittel
 
-## Art. 11 Mitgliederbeitrag
+### Art. 11 Mitgliederbeitrag
 
 Jedes Mitglied ist zur regelmässigen Zahlung von Mitgliedsbeitragen verplichtet.
 
@@ -117,24 +117,24 @@ Die Höhe des Mitgliedbeitrages und die Zahlungsmodalitäten werden im Reglement
 
 Änderungen im Reglement treten zum Beginn des nächsten Quartals in Kraft.
 
-## Art. 12 Soziale Komponente des Mitgliederbeitrags
+### Art. 12 Soziale Komponente des Mitgliederbeitrags
 
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
 Die reguläre Mitgliederversammlung kann entscheiden, aufgrund von persönlich vorgetragenen Kriterien den Mitgliederbeitrag für einzelne Mitglieder zu reduzieren, wenn diese den vollen Betrag nicht aufbieten können.
 
-## Art. 13 Weitere Mittel und Tätigkeiten
+### Art. 13 Weitere Mittel und Tätigkeiten
 
 Weitere Mittel des Vereins werden aus Geld- und Sachspenden, ehrenamtlicher Mitarbeit, privaten und öffentlichen Beiträgen, freiwilligen Zuwendungen jeder Art und Erträgen aus den wirtschaftlichen Tätigkeiten im Rahmen des Vereinszweckes beschafft.
 
 Zur Verwirklichung seiner Ziele organisiert oder unterstützt der Verein insbesondere Veranstaltungen und Aktionen.
 
-## Art. 14 Haftung
+### Art. 14 Haftung
 
 Für die Verbindlichkeiten des Vereins haftet einzig das Vereinsvermögen. Jede persönliche Haftung der Mitglieder für die Verbindlichkeiten des Vereins ist ausgeschlossen.
 
-# IV. Organisation
+## IV. Organisation
 
-## Art. 15 Allgemeine Öffentlichkeitskriterien
+### Art. 15 Allgemeine Öffentlichkeitskriterien
 
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
 
@@ -146,7 +146,7 @@ Gleichermassen hat die Arbeit des Vereins unter denselben Öffentlichkeitskriter
 
 Um die Vereinsräumlichkeiten und die Geräte des Vereins zu nutzen sowie die Dokumentation des Vereins und seiner Geräte zu lesen ist grundsätzlich keine Mitgliedschaft notwendig, diese können jedoch unter Umständen weiteren Restriktionen unterliegen (z.B. kann die Anwesenheit von Vereinsmitgliedern oder die Teilnahme an Einführungen sowie die Entrichtung von Unkostenbeiträgen gefordert werden), welche in speziellen Reglementen dargelegt werden.
 
-## Art. 16 Organe
+### Art. 16 Organe
 
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
 
@@ -158,7 +158,7 @@ Die Organe des Vereins sind:
 * Arbeitsgruppen
 * die Kontrollstelle
 
-## Art. 17 Mitgliederversammlung
+### Art. 17 Mitgliederversammlung
 
 Die reguläre Mitgliederversammlung findet in der Regel monatlich an einem bestimmten Wochentag statt. Die reguläre und die Jahresabschluss-Mitgliederversammlung können entscheiden, einzelne reguläre Versammlungen aufgrund von zu geringer zu erwartender Mitgliederanwesenheit (z.B. bei Schulferien) ausfallen zu lassen.
 
@@ -170,17 +170,17 @@ Darüber hinaus besteht eine Jahresabschluss-Mitgliederversammlung, welche die E
 
 Jedes Vereinsmitglied hat das Recht, zuhanden der nächsten Mitgliederversammlung Anträge zu stellen. Derartige Anträge sind in die Traktandenliste aufzunehmen, sofern sie der Allgemeinheit der Mitglieder rechtzeitig, das heisst spätestens 3 volle Tage vor dem Datum der nächsten Mitgliederversammlung, über die Mailingliste zugestellt worden sind.
 
-## Art. 18 Beschlussfähigkeit
+### Art. 18 Beschlussfähigkeit
 
 Jede statutengemäss einberufene Mitgliederversammlung ist, unabhängig von der Zahl der anwesenden Mitglieder, beschlussfähig.
 
 *Erläuterungen: da wir derzeit noch keine nennenswerte Anzahl an Mitgliedern haben, haben wir hier noch keine Werte festgelegt, um die Beschlussfähigkeit nicht zu beeinträchtigen und schnell handeln zu können. Haben wir erst genug Mitglieder, sollte dieser Artikel angepasst werden.*
 
-## Art. 19 Traktandenliste
+### Art. 19 Traktandenliste
 
 Beschlüsse können einzig über die auf der Traktandenliste aufgeführten Verhandlungsgegenstände gefasst werden.
 
-## Art. 20 Stimmrecht
+### Art. 20 Stimmrecht
 
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
 
@@ -188,7 +188,7 @@ Jedes Mitglied hat in der regulären Mitgliederversammlung eine Stimme.
 
 Juristische Personen üben ihr Stimmrecht durch einen ausdrücklich dafür bezeichneten Vertreter aus.
 
-## Art. 21 Beschlussfassung
+### Art. 21 Beschlussfassung
 
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
 
@@ -200,7 +200,7 @@ Personenwahlen finden stets geheim statt. Abstimmungen zu anderen Themen erfolge
 
 Mitglieder haben für Beschlüsse, welche sie selbst betreffen, kein Stimmrecht.
 
-## Art. 22 Befugnisse der Mitgliederversammlung
+### Art. 22 Befugnisse der Mitgliederversammlung
 
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
 
@@ -230,7 +230,7 @@ Die speziell ausgezeichnete Jahresabschluss-Mitgliederversammlung sowie einberuf
 
 *Erläuterungen: Das Plenum kann den Vorstand zur Durchführung beliebiger Zahlungen anweisen, nicht nur wiederkehrender. Der Artikel erwähnt wiederkehrende Zahlungen aus dem Grund, damit diese nicht für jede Zahlung neu in Auftrag gegeben werden müssen.*
 
-## Art. 23 Vorstand
+### Art. 23 Vorstand
 

(Diff truncated)
Update markdown formatting
diff --git a/Vereinskram/statutenv3a.mdwn b/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
index 50cccaa..126e414 100644
--- a/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
+++ b/Vereinskram/statutenv3a.mdwn
@@ -1,6 +1,6 @@
 [[!meta title="Zukünftige Statuten der Starship Factory"]]
 
-<div class="alert alert-info">Diese Statuten werden in einer bald folgenden ausserordentlichen Mitliederverwaltung behandelt. Die von Artikel 28 (alte Fassung) bzw. Art.33 (neue Fassung) berührten Artikel bedürfen dann allerdings noch der <b>Genehmigung</b> durch die stimmberechtigten Mitglieder.</div>
+<div class="alert alert-info">Diese Statuten werden in einer bald folgenden ausserordentlichen Mitliederverwaltung behandelt. Die von Artikel 28 (alte Fassung) bzw. Art.33 (neue Fassung) berührten Artikel bedürfen dann allerdings noch der **Genehmigung** durch die stimmberechtigten Mitglieder.</div>
 
 [[!toc startlevel=1 levels=2]]
 
@@ -8,31 +8,33 @@
 
 ## Art. 1 Name, Sitz
 
-Unter dem Namen <b>Starship Factory</b> besteht ein nicht gewinnorientierter Verein gemäss den Bestimmungen des Artikels 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.<br/>
+Unter dem Namen **Starship Factory** besteht ein nicht gewinnorientierter Verein gemäss den Bestimmungen des Artikels 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.
+
+Der Verein hat seinen Sitz in Basel.
+
+Er ist politisch und konfessionell unabhängig.
 
-Der Verein hat seinen Sitz in Basel.<br/>
-Er ist politisch und konfessionell unabhängig.<br/>
 Für alle Rechtsstreitigkeiten gilt schweizerisches Recht.
 
 ## Art. 2 Zweck
 
-Die <b>Starship Factory</b> ermöglicht allen kreativ zu wirken.<br/>
-Die Grundidee der Starship Factory liegt in der Vermittlung von Wissen und in der Hilfestellung beim Umsetzen von Ideen. 
+Die **Starship Factory** ermöglicht allen kreativ zu wirken.
+
+Die Grundidee der Starship Factory liegt in der Vermittlung von Wissen und in der Hilfestellung beim Umsetzen von Ideen.
+
+Dafür stellt der Verein sowohl Mitgliedern, wie auch der Allgemeinheit
 
-Dafür stellt der Verein sowohl Mitgliedern, wie auch der Allgemeinheit<br/>
-<ul>
-<li> Raum</li>
-<li> Infrastruktur</li>
-<li> Maschinen </li>
-<li> Materialien </li>
-<li> Informations- und Erfahrungsaustausch </li>
-</ul>
-zur Verfügung.<br/>
+* Raum
+* Infrastruktur
+* Maschinen
+* Materialien
+* Informations- und Erfahrungsaustausch
 
-Der Verein erstrebt keinen Gewinn.<br/>
+zur Verfügung.
 
-Die Organe sind ehrenamtlich tätig. 
+Der Verein erstrebt keinen Gewinn.
 
+Die Organe sind ehrenamtlich tätig.
 
 ## Art. 3 Verwirklichung des Zweckes / Reglemente
 
@@ -81,18 +83,20 @@ Mit dem Austritt oder Ausschluss eines Mitglieds erlöschen dessen Vereinsrechte
 
 ## Art. 8 Ruhen der Mitgliedschaft
 
-Ist ein Mitglied mit seinem Beitrag im Rückstand, so ruht die Mitgliedschaft, bis zum Eingang der Zahlungen.<br/>
+Ist ein Mitglied mit seinem Beitrag im Rückstand, so ruht die Mitgliedschaft, bis zum Eingang der Zahlungen.
 
-<i>Erläuterung: Das Ruhen der Mitgliedschaft hat folgende Auswirkungen:
-<ul>
-<li>Es besteht kein Stimmrecht.</li>
-<li>Die vergünstigten Preise für Mitglieder können nicht in Anspruch genommen werden.</li>
-<li>Bei einem Verzug von mehr als drei Monaten muss mit dem Ausschluss gerechnet werden.</li>
-</ul>
-Damit es nicht soweit kommen muss, wird darum gebeten rechtzeitig einen Antrag auf Zahlungsaufschub bzw. einen Antrag auf Verringerung des Mitgliedsbeitrages zu stellen.</i>
+*Erläuterung: Das Ruhen der Mitgliedschaft hat folgende Auswirkungen:*
+
+* *Es besteht kein Stimmrecht.*
+* *Die vergünstigten Preise für Mitglieder können nicht in Anspruch genommen werden.*
+* *Bei einem Verzug von mehr als drei Monaten muss mit dem Ausschluss gerechnet werden.*
+
+*Damit es nicht soweit kommen muss, wird darum gebeten rechtzeitig einen Antrag auf Zahlungsaufschub bzw. einen Antrag auf Verringerung des Mitgliedsbeitrages zu stellen.*
 
 ## Art. 9 Ausschluss
+
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
+
 Der Vorstand kann einem Vereinsmitglied bei groben oder fahrlässigen Verstössen gegen die allgemeine Ordnung bis zur nächsten regulären Mitgliederversammlung ein Hausverbot erteilen.
 
 Die Mitgliederversammlung entscheidet dann über eine Rehabilitierung oder einen endgültigen Ausschluss des Mitgliedes. Die Mitgliederversammlung kann das Mitglied dann ohne Angabe von Gründen ausschliessen.
@@ -131,7 +135,9 @@ Für die Verbindlichkeiten des Vereins haftet einzig das Vereinsvermögen. Jede
 # IV. Organisation
 
 ## Art. 15 Allgemeine Öffentlichkeitskriterien
+
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
+
 Die Arbeit des Vereins und des Vorstands findet soweit möglich unter Einbeziehung der Öffentlichkeit statt. Die Arbeit sollte daher nach den folgenden Kriterien dokumentiert werden:
 
 Die Dokumentation findet, sofern sie nicht mit Persönlichkeitsrechten in Konflikt steht, öffentlich statt, ansonsten muss sie zumindest allen Mitgliedern zugänglich gemacht werden. Um die Persönlichkeitsrechte von Mitgliedern zu schützen können die Daten dabei anonymisiert und aggregiert werden. Zugangsdaten wie Benutzernamen und Passworte dürfen ebenfalls von der Veröffentlichung ausserhalb des Vereins ausgeschlossen werden.
@@ -141,16 +147,16 @@ Gleichermassen hat die Arbeit des Vereins unter denselben Öffentlichkeitskriter
 Um die Vereinsräumlichkeiten und die Geräte des Vereins zu nutzen sowie die Dokumentation des Vereins und seiner Geräte zu lesen ist grundsätzlich keine Mitgliedschaft notwendig, diese können jedoch unter Umständen weiteren Restriktionen unterliegen (z.B. kann die Anwesenheit von Vereinsmitgliedern oder die Teilnahme an Einführungen sowie die Entrichtung von Unkostenbeiträgen gefordert werden), welche in speziellen Reglementen dargelegt werden.
 
 ## Art. 16 Organe
+
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
-Die Organe des Vereins sind:<br/>
 
-<ul>
-<li> die reguläre Mitgliederversammlung (genannt das Plenum);</li>
-<li> die Jahresabschluss-Mitgliederversammlung;</li>
-<li> der Vorstand;</li>
-<li> Arbeitsgruppen</li>
-<li> die Kontrollstelle.</li>
-</ul> 
+Die Organe des Vereins sind:
+
+* die reguläre Mitgliederversammlung (genannt das Plenum)
+* die Jahresabschluss-Mitgliederversammlung;
+* der Vorstand;
+* Arbeitsgruppen
+* die Kontrollstelle
 
 ## Art. 17 Mitgliederversammlung
 
@@ -175,13 +181,17 @@ Jede statutengemäss einberufene Mitgliederversammlung ist, unabhängig von der
 Beschlüsse können einzig über die auf der Traktandenliste aufgeführten Verhandlungsgegenstände gefasst werden.
 
 ## Art. 20 Stimmrecht
+
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
+
 Jedes Mitglied hat in der regulären Mitgliederversammlung eine Stimme.
 
 Juristische Personen üben ihr Stimmrecht durch einen ausdrücklich dafür bezeichneten Vertreter aus.
 
 ## Art. 21 Beschlussfassung
+
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
+
 Die reguläre und die Jahresabschluss-Mitgliederversammlung fasst ihre Beschlüsse mit einem einfachen Mehr der anwesenden Stimmen.
 
 Für die Auflösung des Vereins bedarf es einer Stimmenmehrheit von drei Vierteln der anwesenden Mitglieder.
@@ -191,7 +201,9 @@ Personenwahlen finden stets geheim statt. Abstimmungen zu anderen Themen erfolge
 Mitglieder haben für Beschlüsse, welche sie selbst betreffen, kein Stimmrecht.
 
 ## Art. 22 Befugnisse der Mitgliederversammlung
+
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
+
 Der regulären Mitgliederversammlung stehen folgende unübertragbaren Befugnisse zu:
 
 * der Beschluss über anstehende Ausgaben und Anschaffungen sowie andere Arten von Vertragsabschlüssen;
@@ -264,6 +276,7 @@ Der Vorstand beschliesst über alle Angelegenheiten, welche ihm von der regulär
 ## Art. 29 Zurückweisungsrecht
 
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
+
 Der Vorstand darf Beschlüsse der Mitgliederversammlung dann zurückweisen, wenn sie den Statuten, dem Reglement oder geltenden Gesetzen widersprechen oder der finanzielle Ruin des Vereins als Folge des Beschlusses zu erwarten wäre.
 
 ## Art. 30 Kontrollstelle
@@ -274,7 +287,7 @@ Die Kontrollstelle wird jährlich neu gewählt. Sie ist wiederwählbar.
 
 Die Kontrollstelle besteht aus mindestens einer Person. Sie müssen nicht notwendigerweise Mitglieder des Vereins sein.
 
-Ihre Amtszeit verlängert sich bis zu einer Neuwahl. 
+Ihre Amtszeit verlängert sich bis zu einer Neuwahl.
 
 ## Art. 31 Arbeitsgruppen
 
@@ -287,20 +300,24 @@ Die Mitgliederversammlung oder der Vorstand können zur Vertiefung von bestimmte
 Änderung dieser Statuten (unter Beachtung von Art. 33) werden zuerst in einer Arbeitsgruppe entwickelt und dann der Jahresabschluss-Mitgliederversammlung oder einer wirksam einberufenen ausserordentlichen Mitgliederversammlung vorgelegt. Werden diese Vorschläge angenommen, dann entfalten die Statuten sofortige Wirksamkeit.
 
 ## Art. 33 Besonders schutzwürdige Artikel
+
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
 
 Eine Änderung dieser Statuten, welche die Artikel 9, 12, 15, 16, 20, 21, 22, 29, 33 sowie 34 oder die in den genannten Artikeln festgelegten Bestimmungen berührt, erfordert die schriftliche Genehmigung aller stimmberechtigter Vereinsmitglieder. Erlaubt sind jedoch Anpassungen, welche den Sinn der Bestimmung nicht verändern, so wie z.B. Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.
 
 ## Art. 34 Auflösung, Fusion
+
     *Besonders schutzwürdiger Artikel, siehe auch Art.33*
 
 Die Auflösung des Vereins kann nur in einer ausschliesslich hierfür einberufenen Mitgliederversammlung beschlossen werden. Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit gemäss Art. 21 Abs. 2 dieser Statuten.
 
 Im Falle einer Auflösung des Vereins werden Vereinsvermögen und Inventar einer anderen wegen Gemeinnützigkeit oder aufgrund öffentlichen Zwecks von der Steuer befreiten juristischen Person mit Sitz in der Schweiz zugewendet.
-Die Verteilung des Vereinsvermögens auf die Mitglieder ist ausgeschlossen.<br/>
+Die Verteilung des Vereinsvermögens auf die Mitglieder ist ausgeschlossen.
+
 **Diese Regelung ist unwiderruflich.**
 
-Eine Fusion kann mit einer gemeinnützigen Institution oder aus öffentlichem Zweck von der Steuerpflicht befreiten juristischen Person mit Sitz in der Schweiz erfolgen, welche ähnliche oder gleiche Zwecke verfolgt.<br/>
+Eine Fusion kann mit einer gemeinnützigen Institution oder aus öffentlichem Zweck von der Steuerpflicht befreiten juristischen Person mit Sitz in der Schweiz erfolgen, welche ähnliche oder gleiche Zwecke verfolgt.
+
 Der aus der Fusion hervorgehende Verein muss dieselben allgemeinen Öffentlichkeitskriterien erfüllen, welche unter Art. 15 dargelegt werden.
 
 ## Art. 35 Liquidation im Falle der Auflösung des Vereins
@@ -309,9 +326,10 @@ Der Vorstand führt die Liquidation durch und erstellt einen Bericht und die Sch
 

(Diff truncated)
Fix header level
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
index c9cb850..8b81e60 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -56,7 +56,7 @@ Der Prozess der Abnahme der neuen Statuten hat sich seit deren Vorschlag am 01.0
 
 Durch den Ausschluss der Mitglieder, welche die Statutenänderung nicht unterzeichnet und in den letzten zwei Jahren keinen Beitrag bezahlt haben, sind die erforderlichen 100% Stimmenanteil erreicht. Diese Mitglieder haben der Statutenänderung alle zugestimmt. Damit treten die neuen Statuten ab sofort in Kraft, rückwirkend auf den Beschluss vom 01.04.2016 bzw 27.02.2017.
 
-# 9. Änderung Artikel 16 der Statuten
+## 9. Änderung Artikel 16 der Statuten
 
 Artikel 16, “Beschlussfähigkeit”, lautet wie folgt:
 

Update agenda of general assembly 2019
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
index bf3f7cf..c9cb850 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -3,65 +3,114 @@
 
 Am 09. Februar 2019 um 16 Uhr findet eine reguläre Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
 
-## Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
+## 1. Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
 
 Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?
 
-## Wahl des Protokollführers
+## 2. Wahl des Protokollführers
 
 An dieser Stelle muss jemand gewählt werden, der aufschreibt, was alles gesagt
 und getan wird.
 
-## Wahl des Tagungspräsidenten
+## 3. Wahl des Tagungspräsidenten
 
 Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und effizienten Sitzungsablauf sorgt.
 
-## Verabschiedung der Traktandenliste
+## 4. Verabschiedung der Traktandenliste
 
-Die Traktandenliste wird bis 05.02.2019 definitiv bekannt gegeben.
+Die Traktandenliste wurde am 05.02.2019 definitiv bekannt gegeben.
 
 [[!toc startlevel=2]]
 
-## Bericht über die Finanzsituation des Vereins
+## 5. Jahresbericht
 
-## Jahresbericht
+Der Präsident präsentiert den Jahresbericht.
 
-- Mitglieder
-- Raumsuche
-- Erlangen der Gemeinnützigkeit
+### Mitglieder
 
-## Ausschluss von Mitgliedern
+Mitgliederzahlen
 
-Mitglieder, die 2 Jahre keinen Beitrag bezahlt und die Statutenänderung nicht unterzeichnet haben werden an dieser Mitgliederversammlung ausgeschlossen.
+### Raumsuche
 
-## Erlangen der Gemeinnützigkeit
+Der Vorstand hat sich hauptsächlich mit der Suche nach einem neuen Vereinslokal mit grösserem Einzugsgebiet auseinandergesetzt. Inzwischen liegt ein konkreter und umsetzbarer Plan vor. Näheres dazu im entsprechenden Traktandum.
 
-Am 01.04.2016 haben wir beschlossen die Statuten zu ändern, u.a. in Vorbereitung zum Erlangen der Gemeinnützigkeit. Die Gemeinnützigkeit streben wir an, damit der Verein Steuerbefreit wird, und damit Spenden an unseren Verein auf Seiten der Spender von Steuern abgezogen werden können.
+### Erlangen der Gemeinnützigkeit
+
+Der Vorstand hat sich weiterhin dafür eingesetzt, das Erlangen der Gemeinnützigkeit voranzutreiben. Dies führte zum Entschluss, nicht zahlende und nicht unterschreibende Mitglieder aus dem Verein auszuschliessen. Näheres dazu in den entsprechenden Traktanden.
+
+## 6. Jahresrechnung 2017 & 2018
+
+Der Kassier berichtet über die Jahresrechnung 2017 und 2018. Im letzten Jahr wurde die Jahresrechnung aufgrund fehlender Informationen nicht genehmigt und steht somit hier in neuer revidierter Fassung ebenfalls zur Genehmigung.
+
+## 7. Ausschluss von Mitgliedern
+
+6 Mitglieder werden ausgeschlossen, die 2 Jahre keinen Mitgliederbeitrag bezahlt haben und die letzte Statutenänderung nicht unterzeichnet haben.
+
+Der Ausschluss ist eine formale Angelegenheit, damit wir die Statutenänderung in Traktandum 8 durchführen können. Die Mitglieder sind selbstverständlich willkommen, dem Verein im Anschluss wieder beizutreten.
+
+## 8. Erlangen der Gemeinnützigkeit
+
+Am 01.04.2016 haben wir beschlossen die Statuten zu ändern, u.a. in Vorbereitung zum Erlangen der Gemeinnützigkeit. Die Gemeinnützigkeit streben wir an, damit der Verein steuerbefreit wird, und damit Spenden an unseren Verein auf Seiten der Spender von den Steuern abgezogen werden können. Dadurch wird das Spenden an die Starship Factory deutlich attraktiver.
 
 Der Prozess der Abnahme der neuen Statuten hat sich seit deren Vorschlag am 01.04.2016, über einen neuen Vorschlag am 27.02.2017 bis heute hingezogen, da die für die Annahme notwendigen Unterschriften nicht eingereicht wurden.
 
 Durch den Ausschluss der Mitglieder, welche die Statutenänderung nicht unterzeichnet und in den letzten zwei Jahren keinen Beitrag bezahlt haben, sind die erforderlichen 100% Stimmenanteil erreicht. Diese Mitglieder haben der Statutenänderung alle zugestimmt. Damit treten die neuen Statuten ab sofort in Kraft, rückwirkend auf den Beschluss vom 01.04.2016 bzw 27.02.2017.
 
-## Neues Vereinslokal
+# 9. Änderung Artikel 16 der Statuten
+
+Artikel 16, “Beschlussfähigkeit”, lautet wie folgt:
+
+_Jede statutengemäss einberufene Mitgliederversammlung ist, unabhängig von der Zahl der anwesenden Mitglieder, beschlussfähig._
+
+Der Artikel wird wie folgt geändert:
+
+_Jede statutengemäss einberufene Mitgliederversammlung ist ab einer Anwesenheit von mindestens drei stimmberechtigten Mitgliedern beschlussfähig._
+
+Artikel 16 ist kein besonders schutzwürdiger Artikel, der Beschluss zur Änderung durch einfache Mehrheit genügt.
+
+## 10. Änderung Artikel 21 der Statuten
+
+Artikel 21, “Vorstand”, Absatz 3, lautet wie folgt:
+
+_Der Vorstand kann administrative und operative Aufgaben durch Dritte (z.B. Buchhalter, Sekretariatspersonal, Berater, usw.) erledigen lassen._
+
+Die Gründung des Trägervereins WERK Raumkollektiv erfordert die Entsendung von Delegierten zu eben diesem Verein, um bei Beschlüssen an Mitgliederversammlungen die Starship Factory mit Stimmabgaben zu vertreten. Der Vorstand kann solche operative Aufgaben durch Dritte erledigen lassen. Der Klarheit halber wird die Beispielliste um die Position von Delegierten ergänzt. Der Artikel wird wie folgt geändert:
+
+_Der Vorstand kann administrative und operative Aufgaben durch Dritte (z.B. Buchhalter, Sekretariatspersonal, Delegierte, Berater, usw.) erledigen lassen._
+
+Delegierte können nur im Auftrag der Mitgliederversammlung der Starship Factory agieren, weshalb dieser Position darüber hinaus keine weiteren Rechte zufallen. 
+Artikel 21 ist kein besonders schutzwürdiger Artikel, der Beschluss zur Änderung durch einfache Mehrheit genügt.
+
+## 11. Neues Vereinslokal
+
+Mit einem neuen Vereinslokal streben wir an, die Mitgliederzahl des Vereins zu erhöhen. Es sind zwei Lokale in die nähere Auswahl gekommen, wobei wir uns entschieden haben, die Zwischennutzung am BASF Standort Klybeck im K102 weiter zu verfolgen.
 
-Es sind zwei Lokale in die nähere Auswahl gekommen, wobei wir uns entschieden haben, die Zwischennutzung am BASF Standort Klybeck im K102 weiter zu verfolgen.
+Inzwischen wurde die Gründung des Trägervereins “WERK Raumkollektiv” vorbereitet, der die Fläche im UG im Westfügel des K102 mieten wird (Mietverhältnis mit unterdessen). Die Starship Factory würde als Mietpartei gegenüber dem Trägerverein einen Vertrag unterzeichnen und zwei stimmagebende Delegierte in den Trägerverein entsenden.
 
-Inzwischen wurde die Gründung des Trägervereins “WERK Raumkollektiv” vorbereitet, der die Fläche im UG im Westfügel des K102 mieten wird (Mietverhältnis mit unterdessen). Die Starship Factory würde als Mietpartei gegenüber dem Trägerverein einen Vertrag unterzeichnen.
+Das neue Vereinslokal hat u.a. folgende Vorteile:
 
-## Anpassen der Mitgliederbeiträge
+- Grösseres Einzugsgebiet, zentrale Lage, potentielle Laufkundschaft
+- Grössere Nutzfläche bei gleichem Preis
+- Reger Austausch mit Schaffenden aus den Bereichen Kunst, Technologie, Wissenschaft und digitale Kultur (weitere Mitglieder und Netzwerk des Trägervereins)
+- Gemeinsames Forum in den Räumlichkeiten des Trägervereins
+- Glasfaser-Internet inbegriffen
+- Gemeinsame Werkstatt = mehr Maschinen und Werkzeuge
+- Gemeinsames Bewerben für Förderbeiträge
 
-## Entlastung des ausgehenden Vorstandes
+Wir beschliessen den Vorstand mit dem Abschluss des Vertrags und dem Beitritt zum Trägerverein zu beauftragen: Unterzeichnen des neuen Mietvertrags und Künden des alten Mietverhältnisses.
 
-## Wahl des Vorstandes
+## 12. Anpassen der Mitgliederbeiträge
 
-### Wahl zum Vereinspräsidenten
+Die momentan angespannte finanzielle Lage erfordert die Anpassung der Mitgliederbeiträge um das Fortbestehen der Starship Factory zu sichern.
 
-### Wahl des Kassiers
+## 13. Entlastung des ausgehenden Vorstandes
 
-### Wahl des Optimisten
+## 14. Wahl des Vorstandes
 
-## Wahl der Kontrollstelle
+- Präsident
+- Kassier
+- Optimist
 
-## Verabschiedung
+## 15. Wahl der Kontrollstelle
 
-Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung, welche voraussichtlich im Februar 2020 statt finden wird. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/
+## 16. Verabschiedung

Use wiki-style title
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
index 7bdd6d9..bf3f7cf 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -1,8 +1,6 @@
 [[!meta title="Mitgliedergeneralversammlung am 09.02.2019"]]
 [[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
 
-# Mitgliedergeneralversammlung am 09.02.2019
-
 Am 09. Februar 2019 um 16 Uhr findet eine reguläre Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
 
 ## Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Add draft of agenda item on new space
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
index 67a8554..7bdd6d9 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -46,6 +46,10 @@ Durch den Ausschluss der Mitglieder, welche die Statutenänderung nicht unterzei
 
 ## Neues Vereinslokal
 
+Es sind zwei Lokale in die nähere Auswahl gekommen, wobei wir uns entschieden haben, die Zwischennutzung am BASF Standort Klybeck im K102 weiter zu verfolgen.
+
+Inzwischen wurde die Gründung des Trägervereins “WERK Raumkollektiv” vorbereitet, der die Fläche im UG im Westfügel des K102 mieten wird (Mietverhältnis mit unterdessen). Die Starship Factory würde als Mietpartei gegenüber dem Trägerverein einen Vertrag unterzeichnen.
+
 ## Anpassen der Mitgliederbeiträge
 
 ## Entlastung des ausgehenden Vorstandes

Add details on agenda item on exclusion of members
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
index f79d385..67a8554 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -34,6 +34,8 @@ Die Traktandenliste wird bis 05.02.2019 definitiv bekannt gegeben.
 
 ## Ausschluss von Mitgliedern
 
+Mitglieder, die 2 Jahre keinen Beitrag bezahlt und die Statutenänderung nicht unterzeichnet haben werden an dieser Mitgliederversammlung ausgeschlossen.
+
 ## Erlangen der Gemeinnützigkeit
 
 Am 01.04.2016 haben wir beschlossen die Statuten zu ändern, u.a. in Vorbereitung zum Erlangen der Gemeinnützigkeit. Die Gemeinnützigkeit streben wir an, damit der Verein Steuerbefreit wird, und damit Spenden an unseren Verein auf Seiten der Spender von Steuern abgezogen werden können.

Add details to agenda item about charitable status
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
index 3449e3e..f79d385 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -36,6 +36,12 @@ Die Traktandenliste wird bis 05.02.2019 definitiv bekannt gegeben.
 
 ## Erlangen der Gemeinnützigkeit
 
+Am 01.04.2016 haben wir beschlossen die Statuten zu ändern, u.a. in Vorbereitung zum Erlangen der Gemeinnützigkeit. Die Gemeinnützigkeit streben wir an, damit der Verein Steuerbefreit wird, und damit Spenden an unseren Verein auf Seiten der Spender von Steuern abgezogen werden können.
+
+Der Prozess der Abnahme der neuen Statuten hat sich seit deren Vorschlag am 01.04.2016, über einen neuen Vorschlag am 27.02.2017 bis heute hingezogen, da die für die Annahme notwendigen Unterschriften nicht eingereicht wurden.
+
+Durch den Ausschluss der Mitglieder, welche die Statutenänderung nicht unterzeichnet und in den letzten zwei Jahren keinen Beitrag bezahlt haben, sind die erforderlichen 100% Stimmenanteil erreicht. Diese Mitglieder haben der Statutenänderung alle zugestimmt. Damit treten die neuen Statuten ab sofort in Kraft, rückwirkend auf den Beschluss vom 01.04.2016 bzw 27.02.2017.
+
 ## Neues Vereinslokal
 
 ## Anpassen der Mitgliederbeiträge

Update the general assembly draft agenda
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
index 7469dca..3449e3e 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -20,15 +20,25 @@ Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und ef
 
 ## Verabschiedung der Traktandenliste
 
-Die Traktandenlist wird bis 16.01.2019 bekannt gegeben.
+Die Traktandenliste wird bis 05.02.2019 definitiv bekannt gegeben.
 
-<!-- Dies sind die Traktanden, welche besprochen werden: -->
+[[!toc startlevel=2]]
 
-<!-- [[!toc startlevel=2]] -->
+## Bericht über die Finanzsituation des Vereins
 
-<!-- Sind wir mit dieser Traktandenliste einverstanden? -->
+## Jahresbericht
 
-## Bericht über die Finanzsituation des Vereins
+- Mitglieder
+- Raumsuche
+- Erlangen der Gemeinnützigkeit
+
+## Ausschluss von Mitgliedern
+
+## Erlangen der Gemeinnützigkeit
+
+## Neues Vereinslokal
+
+## Anpassen der Mitgliederbeiträge
 
 ## Entlastung des ausgehenden Vorstandes
 
@@ -42,8 +52,6 @@ Die Traktandenlist wird bis 16.01.2019 bekannt gegeben.
 
 ## Wahl der Kontrollstelle
 
-## Varia
-
 ## Verabschiedung
 
 Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung, welche voraussichtlich im Februar 2020 statt finden wird. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/

Change to wiki-style title
diff --git a/Howtos/syncthing.mdwn b/Howtos/syncthing.mdwn
index c735cf6..04dc046 100644
--- a/Howtos/syncthing.mdwn
+++ b/Howtos/syncthing.mdwn
@@ -1,5 +1,4 @@
-
-# syncthing
+[[!meta title="syncthing: Installationsanleitung"]]
 
 ## Installation (Debian GNU/Linux)
 

Use indents to format code blocks
diff --git a/Howtos/syncthing.mdwn b/Howtos/syncthing.mdwn
index 8a7f2f1..c735cf6 100644
--- a/Howtos/syncthing.mdwn
+++ b/Howtos/syncthing.mdwn
@@ -5,23 +5,20 @@
 
 `/etc/apt/sources.list.d/syncthing.list` erstellen und bearbeiten:
 
-`deb https://apt.syncthing.net/ syncthing stable`
+    deb https://apt.syncthing.net/ syncthing stable
 
 GPG-Schlüssel hinzufügen und Paket installieren:
 
-`curl -s https://syncthing.net/release-key.txt | sudo apt-key add -`
-
-`sudo apt-get install apt-transport-https`
-
-`sudo apt-get update`
-
-`sudo apt-get install syncthing`
+    curl -s https://syncthing.net/release-key.txt | sudo apt-key add -
+    sudo apt-get install apt-transport-https
+    sudo apt-get update
+    sudo apt-get install syncthing
 
 ## Installation (macOS)
 
 Installation mit [Homebrew](https://brew.sh):
 
-`brew install syncthing`
+    brew install syncthing
 
 ## Konfiguration
 

Update footer navigation layout
diff --git a/templates/page.tmpl b/templates/page.tmpl
index 206055d..e5bbcce 100644
--- a/templates/page.tmpl
+++ b/templates/page.tmpl
@@ -188,24 +188,26 @@
 <!-- START footer -->
                 <TMPL_UNLESS DYNAMIC>
                         <section class="col-xs-12">
-                                <nav class="navbar navbar-default" role="navigation">
-                                        <TMPL_IF TAGS>
-                                                <div class="navbar-header">
-                                                        <p class="navbar-text">Tags:</p>
+                                <TMPL_IF TAGS>
+                                        <nav class="panel panel-default" role="navigation">
+                                                <div class="panel-heading">
+                                                        Tags
                                                 </div>
-                                                <ul class="nav navbar-nav">
+                                                <ul class="panel-body list-inline">
                                                         <TMPL_LOOP TAGS>
-                                                                <li><TMPL_VAR LINK></li>
+                                                                <li class="list-inline-item"><TMPL_VAR LINK></li>
                                                         </TMPL_LOOP>
                                                 </ul>
-                                        </TMPL_IF>
-                                        <TMPL_IF BACKLINKS>
-                                                <div class="navbar-header">
-                                                        <p class="navbar-text">Links:</p>
+                                        </nav>
+                                </TMPL_IF>
+                                <TMPL_IF BACKLINKS>
+                                        <nav class="panel panel-default" role="navigation">
+                                                <div class="panel-heading">
+                                                        Links
                                                 </div>
-                                                <ul class="nav navbar-nav">
+                                                <ul class="panel-body list-inline">
                                                         <TMPL_LOOP BACKLINKS>
-                                                                <li><a href="<TMPL_VAR URL>"><TMPL_VAR PAGE></a></li>
+                                                                <li class="list-inline-item"><a href="<TMPL_VAR URL>"><TMPL_VAR PAGE></a></li>
                                                         </TMPL_LOOP>
                                                         <TMPL_IF MORE_BACKLINKS>
                                                                 <li class="dropdown">
@@ -218,9 +220,9 @@
                                                                 </li>
                                                         </TMPL_IF>
                                                 </ul>
-                                        </TMPL_IF>
-                                        <TMPL_VAR TRAILS>
-                                </nav>
+                                        </nav>
+                                </TMPL_IF>
+                                <TMPL_VAR TRAILS>
 
                                 <div class="center-block">
                                         <ul class="list-inline">

Center the page layout
diff --git a/templates/page.tmpl b/templates/page.tmpl
index 58d792e..206055d 100644
--- a/templates/page.tmpl
+++ b/templates/page.tmpl
@@ -51,7 +51,7 @@
 
 <body>
 
-        <TMPL_IF HTML5><article class="page container row"><TMPL_ELSE><div class="page container row"></TMPL_IF>
+        <TMPL_IF HTML5><article class="page container"><TMPL_ELSE><div class="page container"></TMPL_IF>
 <!-- START pageheader -->
                 <TMPL_IF HTML5><section class="pageheader col-xs-12"><TMPL_ELSE><div class="pageheader col-xs-12"></TMPL_IF>
                                 <TMPL_IF HTML5><header class="header"><TMPL_ELSE><div class="header"></TMPL_IF>

Align header and footer to body content
diff --git a/templates/page.tmpl b/templates/page.tmpl
index a8075ef..58d792e 100644
--- a/templates/page.tmpl
+++ b/templates/page.tmpl
@@ -53,7 +53,7 @@
 
         <TMPL_IF HTML5><article class="page container row"><TMPL_ELSE><div class="page container row"></TMPL_IF>
 <!-- START pageheader -->
-                <TMPL_IF HTML5><section class="pageheader"><TMPL_ELSE><div class="pageheader"></TMPL_IF>
+                <TMPL_IF HTML5><section class="pageheader col-xs-12"><TMPL_ELSE><div class="pageheader col-xs-12"></TMPL_IF>
                                 <TMPL_IF HTML5><header class="header"><TMPL_ELSE><div class="header"></TMPL_IF>
                                         <ol class="breadcrumb">
                                                 <TMPL_LOOP PARENTLINKS>
@@ -187,56 +187,58 @@
 		<div class="clearfix"></div>
 <!-- START footer -->
                 <TMPL_UNLESS DYNAMIC>
-                        <nav class="navbar navbar-default" role="navigation">
-                                <TMPL_IF TAGS>
-                                        <div class="navbar-header">
-                                                <p class="navbar-text">Tags:</p>
-                                        </div>
-                                        <ul class="nav navbar-nav">
-                                                <TMPL_LOOP TAGS>
-                                                        <li><TMPL_VAR LINK></li>
-                                                </TMPL_LOOP>
-                                        </ul>
-                                </TMPL_IF>
-                                <TMPL_IF BACKLINKS>
-                                        <div class="navbar-header">
-                                                <p class="navbar-text">Links:</p>
-                                        </div>
-                                        <ul class="nav navbar-nav">
-                                                <TMPL_LOOP BACKLINKS>
-                                                        <li><a href="<TMPL_VAR URL>"><TMPL_VAR PAGE></a></li>
-                                                </TMPL_LOOP>
-                                                <TMPL_IF MORE_BACKLINKS>
-                                                        <li class="dropdown">
-                                                                <a href="#" class="dropdown-toggle" data-toggle="dropdown">&hellip;</a>
-                                                                <ul class="dropdown-menu" role="menu">
-                                                                        <TMPL_LOOP MORE_BACKLINKS>
-                                                                                <li><a href="<TMPL_VAR URL>"><TMPL_VAR PAGE></a></li>
-                                                                        </TMPL_LOOP>
-                                                                </ul>
-                                                        </li>
-                                                </TMPL_IF>
-                                        </ul>
-                                </TMPL_IF>
-                                <TMPL_VAR TRAILS>
-                        </nav>
-
-                        <div class="center-block">
-                                <ul class="list-inline">
-                                        <TMPL_IF COPYRIGHT>
-                                                <li><a name="pagecopyright"></a><TMPL_VAR COPYRIGHT></li>
+                        <section class="col-xs-12">
+                                <nav class="navbar navbar-default" role="navigation">
+                                        <TMPL_IF TAGS>
+                                                <div class="navbar-header">
+                                                        <p class="navbar-text">Tags:</p>
+                                                </div>
+                                                <ul class="nav navbar-nav">
+                                                        <TMPL_LOOP TAGS>
+                                                                <li><TMPL_VAR LINK></li>
+                                                        </TMPL_LOOP>
+                                                </ul>
                                         </TMPL_IF>
-                                        <TMPL_IF LICENSE>
-                                                <li><a name="pagelicense"></a>License: <TMPL_VAR LICENSE></li>
-                                        <TMPL_ELSE>
-                                                <li><a name="pagelicense"></a>License: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/">Creative Commons Attribution 3.0</a></li>
+                                        <TMPL_IF BACKLINKS>
+                                                <div class="navbar-header">
+                                                        <p class="navbar-text">Links:</p>
+                                                </div>
+                                                <ul class="nav navbar-nav">
+                                                        <TMPL_LOOP BACKLINKS>
+                                                                <li><a href="<TMPL_VAR URL>"><TMPL_VAR PAGE></a></li>
+                                                        </TMPL_LOOP>
+                                                        <TMPL_IF MORE_BACKLINKS>
+                                                                <li class="dropdown">
+                                                                        <a href="#" class="dropdown-toggle" data-toggle="dropdown">&hellip;</a>
+                                                                        <ul class="dropdown-menu" role="menu">
+                                                                                <TMPL_LOOP MORE_BACKLINKS>
+                                                                                        <li><a href="<TMPL_VAR URL>"><TMPL_VAR PAGE></a></li>
+                                                                                </TMPL_LOOP>
+                                                                        </ul>
+                                                                </li>
+                                                        </TMPL_IF>
+                                                </ul>
                                         </TMPL_IF>
-					<li><a href="https://www.starship-factory.ch/datenschutz/">Datenschutzerklärung</a>
-					 (<a href="https://www.starship-factory.ch/datenschutz/#dsg-wiki">Wiki-spezifische Sektion</a>)</li>
-                                        <li>Last edited <TMPL_VAR MTIME></li>
-                                        <!-- Created <TMPL_VAR CTIME> -->
-                                </ul>
-                        </div>
+                                        <TMPL_VAR TRAILS>
+                                </nav>
+
+                                <div class="center-block">
+                                        <ul class="list-inline">
+                                                <TMPL_IF COPYRIGHT>
+                                                        <li><a name="pagecopyright"></a><TMPL_VAR COPYRIGHT></li>
+                                                </TMPL_IF>
+                                                <TMPL_IF LICENSE>
+                                                        <li><a name="pagelicense"></a>License: <TMPL_VAR LICENSE></li>
+                                                <TMPL_ELSE>
+                                                        <li><a name="pagelicense"></a>License: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/">Creative Commons Attribution 3.0</a></li>
+                                                </TMPL_IF>
+                                                <li><a href="https://www.starship-factory.ch/datenschutz/">Datenschutzerklärung</a>
+                                                (<a href="https://www.starship-factory.ch/datenschutz/#dsg-wiki">Wiki-spezifische Sektion</a>)</li>
+                                                <li>Last edited <TMPL_VAR MTIME></li>
+                                                <!-- Created <TMPL_VAR CTIME> -->
+                                        </ul>
+                                </div>
+                        </section>
 
                         <TMPL_IF EXTRAFOOTER>
                                 <TMPL_VAR EXTRAFOOTER>

Add linebreaks
diff --git a/Howtos/syncthing.mdwn b/Howtos/syncthing.mdwn
index b2aded5..8a7f2f1 100644
--- a/Howtos/syncthing.mdwn
+++ b/Howtos/syncthing.mdwn
@@ -10,8 +10,11 @@
 GPG-Schlüssel hinzufügen und Paket installieren:
 
 `curl -s https://syncthing.net/release-key.txt | sudo apt-key add -`
+
 `sudo apt-get install apt-transport-https`
+
 `sudo apt-get update`
+
 `sudo apt-get install syncthing`
 
 ## Installation (macOS)

Remove code fencing, does not render in the wiki
diff --git a/Howtos/syncthing.mdwn b/Howtos/syncthing.mdwn
index fe1200f..b2aded5 100644
--- a/Howtos/syncthing.mdwn
+++ b/Howtos/syncthing.mdwn
@@ -5,29 +5,20 @@
 
 `/etc/apt/sources.list.d/syncthing.list` erstellen und bearbeiten:
 
-```
-deb https://apt.syncthing.net/ syncthing stable
-```
+`deb https://apt.syncthing.net/ syncthing stable`
 
 GPG-Schlüssel hinzufügen und Paket installieren:
 
-```
-curl -s https://syncthing.net/release-key.txt | sudo apt-key add -
-
-sudo apt-get install apt-transport-https
-
-sudo apt-get update
-
-sudo apt-get install syncthing
-```
+`curl -s https://syncthing.net/release-key.txt | sudo apt-key add -`
+`sudo apt-get install apt-transport-https`
+`sudo apt-get update`
+`sudo apt-get install syncthing`
 
 ## Installation (macOS)
 
 Installation mit [Homebrew](https://brew.sh):
 
-```
-brew install syncthing
-```
+`brew install syncthing`
 
 ## Konfiguration
 

Add linebreaks to fenced code block
diff --git a/Howtos/syncthing.mdwn b/Howtos/syncthing.mdwn
index 0a8e139..fe1200f 100644
--- a/Howtos/syncthing.mdwn
+++ b/Howtos/syncthing.mdwn
@@ -13,8 +13,11 @@ GPG-Schlüssel hinzufügen und Paket installieren:
 
 ```
 curl -s https://syncthing.net/release-key.txt | sudo apt-key add -
+
 sudo apt-get install apt-transport-https
+
 sudo apt-get update
+
 sudo apt-get install syncthing
 ```
 

Remove markdown fenced code syntax hints
diff --git a/Howtos/syncthing.mdwn b/Howtos/syncthing.mdwn
index 322a8c2..0a8e139 100644
--- a/Howtos/syncthing.mdwn
+++ b/Howtos/syncthing.mdwn
@@ -5,13 +5,13 @@
 
 `/etc/apt/sources.list.d/syncthing.list` erstellen und bearbeiten:
 
-```text
+```
 deb https://apt.syncthing.net/ syncthing stable
 ```
 
 GPG-Schlüssel hinzufügen und Paket installieren:
 
-```bash
+```
 curl -s https://syncthing.net/release-key.txt | sudo apt-key add -
 sudo apt-get install apt-transport-https
 sudo apt-get update
@@ -22,7 +22,7 @@ sudo apt-get install syncthing
 
 Installation mit [Homebrew](https://brew.sh):
 
-```bash
+```
 brew install syncthing
 ```
 

Update formatting
diff --git a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
index 8caeade..a37d023 100644
--- a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
@@ -1,7 +1,7 @@
 Stand 27.01.2019
 
 Personalien
-========
+===========
 Der Vorstand besteht aus drei Ämtern:
 
 *Präsident:* Cedric
@@ -24,7 +24,7 @@ Der Präsident ist Teil des Vorstands. Im Gegensatz zu anderen Vereinen hat der
 
 Aufgaben:
 
-* Er soll hauptsächlich den Verein nach aussen repräsentieren und ist im Zweifelsfall Ansprechpartner in allen rechtlichen Angelegenheiten. 
+* Er soll hauptsächlich den Verein nach aussen repräsentieren und ist im Zweifelsfall Ansprechpartner in allen rechtlichen Angelegenheiten.
 * Er spricht sich mit den Mitgliedern im Rahmen der [[Plenen|Vereinskram/Sitzungen]] ab. Aufgrund unserer basisdemokratischen Struktur müssen alle Entscheidungen vom [[Plenum|Vereinskram/Sitzungen]] oder einer (ausserordentlich) einberufenen Mitgliedsversammlung getätigt werden.
 * Erstellen des Aktivitätenberichts über das vergangene Jahr
 
@@ -72,8 +72,7 @@ Aufgaben der Schlüsselkinder
 
 Jeder der einen Schlüssel hat, sollte sich bereit erklären ab und zu zu unseren regulären Öffnugszeiten (momentan Di/Fr jeweils ab 19:30) rechtzeitig die Tür zu öffnen und als Ansprechpartner für Vereinsfremde und Mitglieder ohne Schlüssel zur Verfügung zu stehen.
 
-Derjenige, der den Raum geöffnet hat oder diese Aufgabe delegiert bekommen hat, hat auch auf die Einhaltung unserer [[Verhaltensregeln|Vereinskram/Reglement]]
- zu achten.
+Derjenige, der den Raum geöffnet hat oder diese Aufgabe delegiert bekommen hat, hat auch auf die Einhaltung unserer [[Verhaltensregeln|Vereinskram/Reglement]] zu achten.
 
 Zur Koordination über diesen Öffnungsdienst gibt es das [*Schlüsselkindersystem*](https://schluesselkinder.starship-factory.ch/).
 
@@ -82,9 +81,8 @@ Aufgaben der Mitglieder
 
 Aufgaben:
 
-* Eine aktive Mitgliedschaft ist erwünscht. 
+* Eine aktive Mitgliedschaft ist erwünscht.
 * Beteiligt Euch an der Leitung von Workshops.
-* Kommt regelmässig zu unserem [[monatlichen Plenum|Vereinskram/Sitzungen]]. 
+* Kommt regelmässig zu unserem [[monatlichen Plenum|Vereinskram/Sitzungen]].
 * Trinkt fleissig Mate :-)
 * Es gibt zahlreiche Aufgaben, die zu erledingen sind. Am besten sollten diese auf so viele Schultern, wie möglich, verteilt werden. Siehe auch [[Vereinskram/chores]]
-

Add documentation for the tasks of the treasurer
diff --git a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
index 1e951d1..8caeade 100644
--- a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
@@ -41,6 +41,13 @@ Aufgaben:
 * Erstellen des monatlichen überblicks über den Kassenstand
 * Erstellen des finanziellen Jahresberichts
 
+Resourcen:
+
+* Schlüssel der Starship Factory
+* Schlüssel aller Kassen
+* Dokumente per [[syncthing|Howtos/syncthing]] zur Buchhaltung (gnucash) und den Finanzen
+* Umleitung der Starship Factory Postadresse zur persönlichen Adresse
+
 Aufgaben des Optimisten
 -----------------------
 

Update current board members
diff --git a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
index 34b3a99..1e951d1 100644
--- a/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung.mdwn
@@ -1,4 +1,4 @@
-Stand 10.01.2017
+Stand 27.01.2019
 
 Personalien
 ========
@@ -6,11 +6,11 @@ Der Vorstand besteht aus drei Ämtern:
 
 *Präsident:* Cedric
 
-*Kassier:* Tobias
+*Kassier:* Fabian
 
-*Optimist:* Fabian
+*Optimist:* Adrian
 
-Zusätzlich gibt es die vorstands-externe *Kontrollstelle:* Samuel
+Zusätzlich gibt es die vorstands-externe *Kontrollstelle:* Tobias
 
 Aufgaben
 ========

Add syncthing installation instructions
diff --git a/Howtos/syncthing.mdwn b/Howtos/syncthing.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..322a8c2
--- /dev/null
+++ b/Howtos/syncthing.mdwn
@@ -0,0 +1,31 @@
+
+# syncthing
+
+## Installation (Debian GNU/Linux)
+
+`/etc/apt/sources.list.d/syncthing.list` erstellen und bearbeiten:
+
+```text
+deb https://apt.syncthing.net/ syncthing stable
+```
+
+GPG-Schlüssel hinzufügen und Paket installieren:
+
+```bash
+curl -s https://syncthing.net/release-key.txt | sudo apt-key add -
+sudo apt-get install apt-transport-https
+sudo apt-get update
+sudo apt-get install syncthing
+```
+
+## Installation (macOS)
+
+Installation mit [Homebrew](https://brew.sh):
+
+```bash
+brew install syncthing
+```
+
+## Konfiguration
+
+Der Vorstand verfügt über die Berechtigung, den entsprechendn Mitgliedern Zugriff auf das Starship-Factory syncthing Repository zu gewähren. Üblicherweise werden die Zugriffe im Anschluss zur Mitgliederversammlung konfiguriert, je nach [[Aufgabenverteilung|Vereinskram/Personalien_und_Aufgabenverteilung]].

Update list formatting
diff --git a/Vereinskram/Reglement.mdwn b/Vereinskram/Reglement.mdwn
index 3fe6c22..ee1ef11 100644
--- a/Vereinskram/Reglement.mdwn
+++ b/Vereinskram/Reglement.mdwn
@@ -25,12 +25,11 @@ Im Folgenden werden die Regeln dargelegt, welche in den Räumlichkeiten und an V
 
 ## Umgangsformen & Respekt
 
-* Respektvoll miteinander umgehen:
-  Rassistisches, sexistisches oder anderweilig diskriminierendes Verhalten sowie sexistische, rassistische oder anderweilig diskriminierende Witze werden nicht geduldet. Für eine Definition von Sexismus und Rassismus siehe die [Conference anti-harassment policy im Geek Feminism Wiki](http://geekfeminism.wikia.com/wiki/Conference_anti-harassment/Policy).
+* Respektvoll miteinander umgehen: Rassistisches, sexistisches oder anderweilig diskriminierendes Verhalten sowie sexistische, rassistische oder anderweilig diskriminierende Witze werden nicht geduldet. Für eine Definition von Sexismus und Rassismus siehe die [Conference anti-harassment policy im Geek Feminism Wiki](http://geekfeminism.wikia.com/wiki/Conference_anti-harassment/Policy).
 * Eigentum anderer achten. Um Erlaubnis fragen, bevor anderer Leute Werkzeug benutzt wird. Dinge nach Gebrauch wieder an ihren Ort zurückräumen.
-  Filme, Videospiele und Musik bitte leise oder mit Kopfhörern konsumieren. In Ausnahmefällen, wenn mehrere Benutzer etwas hören wollen, bitte alle Anwesenden fragen, ob dies erwünscht ist.
+* Filme, Videospiele und Musik bitte leise oder mit Kopfhörern konsumieren. In Ausnahmefällen, wenn mehrere Benutzer etwas hören wollen, bitte alle Anwesenden fragen, ob dies erwünscht ist.
 * Anderer Leute Projekte nicht ohne Nachfragen wegräumen oder zustellen.
-  Findet man neue Mitglieder und Besucher, die verloren in der Gegend herumlaufen oder Fragen stellen, ist es jedermanns Ehre, ihnen eine Führung zu geben und Fragen zu beantworten.
+* Findet man neue Mitglieder und Besucher, die verloren in der Gegend herumlaufen oder Fragen stellen, ist es jedermanns Ehre, ihnen eine Führung zu geben und Fragen zu beantworten.
 * Aus Rücksicht auf die Mit-Maker und solche, die nach einem den Raum benutzen wollen, bitten wir darum, nur ausserhalb des Gebäudes und nicht unmittelbar vor den Fenstern zu rauchen. Dinge, die innerhalb des Makerspaces Rauch ausstossen und nicht explizit dafür vorgesehen sind, werden umgehend gelöscht.
 * Wiederholte Nichteinhaltung der Regeln kann mit Warnungen, Zwangsschulungen sowie zeitweisem oder dauerhaftem Ausschluss aus dem Verein und seinen Räumlichkeiten geahndet werden.
 

Add long title and update formatting of subsequent headers
diff --git a/Vereinskram/Reglement.mdwn b/Vereinskram/Reglement.mdwn
index ef661c4..3fe6c22 100644
--- a/Vereinskram/Reglement.mdwn
+++ b/Vereinskram/Reglement.mdwn
@@ -1,27 +1,29 @@
 [[!meta title="Starship Charta"]]
 
+# Reglement zur Nutzung der Räumlichkeiten der Starship Factory
+
 Im Folgenden werden die Regeln dargelegt, welche in den Räumlichkeiten und an Veranstaltungen der Starship Factory gelten. Diese Regeln wurden anlässlich der Gründungsversammlung am 25. August 2013 in Kraft gesetzt und an der Generalversammlung vom  12. September 2014 angepasst.
 
-# Raumnutzung & Zutritt
+## Raumnutzung & Zutritt
 
 * Minderjährige dürfen den Clubraum unter Aufsicht von Erwachsenen betreten und benutzen.
 * Wenn ihr den Clubraum für Veranstaltungen oder Grossprojekte buchen wollt, dann tut das bitte entsprechend weit im Voraus und kündigt es möglichst breit an.
 * Am offiziellen wöchentlichen Trefftag kann der Club nicht reserviert werden.
 * Wenn du mit einem coolen Produkt in die Massenproduktion gehen willst, ist das toll und sehr erstrebenswert; bitte schaue nur darauf, dass du nicht dauerhaft die Ressourcen der Starship Factory belegst. Denk dran: du bist nur einer von vielen die etwas erschaffen wollen, und alle sind gleich wichtig!
 
-# Sicherheit
+## Sicherheit
 
 * Wir verfügen über teils gefährliche Maschinen. Daher ist vor der Benutzung jeglicher Maschinen, Werkzeuge und der Werkstatteinrichtung eine Einführung für den passenden Arbeitsbereich durch ein qualifiziertes Mitglied erforderlich. Eine Liste der qualifizierten Mitglieder hängt aus.
 * Gäste dürfen Maschinen nur zusammen mit einem Mitglied nutzen, welches bereits eine Einführung erhalten hat. Dieses trägt die Verantwortung dafür, dass die Maschine sachgemäß bedient wird.
 * Esswaren und offene Getränke stellen eine Gefahr für unsere Maschinen dar und sind daher aus deren unmittelbarer Umgebung fern zu halten.
 * Personen, welche offensichtlich unter Einfluss von bewusstseinsverändernden Substanzen stehen (insbesondere Alkohol), kann der Aufenthalt oder Zutritt zu den Vereinsräumen verweigert werden. Im Umfeld der Maschinen gilt eine Nulltoleraz.
 
-# Ordnung
+## Ordnung
 
 * Arbeitsplatz sauber und ordentlich halten; Geräte nach Möglichkeit abschalten und nicht unnötig oder unüberlegt über Nacht laufen lassen.
 * Gegenstände, welche im Clubraum herum stehen, sollten über ein Barcodelabel verfügen, welches auf die zugehörige Projektseite oder Benutzungsanweisung verweist.
 
-# Umgangsformen & Respekt
+## Umgangsformen & Respekt
 
 * Respektvoll miteinander umgehen:
   Rassistisches, sexistisches oder anderweilig diskriminierendes Verhalten sowie sexistische, rassistische oder anderweilig diskriminierende Witze werden nicht geduldet. Für eine Definition von Sexismus und Rassismus siehe die [Conference anti-harassment policy im Geek Feminism Wiki](http://geekfeminism.wikia.com/wiki/Conference_anti-harassment/Policy).
@@ -32,7 +34,7 @@ Im Folgenden werden die Regeln dargelegt, welche in den Räumlichkeiten und an V
 * Aus Rücksicht auf die Mit-Maker und solche, die nach einem den Raum benutzen wollen, bitten wir darum, nur ausserhalb des Gebäudes und nicht unmittelbar vor den Fenstern zu rauchen. Dinge, die innerhalb des Makerspaces Rauch ausstossen und nicht explizit dafür vorgesehen sind, werden umgehend gelöscht.
 * Wiederholte Nichteinhaltung der Regeln kann mit Warnungen, Zwangsschulungen sowie zeitweisem oder dauerhaftem Ausschluss aus dem Verein und seinen Räumlichkeiten geahndet werden.
 
-# Wissen
+## Wissen
 
 * Wir wollen alle lernen, daher wird empfohlen, eigenes Wissen an Interessierte weiterzugeben.
 * Bitte dokumentiert eure fertigen Erzeugnisse soweit möglich im Wiki, damit alle etwas davon haben. Bitte tu dies auch, wenn sie kommerziell verkauft werden sollen. Du hast ja weiterhin die Rechte daran.
@@ -40,7 +42,7 @@ Im Folgenden werden die Regeln dargelegt, welche in den Räumlichkeiten und an V
 
 __Seid kreativ und bastelt fleissig!__
 
-# Diskussionsregeln
+## Diskussionsregeln
 
 Für die Arbeit im monatlichen Plenum bestehen weitere, genauere Verhaltensregeln, um sicherzustellen, dass wir produktiv miteinander arbeiten können.
 

Update status of document
diff --git a/Vereinskram/Reglement.mdwn b/Vereinskram/Reglement.mdwn
index dabedea..ef661c4 100644
--- a/Vereinskram/Reglement.mdwn
+++ b/Vereinskram/Reglement.mdwn
@@ -1,5 +1,6 @@
 [[!meta title="Starship Charta"]]
-Status: Änderung an der GV vom 12. September 2014 angenommen
+
+Im Folgenden werden die Regeln dargelegt, welche in den Räumlichkeiten und an Veranstaltungen der Starship Factory gelten. Diese Regeln wurden anlässlich der Gründungsversammlung am 25. August 2013 in Kraft gesetzt und an der Generalversammlung vom  12. September 2014 angepasst.
 
 # Raumnutzung & Zutritt
 

Update formatting
diff --git a/Vereinskram/Reglement.mdwn b/Vereinskram/Reglement.mdwn
index 672c970..dabedea 100644
--- a/Vereinskram/Reglement.mdwn
+++ b/Vereinskram/Reglement.mdwn
@@ -1,44 +1,43 @@
 [[!meta title="Starship Charta"]]
 Status: Änderung an der GV vom 12. September 2014 angenommen
 
-#Raumnutzung & Zutritt
+# Raumnutzung & Zutritt
 
-* Minderjährige dürfen den Clubraum unter Aufsicht von Erwachsenen betreten und benutzen. 
+* Minderjährige dürfen den Clubraum unter Aufsicht von Erwachsenen betreten und benutzen.
 * Wenn ihr den Clubraum für Veranstaltungen oder Grossprojekte buchen wollt, dann tut das bitte entsprechend weit im Voraus und kündigt es möglichst breit an.
-* Am offiziellen wöchentlichen Trefftag kann der Club nicht reserviert werden. 
-* Wenn du mit einem coolen Produkt in die Massenproduktion gehen willst, ist das toll und sehr erstrebenswert; bitte schaue nur darauf, dass du nicht dauerhaft die Ressourcen der Starship Factory belegst. Denk dran: du bist nur einer von vielen die etwas erschaffen wollen, und alle sind gleich wichtig! 
+* Am offiziellen wöchentlichen Trefftag kann der Club nicht reserviert werden.
+* Wenn du mit einem coolen Produkt in die Massenproduktion gehen willst, ist das toll und sehr erstrebenswert; bitte schaue nur darauf, dass du nicht dauerhaft die Ressourcen der Starship Factory belegst. Denk dran: du bist nur einer von vielen die etwas erschaffen wollen, und alle sind gleich wichtig!
 
 # Sicherheit
 
-* Wir verfügen über teils gefährliche Maschinen. Daher ist vor der Benutzung jeglicher Maschinen, Werkzeuge und der Werkstatteinrichtung eine Einführung für den passenden Arbeitsbereich durch ein qualifiziertes Mitglied erforderlich. Eine Liste der qualifizierten Mitglieder hängt aus. 
-* Gäste dürfen Maschinen nur zusammen mit einem Mitglied nutzen, welches bereits eine Einführung erhalten hat. Dieses trägt die Verantwortung dafür, dass die Maschine sachgemäß bedient wird. 
+* Wir verfügen über teils gefährliche Maschinen. Daher ist vor der Benutzung jeglicher Maschinen, Werkzeuge und der Werkstatteinrichtung eine Einführung für den passenden Arbeitsbereich durch ein qualifiziertes Mitglied erforderlich. Eine Liste der qualifizierten Mitglieder hängt aus.
+* Gäste dürfen Maschinen nur zusammen mit einem Mitglied nutzen, welches bereits eine Einführung erhalten hat. Dieses trägt die Verantwortung dafür, dass die Maschine sachgemäß bedient wird.
 * Esswaren und offene Getränke stellen eine Gefahr für unsere Maschinen dar und sind daher aus deren unmittelbarer Umgebung fern zu halten.
 * Personen, welche offensichtlich unter Einfluss von bewusstseinsverändernden Substanzen stehen (insbesondere Alkohol), kann der Aufenthalt oder Zutritt zu den Vereinsräumen verweigert werden. Im Umfeld der Maschinen gilt eine Nulltoleraz.
 
-#Ordnung
+# Ordnung
 
-* Arbeitsplatz sauber und ordentlich halten; Geräte nach Möglichkeit abschalten und 
nicht unnötig oder unüberlegt über Nacht laufen lassen.
-* Gegenstände, welche im Clubraum herum stehen, sollten über ein Barcodelabel 
verfügen, welches auf die zugehörige Projektseite oder Benutzungsanweisung verweist. 
+* Arbeitsplatz sauber und ordentlich halten; Geräte nach Möglichkeit abschalten und nicht unnötig oder unüberlegt über Nacht laufen lassen.
+* Gegenstände, welche im Clubraum herum stehen, sollten über ein Barcodelabel verfügen, welches auf die zugehörige Projektseite oder Benutzungsanweisung verweist.
 
-#Umgangsformen & Respekt
+# Umgangsformen & Respekt
 
-* Respektvoll miteinander umgehen: 
-Rassistisches, sexistisches oder anderweilig diskriminierendes Verhalten sowie 
sexistische, rassistische oder anderweilig diskriminierende Witze werden nicht geduldet. Für eine Definition von Sexismus und Rassismus siehe die [Conference anti-harassment policy im Geek Feminism Wiki](http://geekfeminism.wikia.com/wiki/Conference_anti-harassment/Policy). 
-* Eigentum anderer achten. Um Erlaubnis fragen, bevor anderer Leute Werkzeug benutzt wird. Dinge nach Gebrauch wieder an ihren Ort zurückräumen. 
-Filme, Videospiele und Musik bitte leise oder mit Kopfhörern konsumieren. In Ausnahmefällen, wenn mehrere Benutzer etwas hören wollen, bitte alle Anwesenden fragen, ob dies erwünscht ist. 
-* Anderer Leute Projekte nicht ohne Nachfragen wegräumen oder zustellen. 
-Findet man neue Mitglieder und Besucher, die verloren in der Gegend herumlaufen 
oder Fragen stellen, ist es jedermanns Ehre, ihnen eine Führung zu geben und Fragen 
zu beantworten. 
-* Aus Rücksicht auf die Mit-Maker und solche, die nach einem den Raum benutzen 
wollen, bitten wir darum, nur ausserhalb des Gebäudes und nicht unmittelbar vor den Fenstern zu rauchen. Dinge, die innerhalb des Makerspaces Rauch ausstossen und nicht explizit dafür vorgesehen sind, werden umgehend gelöscht.
-* Wiederholte Nichteinhaltung der Regeln kann mit Warnungen, Zwangsschulungen sowie zeitweisem oder dauerhaftem Ausschluss aus dem Verein und seinen Räumlichkeiten geahndet werden. 

+* Respektvoll miteinander umgehen:
+  Rassistisches, sexistisches oder anderweilig diskriminierendes Verhalten sowie sexistische, rassistische oder anderweilig diskriminierende Witze werden nicht geduldet. Für eine Definition von Sexismus und Rassismus siehe die [Conference anti-harassment policy im Geek Feminism Wiki](http://geekfeminism.wikia.com/wiki/Conference_anti-harassment/Policy).
+* Eigentum anderer achten. Um Erlaubnis fragen, bevor anderer Leute Werkzeug benutzt wird. Dinge nach Gebrauch wieder an ihren Ort zurückräumen.
+  Filme, Videospiele und Musik bitte leise oder mit Kopfhörern konsumieren. In Ausnahmefällen, wenn mehrere Benutzer etwas hören wollen, bitte alle Anwesenden fragen, ob dies erwünscht ist.
+* Anderer Leute Projekte nicht ohne Nachfragen wegräumen oder zustellen.
+  Findet man neue Mitglieder und Besucher, die verloren in der Gegend herumlaufen oder Fragen stellen, ist es jedermanns Ehre, ihnen eine Führung zu geben und Fragen zu beantworten.
+* Aus Rücksicht auf die Mit-Maker und solche, die nach einem den Raum benutzen wollen, bitten wir darum, nur ausserhalb des Gebäudes und nicht unmittelbar vor den Fenstern zu rauchen. Dinge, die innerhalb des Makerspaces Rauch ausstossen und nicht explizit dafür vorgesehen sind, werden umgehend gelöscht.
+* Wiederholte Nichteinhaltung der Regeln kann mit Warnungen, Zwangsschulungen sowie zeitweisem oder dauerhaftem Ausschluss aus dem Verein und seinen Räumlichkeiten geahndet werden.
 
 # Wissen
 
-* Wir wollen alle lernen, daher wird empfohlen, eigenes Wissen an Interessierte 
weiterzugeben.
-* Bitte dokumentiert eure fertigen Erzeugnisse soweit möglich im Wiki, damit alle etwas davon haben. Bitte tu dies auch, wenn sie kommerziell verkauft werden sollen. Du hast ja weiterhin die Rechte daran. 
-* Wenn du an etwas gearbeitet hast, wäre es toll, wenn du einen Post im Starship Factory-Blog darüber verfasst. 
-
-###Seid kreativ und bastelt fleissig!
+* Wir wollen alle lernen, daher wird empfohlen, eigenes Wissen an Interessierte weiterzugeben.
+* Bitte dokumentiert eure fertigen Erzeugnisse soweit möglich im Wiki, damit alle etwas davon haben. Bitte tu dies auch, wenn sie kommerziell verkauft werden sollen. Du hast ja weiterhin die Rechte daran.
+* Wenn du an etwas gearbeitet hast, wäre es toll, wenn du einen Post im Starship Factory-Blog darüber verfasst.
 
+__Seid kreativ und bastelt fleissig!__
 
 # Diskussionsregeln
 

Update the draft for GA 2019
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
index 12d0d4f..7469dca 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -5,6 +5,10 @@
 
 Am 09. Februar 2019 um 16 Uhr findet eine reguläre Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
 
+## Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
+
+Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?
+
 ## Wahl des Protokollführers
 
 An dieser Stelle muss jemand gewählt werden, der aufschreibt, was alles gesagt
@@ -14,10 +18,6 @@ und getan wird.
 
 Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und effizienten Sitzungsablauf sorgt.
 
-## Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
-
-Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?
-
 ## Verabschiedung der Traktandenliste
 
 Die Traktandenlist wird bis 16.01.2019 bekannt gegeben.
@@ -38,7 +38,7 @@ Die Traktandenlist wird bis 16.01.2019 bekannt gegeben.
 
 ### Wahl des Kassiers
 
-### Wahl des Revisors
+### Wahl des Optimisten
 
 ## Wahl der Kontrollstelle
 
@@ -46,4 +46,4 @@ Die Traktandenlist wird bis 16.01.2019 bekannt gegeben.
 
 ## Verabschiedung
 
-Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur ausserordentlichen Mitgliederversammlung, welche voraussichtlich im Februar 2020 statt finden wird. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/
+Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung, welche voraussichtlich im Februar 2020 statt finden wird. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/

Add public protocol of general assembly of 2018
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2018/2018-03-27_Mitgliederversammlung_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2018/2018-03-27_Mitgliederversammlung_Protokoll.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..8224033
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2018/2018-03-27_Mitgliederversammlung_Protokoll.mdwn
@@ -0,0 +1,91 @@
+[[!meta title="Protokoll Mitgliederversammlung Starship-Factory vom 27.03.2018"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+# Mitgliedergeneralversammlung am 27.03.2018
+
+PUBLIC, Kommentare willkommen
+
+`27. März 2018, Auf dem Wolf 13, Basel`
+
+_Änderung der Reihenfolge der Traktanden, Protokollführer und Tagungspräsident früher._
+
+## Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
+
+_Gemäss den Statuten ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?_
+
+## Wahl des Protokollführers
+
+_An dieser Stelle muss jemand gewählt werden, der aufschreibt, was alles gesagt und getan wird._
+
+## Wahl des Tagungspräsidenten
+
+_Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und effizienten Sitzungsablauf sorgt._
+
+## Verabschiedung der Traktandenliste
+
+- Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
+- Wahl des Tagungspräsidenten
+- Wahl des Protokollführers
+- Verabschiedung der Traktandenliste
+- Bericht über die Finanzsituation des Vereins
+- Jahresbericht kommt dazu
+- Entlastung des ausgehenden Vorstandes
+- Wahl des Vorstandes
+- (Abstimmung zur Ordnung des Vereins Reglements) streichen, weil keine Anpassung
+- Verabschiedung
+
+_Sind wir mit dieser Traktandenliste einverstanden?_
+
+## Bericht über die Finanzsituation des Vereins
+
+_Bericht des Kassiers_
+
+## Jahresbericht
+
+34 Mitglieder (Stand heute), + 2 total
+
+### Eintritte
+
+4
+
+### Austritte
+
+2
+
+### Infrastruktur
+
+Nach Ausfall wichtiger Infrastruktur bauen wir die Kommunikationskanäle neu auf.
+
+### Statuten
+
+11 ausstehende Unterschriften trennen uns von der Annahme der neuen Statuten und damit vom weiteren Weg zum Erreichen der Gemeinnützigkeit.
+
+## Entlastung des ausgehenden Vorstandes
+
+Abstimmung: Soll der Vorstand entlastet werden?
+
+Der ausgehende Vorstand wird NICHT entlastet.
+
+Abstimmung: Aufnahme der Wahl des Kassenprüfers in die Traktandenliste.
+
+## Wahl des Vorstandes
+
+### Präsident
+
+Der Präsident wurde gewählt
+
+### Kassier
+
+Der Kassier wurde gewählt
+
+### Optimist
+
+Der Optimist wurde gewählt
+
+## Wahl der Revisionsstelle
+
+Die Revisionsstelle wurde gewählt
+
+## Verabschiedung
+
+Die Versammlung wurde um 20:33 abgeschlossen.

Add protocolls from 2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-08-06_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-08-06_Plenum_Protokoll.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..c6bd2b1
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-08-06_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -0,0 +1,14 @@
+[[!meta title="Plenumsprotokoll vom 02. Mai 2017"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 06.08.2017 um 00:15 hat unser reguläres Plenum stattgefunden.
+Es waren 4 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.
+
+## Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+## Aufnahme neuer Mitglieder
+
+Es liegt 1 Antrag vor.
+Der Mitgliedschaftsantrag wird einstimmig angenommen.
\ No newline at end of file
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-10-03_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-10-03_Plenum_Protokoll.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..a316962
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-10-03_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -0,0 +1,23 @@
+[[!meta title="Plenumsprotokoll vom 02. Mai 2017"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 03.10.2017 um 21:30 hat unser reguläres Plenum stattgefunden.
+Es waren 6 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.
+
+## Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+## Schlüsselvergabe
+
+Abstimmung über die [[Vergabe von Schlüsseln|Vereinskram/Formulare/schluesselvertrag]].
+
+Es liegt ein Antrag vor. Der Antrag wurde einstimmig angenommen.
+
+## Bericht zur Kasse
+
+Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzug der fälligen Kosten. Es liegt kein Kassenbericht vor.
+
+## Varia
+
+Wir wurden von Mitgliedern des Fablab Technistub eingeladen, am nächsten Roboter-Wettkampf bei makerfight.fr teilzunehmen (April 2018).
\ No newline at end of file

Add draft for general assembly of 2019
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..12d0d4f
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2019/2019-02-09_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -0,0 +1,49 @@
+[[!meta title="Mitgliedergeneralversammlung am 09.02.2019"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+# Mitgliedergeneralversammlung am 09.02.2019
+
+Am 09. Februar 2019 um 16 Uhr findet eine reguläre Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
+
+## Wahl des Protokollführers
+
+An dieser Stelle muss jemand gewählt werden, der aufschreibt, was alles gesagt
+und getan wird.
+
+## Wahl des Tagungspräsidenten
+
+Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und effizienten Sitzungsablauf sorgt.
+
+## Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
+
+Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?
+
+## Verabschiedung der Traktandenliste
+
+Die Traktandenlist wird bis 16.01.2019 bekannt gegeben.
+
+<!-- Dies sind die Traktanden, welche besprochen werden: -->
+
+<!-- [[!toc startlevel=2]] -->
+
+<!-- Sind wir mit dieser Traktandenliste einverstanden? -->
+
+## Bericht über die Finanzsituation des Vereins
+
+## Entlastung des ausgehenden Vorstandes
+
+## Wahl des Vorstandes
+
+### Wahl zum Vereinspräsidenten
+
+### Wahl des Kassiers
+
+### Wahl des Revisors
+
+## Wahl der Kontrollstelle
+
+## Varia
+
+## Verabschiedung
+
+Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur ausserordentlichen Mitgliederversammlung, welche voraussichtlich im Februar 2020 statt finden wird. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/

Add meeting indices for 2018 and 2019
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2018.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2018.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..4b540b6
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2018.mdwn
@@ -0,0 +1,3 @@
+Im folgenden werden alle Sitzungen aufgelistet, deren Seitenname mit 2018 beginnen:
+
+[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2018*"]]
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2019.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2019.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..18b859c
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2019.mdwn
@@ -0,0 +1,3 @@
+Im folgenden werden alle Sitzungen aufgelistet, deren Seitenname mit 2019 beginnen:
+
+[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2019*"]]

Update formatting
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2018/2018-10-02_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2018/2018-10-02_Plenum_Protokoll.mdwn
index 77d3011..5ca290c 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2018/2018-10-02_Plenum_Protokoll.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2018/2018-10-02_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -19,10 +19,11 @@ Es liegt kein Antrag vor.
 # Varia
 
 ## Mailinglist Open Archiv
+
 Archiv ist aus teschnischen Gründen nur noch für Mitglieder verfügbar.
 
 ## Neuer Standort Klybeck
+
 Im moment sieht es mit einem Potentiellen Umzug gut aus, wir werden dies weiterverfolgen. 
 Wir müssen uns um Personal für die Umbauarbeiten und den Umzug kümmern, Freiwillige vor!
-Für den Dachverein sollten wir uns um die Finanzierung in form von Spenden und Förderungen kümmern, damit möglicht wenige kosten durch die Mieter getragen werden müssen. 
-
+Für den Dachverein sollten wir uns um die Finanzierung in form von Spenden und Förderungen kümmern, damit möglicht wenige kosten durch die Mieter getragen werden müssen.

diff --git a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
index a06ed5e..76b55a2 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
@@ -1,6 +1,19 @@
 Wir sitzen des Öfteren mal. Wenn wir dabei dann auch noch reden, notieren wir
 die wichtigen Punkte, damit nachvollziehbar ist, was wir wann tun. Damit es auch möglichst immer für alle nachvollziehbar bleibt, gibt es eine [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]].
 
+# 2019
+<table border="1">
+<th><center>Sitzungsplanungen</center></th><th><center>Protokolle</center></th>
+<tr>
+<td>
+[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2019/* and !*.pdf and !*.tex and !*_Protokoll" show=title]]
+</td>
+<td>
+[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2019/*_Protokoll and !*.pdf and !*.tex" show=title]]
+<td>
+</tr>
+</table>
+
 # 2018
 <table border="1">
 <th><center>Sitzungsplanungen</center></th><th><center>Protokolle</center></th>

Plenum
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2018/2018-10-02_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2018/2018-10-02_Plenum_Protokoll.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..77d3011
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2018/2018-10-02_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -0,0 +1,28 @@
+[[!meta title="Plenumsprotokoll vom 02. Oktober 2018"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 02.12.2018 um 20:15 hat unser reguläres Plenum mit leichter Verspätung stattgefunden.
+Es waren 4 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+
+Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder bzw. Gönner
+
+Es liegt kein Antrag vor.
+
+# Varia
+
+## Mailinglist Open Archiv
+Archiv ist aus teschnischen Gründen nur noch für Mitglieder verfügbar.
+
+## Neuer Standort Klybeck
+Im moment sieht es mit einem Potentiellen Umzug gut aus, wir werden dies weiterverfolgen. 
+Wir müssen uns um Personal für die Umbauarbeiten und den Umzug kümmern, Freiwillige vor!
+Für den Dachverein sollten wir uns um die Finanzierung in form von Spenden und Förderungen kümmern, damit möglicht wenige kosten durch die Mieter getragen werden müssen. 
+

Links zu Datenschutzerklärungen der jeweiligen Dienste
diff --git a/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn b/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn
index 9be12a3..ff922b5 100644
--- a/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn
+++ b/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn
@@ -8,6 +8,7 @@ URL: [[Mailinglisten|Mailingliste]]
 
 * URL: <https://www.starship-factory.ch/>
 * Editieren und Einträge erstellen: <https://www.starship-factory.ch/admin/>
+* Datenschutzerklärung: <https://www.starship-factory.ch/datenschutz/>
 * Dokumentation:
 * Git: <https://github.com/starshipfactory/sfblog>
 
@@ -16,26 +17,28 @@ URL: [[Mailinglisten|Mailingliste]]
 * URL: <https://wiki.starship-factory.ch/>
 * Git: <http://git.ancient-solutions.com/gitweb/gitweb.cgi?p=starship-factory/wiki.git> (derzeit nicht in Betrieb, wird noch migriert)
 * Git command: git clone git+ssh://git@wiki.starship-factory.ch:2223/wiki.starship-factory.ch.git
+* Datenschutzerklärung: <https://www.starship-factory.ch/datenschutz/#dsg-wiki>
 * Dokumentation:
     * [[Bilder ins Wiki hochladen|Howtos/bilder-ins-wiki]]
 
 # Ticket-System
-* URL: <https://tickets.starship-factory.ch/>
+* URL: <https://tickets.starship-factory.ch/> (derzeit nicht in Betrieb)
 * Dokumentation:
 
 # URL-Shortener
-* URL: <http://sfct.li/>
+* URL: <http://sfct.li/> (derzeit nicht in Betrieb)
 * Git: <https://github.com/tonnerre/shortn>
 
 # Pastebin
-* URL: <https://p.sfct.li/>
+* URL: <https://p.sfct.li/> (derzeit nicht in Betrieb)
 * Git: <https://github.com/tonnerre/pasten>
 
 # Bildersharing
-* URL: <https://i.sfct.li/>
+* URL: <https://i.sfct.li/> (derzeit nicht in Betrieb)
 * Git: <https://github.com/tonnerre/pikshr>
 
 # starshipfactory @ GitHub
 * URL: <https://github.com/starshipfactory>
+* Datenschutzerklärung: <https://www.starship-factory.ch/datenschutz/#dsg-github>
 * Dokumentation:
 * Wie bekomme ich Zugang?

Update page template with link to privacy statement.
diff --git a/templates/page.tmpl b/templates/page.tmpl
index f96b21b..a8075ef 100644
--- a/templates/page.tmpl
+++ b/templates/page.tmpl
@@ -231,6 +231,8 @@
                                         <TMPL_ELSE>
                                                 <li><a name="pagelicense"></a>License: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/">Creative Commons Attribution 3.0</a></li>
                                         </TMPL_IF>
+					<li><a href="https://www.starship-factory.ch/datenschutz/">Datenschutzerklärung</a>
+					 (<a href="https://www.starship-factory.ch/datenschutz/#dsg-wiki">Wiki-spezifische Sektion</a>)</li>
                                         <li>Last edited <TMPL_VAR MTIME></li>
                                         <!-- Created <TMPL_VAR CTIME> -->
                                 </ul>

Fix code block on Lasercutter
diff --git a/Projekte/Lasercutter.mdwn b/Projekte/Lasercutter.mdwn
index d4fdd6d..4464118 100644
--- a/Projekte/Lasercutter.mdwn
+++ b/Projekte/Lasercutter.mdwn
@@ -119,15 +119,12 @@ Jetzt sind wir an dem Punkt, dass jeder, der sich noch nicht mit dem Lasercutter
 ## Ansteuerung Laser
 Die Ansteuerung des Lasers ist folgendermassen zu realisieren:
 
-```
-Laser         -       LAOS
-
-L  ------------------ laser on Kollektor
-IN ------------------ laser pwm Kollektor
-5V --|470|--^
-0V ------------------ laser on Emitter
-            ^-------- laser pwm Emitter
-```
+    Laser         -       LAOS
+    L  ------------------ laser on Kollektor
+    IN ------------------ laser pwm Kollektor
+    5V --|470|--^
+    0V ------------------ laser on Emitter
+                ^-------- laser pwm Emitter
 
 Die Eingänge K+ und K- werden nicht verwendet, diese sind für den Testschuss des Lasers mittels eines Tasters
 

Update Lasercutter
diff --git a/Projekte/Lasercutter.mdwn b/Projekte/Lasercutter.mdwn
index 9eca2ae..d4fdd6d 100644
--- a/Projekte/Lasercutter.mdwn
+++ b/Projekte/Lasercutter.mdwn
@@ -114,6 +114,29 @@ Jetzt sind wir an dem Punkt, dass jeder, der sich noch nicht mit dem Lasercutter
 * (./) Es gibt am Kühlgerät einen "Alarm Outlet", mit dem Fehler aber auch die Funktion des Kühlgeräts überwacht werden können. (Siehe Aufkleber auf dem grossen Kühlgerät) 
 * Momentan etwas unglücklich gelöst: Die Steuerplatine sollte unbedingt isoliert befestigt werden. Papier ist dabei keine gute Lösung :-) Wie wäre es mit einem Gehäuse aus dem 3D-Drucker, bei der noch alle LEDs eingesehen werden können? Vielleicht wurde so etwas auf Thingiverse, etc. schon gepostet. Die Steuerplatine ist nun auf einer Holzhalterung festgeschraubt um eine bessere Isolierung zu gewaehrleisten.
 
+# Stand am 15.05.18
+
+## Ansteuerung Laser
+Die Ansteuerung des Lasers ist folgendermassen zu realisieren:
+
+```
+Laser         -       LAOS
+
+L  ------------------ laser on Kollektor
+IN ------------------ laser pwm Kollektor
+5V --|470|--^
+0V ------------------ laser on Emitter
+            ^-------- laser pwm Emitter
+```
+
+Die Eingänge K+ und K- werden nicht verwendet, diese sind für den Testschuss des Lasers mittels eines Tasters
+
+## Halterung Board
+Die Halterung für das Board wurde vom alten übernommen und neue Löcher gebohrt. Nach dem Befestigen sollten die IOs von aussen sichtbar sein.
+
+## 
+
+
 #Dokumentation
 
 Kleines Kühlgerät CW-3000

Add listing for 2018
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
index a1a672a..a06ed5e 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
@@ -1,6 +1,19 @@
 Wir sitzen des Öfteren mal. Wenn wir dabei dann auch noch reden, notieren wir
 die wichtigen Punkte, damit nachvollziehbar ist, was wir wann tun. Damit es auch möglichst immer für alle nachvollziehbar bleibt, gibt es eine [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]].
 
+# 2018
+<table border="1">
+<th><center>Sitzungsplanungen</center></th><th><center>Protokolle</center></th>
+<tr>
+<td>
+[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2018/* and !*.pdf and !*.tex and !*_Protokoll" show=title]]
+</td>
+<td>
+[[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2018/*_Protokoll and !*.pdf and !*.tex" show=title]]
+<td>
+</tr>
+</table>
+
 # 2017 <small>Jetzt erst recht</small>
 <table border="1">
 <th><center>Sitzungsplanungen</center></th><th><center>Protokolle</center></th>

Plenum vom 05.12.17
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-12-05_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-12-05_Plenum_Protokoll.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..ca43130
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-12-05_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -0,0 +1,33 @@
+[[!meta title="Plenumsprotokoll vom 05. Dezember 2017"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 05.12.2017 um 20:30 hat unser reguläres Plenum mit leichter Verspätung stattgefunden.
+Es waren 5 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+
+Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder bzw. Gönner
+
+Es liegt kein Antrag vor.
+
+# Bericht zur Kasse
+
+Der Bericht liegt nicht vor. Der Kassier ist nicht anwesend.
+
+# Varia
+
+## Mehr Workshops
+
+Es wurden mehr Workshops gewünscht.
+
+## Termin GV
+
+Die Generalversammlung findet am Mittwoch den 31.01.2017 um 19:00 statt. Die Bekanntgabe erfolgt ebenfalls noch per Email an alle Mitglieder.
+
+

Noch kein gitweb für das Wiki
diff --git a/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn b/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn
index 5cf47a5..9be12a3 100644
--- a/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn
+++ b/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn
@@ -14,7 +14,7 @@ URL: [[Mailinglisten|Mailingliste]]
 # Dieses Wiki
 
 * URL: <https://wiki.starship-factory.ch/>
-* Git: <http://git.ancient-solutions.com/gitweb/gitweb.cgi?p=starship-factory/wiki.git>
+* Git: <http://git.ancient-solutions.com/gitweb/gitweb.cgi?p=starship-factory/wiki.git> (derzeit nicht in Betrieb, wird noch migriert)
 * Git command: git clone git+ssh://git@wiki.starship-factory.ch:2223/wiki.starship-factory.ch.git
 * Dokumentation:
     * [[Bilder ins Wiki hochladen|Howtos/bilder-ins-wiki]]

Update git clone URL for wiki.
diff --git a/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn b/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn
index 9e9c9a5..5cf47a5 100644
--- a/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn
+++ b/Howtos/IT-Infrastruktur.mdwn
@@ -15,7 +15,7 @@ URL: [[Mailinglisten|Mailingliste]]
 
 * URL: <https://wiki.starship-factory.ch/>
 * Git: <http://git.ancient-solutions.com/gitweb/gitweb.cgi?p=starship-factory/wiki.git>
-* Git command: git clone git+ssh://www-static.glb.internetputzen.com/srv/www/wiki.starship-factory.ch/wiki.git
+* Git command: git clone git+ssh://git@wiki.starship-factory.ch:2223/wiki.starship-factory.ch.git
 * Dokumentation:
     * [[Bilder ins Wiki hochladen|Howtos/bilder-ins-wiki]]
 

Switch Modding Take 2
diff --git a/Projekte/Switch_modding.mdwn b/Projekte/Switch_modding.mdwn
index 9690543..6e7dc2f 100644
--- a/Projekte/Switch_modding.mdwn
+++ b/Projekte/Switch_modding.mdwn
@@ -1,5 +1,5 @@
 Hintergrund
-==========
+===========
 Wir haben einen HP-Switch 2510G-48 bekommen.<br/>
 Leider ist der aber ziemlich laut. Das merkt man besonders, wenn nur wenige Leute da sind und still Arbeiten. Man könnte auch sagen, das Netzwerkdingens nervt... (siehe Email-Verteiler)
 
@@ -13,11 +13,18 @@ Der einfache Weg wäre: Säge nehmen, ausmessen, aussägen, Bohren, Lüfter ansc
 Wir wollen aber erste Gehversuche mit unserer [[Equipment/CNC_Portalfraese]] machen.... und daher starten wir jetzt das nötige [[Yak-Shaving|https://en.wiktionary.org/wiki/yak_shaving]].
 
 Plexiglasplatte aussägen/ausfräsen
-============================
+==================================
 
 Statt aussägen kann man auch ausfräsen. Noch können wir das Ding nicht richtig per G-Code ansprechen.
 
 Daher haben wir das Ausfräsen mit der manuellen Steuerung druchgeführt. Dabei haben wir schon recht wichtige Erfahrungen gesammelt.
 
-
 ...more to come ... Rolf packt sein Internet gerade ein :-)
+
+Fräsen Teil 2
+=============
+
+Heute haben wir weiter an der CNC-Maschine gearbeitet und dabei das Fräsen von Plexiglas mittels gcode ausprobiert. Gleichzeitig liefen Arbeiten am wiederherstellen unserer Internetverbindung, wodurch uns der Switch vor der nase weggeschnappt und wieder in seinen ursprungszustand zurückversetzt wurde. Doch dies konnte uns nicht stoppen erste Maschinengesteuerte Fräsversuche zu machen, bei denen wir wieder Erkentnisse über unsere CNC-Maschine sammeln. Für den gcode export aus FreeCAD verwendet man am besten LinuxCNC als post processor, da dieser so wie es aussieht gcode ausspuckt den unsere CNC-Maschine versteht. ACHTUNG! Freecad speichert derzeit die Feedrates (Bewegungsgeschwindigkeit) immer mit dem Faktor 10 ab, bitte beachten.
+
+Für Plexiglas darf die Drehzahl nicht allzu gross sein, da das Plastik sonst schmilzt. Wir haben eine optimale Drehzahl von 920 U/min bei einem Vorschub von 0.5 mm/s. Dabei müssen Späne in Pulverform entstehen, dann ist die einstellung optimal. Dies wurde mit den mehrschneidigen Fräsern ermittelt (Drehmel 194 3.2mm).
+Für unserern Lüfterausschnitt mit 120x120mm inkl. Montagelöchern hat damit die erfolgreiche bearbeitung (nach mehreren Fehlversuchen) ca. eine Stunde gedauert. Dies ist jedoch dem sicher dem falschen Fräser geschuldet, da im Internet immer vorgeschlagen wird Ein- oder Zweischneidige Fräsköpfe einzusetzen, um die Späne besser abtransportieren zu können. Dies wird der nächste Versuch nach der Beschaffung der entsprechenden Werkzeuge sein.
\ No newline at end of file

Adjust titles of plenum planning and transcript
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
index 0d260d8..cee4f4d 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
@@ -1,4 +1,4 @@
-[[!meta title="Plenum vom 02. Mai 2017 [DRAFT]"]]
+[[!meta title="Plenum vom 02. Mai 2017"]]
 [[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
 
 Am 02.05.2017 um 20:00 findet wieder unser reguläres Plenum statt.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum_Protokoll.mdwn
index ef3776e..3fdfb9b 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum_Protokoll.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -1,4 +1,4 @@
-[[!meta title="Plenum vom 02. Mai 2017 [DRAFT]"]]
+[[!meta title="Plenumsprotokoll vom 02. Mai 2017"]]
 [[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
 
 Am 02.05.2017 um 20:00 hat unser reguläres Plenum stattgefunden.

Add transcript of plenum of 2017-05-02
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum_Protokoll.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..ef3776e
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -0,0 +1,38 @@
+[[!meta title="Plenum vom 02. Mai 2017 [DRAFT]"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 02.05.2017 um 20:00 hat unser reguläres Plenum stattgefunden.
+Es waren 3 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+
+Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder
+
+Es liegt 1 Antrag vor.
+Der Mitgliedschaftsantrag wird einstimmig angenommen.
+
+Es wird vermerkt, dass zwei Mitglieder ihren Austritt angemeldet haben. Ein Schlüssel wurde zurückgegeben.
+
+# Bericht zur Kasse
+
+Der Bericht liegt nicht vor. Der Kassier ist nicht anwesend.
+
+# Mietvertrag
+
+Unsere Vermieter haben uns einen neuen Mietvertrag zur Unterschrift vorgelegt.
+Es geht um die Erhöhung des Nebenkostenbetrages aufgrund unseres höheren Stromverbrauches.
+
+Der Nebenkostenbetrag ist neu SFr. 120.- (bisher: SFr. 100.-)
+
+Mit folgenden Vorbehalten wir über die Annahme des neuen Vetrages abgestimmt:
+
+- Der aktuelle Präsident wird als Stellvertretende Person vermerkt.
+- Der Vetrag bezieht sich in Absatz 3 und 14 auf die aktuellen Statuten, die dem Vermietern vorgelegt werden.
+
+Der Annahme des Vertrages mit den genannten Vorbehalten wird einstimmig zugestimmt.

Add membership and key requests
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
index 7a66639..0d260d8 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
@@ -17,11 +17,13 @@ Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration
 
 # Aufnahme neuer Mitglieder
 
-Abstimmung über die Aufnahme neuer Mitglieder
+Abstimmung über die Aufnahme neuer Mitglieder.
+Es liegt 1 Antrag vor.
 
 # Schlüsselvergabe
 
 Abstimmung über die [[Vergabe von Schlüsseln|Vereinskram/Formulare/schluesselvertrag]].
+Bis jetzt liegt kein Antrag vor.
 
 # Bericht zur Kasse
 
@@ -35,4 +37,3 @@ Der Mietvertrag wird vorgelegt, über die Annahme der Änderung wird abgestimmt.
 Der Nebenkostenbetrag ist neu SFr. 120.- (bisher: SFr. 100.-)
 
 Wenn die Anwesenden Mitglieder mit der Änderung einverstanden sind wird der Vertrag im Anschluss durch zwei Vorstandsmitglieder unterzeitchnet.
-

Draft the talking point for next plenum
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
index 846d00d..7a66639 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
@@ -1,7 +1,9 @@
-[[!meta title="Plenum vom 07. März 2017 [DRAFT]"]]
+[[!meta title="Plenum vom 02. Mai 2017 [DRAFT]"]]
 [[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
 
-Am 07.03.2017 um 20:00 findet wieder unser reguläres Plenum statt. 
+Am 02.05.2017 um 20:00 findet wieder unser reguläres Plenum statt.
+Das Datum ist mit Vorbehalt festgelegt, weil am Selben Tag um 19:00 ein Elektronik-Workshop in unseren Räumlichkeiten stattfindet.
+Es wird nach einer Lösung für diesen Terminkonflikt gesucht.
 
 # Themen
 
@@ -23,32 +25,14 @@ Abstimmung über die [[Vergabe von Schlüsseln|Vereinskram/Formulare/schluesselv
 
 # Bericht zur Kasse
 
-Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzug der fälligen Kosten.
+Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzug der fälligen Kosten. Budget und Prognose bis Ende Jahr wird vorgelegt.
 
-# Einkaufsliste
+# Mietvertrag
 
-Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
+Unsere Vermieter haben uns einen neuen Mietvertrag zur Unterschrift vorgelegt.
+Es geht um die Erhöhung des Nebenkostenbetrages aufgrund unseres höheren Stromverbrauches.
+Der Mietvertrag wird vorgelegt, über die Annahme der Änderung wird abgestimmt.
+Der Nebenkostenbetrag ist neu SFr. 120.- (bisher: SFr. 100.-)
 
-## Raspberry Pi
-Wir würden gerne 10 Raspberry Pi 3 inkl SD-Karten für die Verwendung für Projekte und zum Verkauf anschaffen.
-
-* [Raspberry Pi 3 Model B](https://www.pi-shop.ch/raspberry-pi-3) SFr. 43.90
-* [Sandisk Ultra microSDHC](https://www.digitec.ch/de/s1/product/sandisk-ultra-microsdhc-8gb-class-10-speicherkarte-2761387) (8GB, Class 10) SFr. 13.10
-* **Total: SFr. 570.-**
-
-## Regal über Treppe
-Das Regal über der Treppe ist in Planung:
-
-* 5x 2m Doppellatte
-* 2x 2m*0.5m Schalplatte
-* Eine Handvoll Schrauben
-
-Der Unterbau für das Regal wird über das Geländer gebaut und am Boden abgestützt. An der Wand wird der Unterbau durch eine in die Wand geschraubte Doppellatte gestützt.
-
-Das Regal darüber ist noch nicht geplant.
-
-## Tisch 1: EDV
-Wir wollen einen zusätzlichen EDV-Tisch aufbauen (parallel zu dem bestehenden). Hat jemand Vorschläge, wo wir so einen Tisch herbekommen? Hat jemand einen besseren Vorschlag, wo wir den Tisch aufstellen könnten?
-
-Zweiter Tisch: Mit ein wenig umstellen und Raum-Optimierung wird ein zweiter zusätzlicher Tisch nicht mehr notwendig sein. (Umstellung Laser-Cutter, Optimierung Textil-Arbeitsplatz).
+Wenn die Anwesenden Mitglieder mit der Änderung einverstanden sind wird der Vertrag im Anschluss durch zwei Vorstandsmitglieder unterzeitchnet.
 

Move plenum talking points to new date
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn
similarity index 100%
rename from Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn
rename to Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-05-02_Plenum.mdwn

Update pages for CNC-mill
diff --git a/Equipment.mdwn b/Equipment.mdwn
index 3d3f1ea..7a3eae8 100644
--- a/Equipment.mdwn
+++ b/Equipment.mdwn
@@ -19,15 +19,16 @@ Die Starship Factory verfügt über eine 3D-Modellier- und -Druckwerkstatt. Dies
     * [[B9Creator|Equipment/3D-Drucker/b9creator]]
 
 ###CNC-Portalfräse
-Wir verfügen schon seit längerer Zeit über eine Portalfräse.  Seit April 2017 ist sie nun in unseren Vereinsräumlichkeiten für alle Mitglieder (und Besucher) verfügbar. 
+Wir verfügen schon seit längerer Zeit über eine [[Portalfräse|Equipment/CNC_Portalfraese]].
+Seit April 2017 ist sie nun in unseren Vereinsräumlichkeiten für alle Mitglieder (und Besucher) verfügbar.
 
 Damit die Anlage keinen Schaden nimmt darf sie allerdings nur von ausdrücklich geschulten Benutzern bedient werden. (Instructed only)
 
-Ein paar Details zur Anlage: 
+Ein paar Details zur Anlage:
 
 * X-Maximalgrösse 660mm
 * Y-Maximalgrösse 800mm
-* Z-Maximalgrösse 95mm (bei sehr kurzem Werkzeug !)
+* Z-Maximalgrösse 95mm (bei sehr kurzem Werkzeug!)
 
 Nach der ersten Kalibrierung der Achsen ergeben sich für die Schrittmotoren folgende Impulse pro mm (Toleranz ca. 0,5%.  Es wurden dazu jeweils 150mm in X/Y ausgemessen und in Z 90mm):
 
@@ -104,7 +105,6 @@ Wir haben im Moment folgende Werkzeuge zur Verfügung
 
 Einiges von unserem Werkzeug ist noch nicht fertig zusammen gebaut. Wer will, kann diese gerne fertig stellen.
 
-* [[CNC_Portalfraese]]
 * [[Portalfräse/3D-Drucker|Equipment/Portalfraese 3D-Drucker]]
 * [[Equipment/WireBender]]
 * [[Equipment/Xbox Kinect]]
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 706b397..3ef9542 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -8,30 +8,40 @@
 
 Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung: [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine]]!
 
-<div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen.</div>
-
-Im Moment (seit 17.02.2017) steht die Maschine noch auf einem Europalett im Eingang zu stoeckerseeligs Atelier-Hinterhof.
 Unsere Vermieter stellen uns Platz im Raum am hinteren Ende des Hofes zur Verfügung, um dort die Maschine zu betreiben.
 Im Gegenzug erhalten sie das Mitnutzungsrecht für die Maschine.
 
-Sobald unsere Vermieter den Platz im Eingang vorbereitet haben können wir die Maschine in diesen Raum transportieren.
-Dazu muss ein Teil des Podestes im Hof zusammen mit unseren Vermietern abgebaut werden, damit wir mit dem Palletroller und der Maschine bis in den Raum fahren können.
-Den Palletroller können wir von der Firma gegenüber ausleihen.
-Die Maschine wird am Besten auf dem Europalett stehen gelassen.
-Stromanschluss ist in dem Raum bereits vorhanden.
+### Technische Unterstützung
+Einige Mitglieder haben Kontakt zu Spezialisten auf dem Gebiet von CNC-Maschinen.
+Zu Wahrung deren Privatsphäre werden diese Personen hier nicht namentlich genannt, Kontakte vermittelt der der Vorstand.
 
-Für den Transport haben wir das Portal abgeschraubt und flach hingelegt.
-Die Schrauben liegen in einer Plastiktüte bereit.
+### Software
+Die Steuereinheit (DSP-Unit) der Maschine wird mit GCode gefüttert.
+Es gilt also, eine sinnvolle Kombination von CAD / CAM Software zu finden.
+Es folgen Vorschläge die aus den bisherigen Recherchen entspringen:
 
-Die Wasserkühlung der Spindel muss an die Pumpe angeschlossen werden.
-Der Schlauch, der mit einem Kabelbinder markiert ist, wird an den von vorne gesehn *rechten* Anschluss der Pumpe gesteckt.
+#### CAD
+- [https://brlcad.org/]()
+- [https://www.freecadweb.org/]()
+- [http://www.implicitcad.org/]()
+- [http://www.pythonocc.org/]()
 
-### Technische Unterstützung
-Dominik Keller hat einen Kontakt zu einem Spezialisten für Schrittmotoren und Maschinen der Art.
-Falls wir Probleme bei der Ansteuerung unserer CNC-Fräse haben sollten können wir uns bei ihm melden.
+#### CAM / GCode generators
+- [http://replicat.org/generators]()
+- [http://blendercam.blogspot.ch/]()
+- [https://github.com/vilemnovak/blendercam/wiki/Using-Blendercam-from-github]()
 
-### Software
-Sie **Software** auf [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine/]].
+In unserer Nähe lebt ein [Daniel Bachmann](https://www.patreon.com/DanielBachmann), der sich mit [BlenderCAM](http://blendercam.blogspot.ch/) schon auseinangergesetzt hat, evtl. wäre es interessant, ihn für einen Workshop einzuladen.
+
+[http://www.danielbachmann.ch/?page_id=258]():
+"I use a Shapeoko and a [X-Carve](https://www.inventables.com/technologies/x-carve) mill and create all files using BlenderCAM and send the G-Code to the mills using [Chilipeppr TinyG](http://chilipeppr.com/tinygtablet)."
+
+
+Siehe **Software** auf [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine/]].
+
+### Schulung
+Die Benutzung der Maschine will geschult sein. Bis Ende Mai 2017 müssen wir eine Schulung für uns und unsere Vermieter durchgeführt haben.
+Evaluation der Software und Vorschläge zur Form der Schulung sind willkommen.
 
 ### Varia
 Wir haben zum Transport ein weiss laminiertes Brett von Dominik ausgeliehen.
@@ -45,7 +55,7 @@ Er würde sich freuen, wenn dieses Brett, das jetzt bei der Maschine im Eingang
 
 [[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]
 
-[Produktbecshreibung bei Pfeifer Technology](http://pfeifer-technology.de/p267-CNC_Fraesmaschinen.htm?showMenu=2)
+[Produktbeschreibung bei Pfeifer Technology](http://pfeifer-technology.de/p267-CNC_Fraesmaschinen.htm?showMenu=2)
 
 ### Einige Details aus der Produktbeschreibung
 | Haupteigenschaften | |

Update text
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 21f4442..706b397 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -6,7 +6,9 @@
 
 ## Inbetriebnahme
 
-<div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
+Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung: [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine]]!
+
+<div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen.</div>
 
 Im Moment (seit 17.02.2017) steht die Maschine noch auf einem Europalett im Eingang zu stoeckerseeligs Atelier-Hinterhof.
 Unsere Vermieter stellen uns Platz im Raum am hinteren Ende des Hofes zur Verfügung, um dort die Maschine zu betreiben.
@@ -35,9 +37,7 @@ Sie **Software** auf [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine/]].
 Wir haben zum Transport ein weiss laminiertes Brett von Dominik ausgeliehen.
 Er würde sich freuen, wenn dieses Brett, das jetzt bei der Maschine im Eingang steht, bei Gelegenheit zu ihm in seine Werkstatt zurückfindet.
 
-## Die Portalfräse
-
-Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung: [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine]]!
+## Die Maschine
 
 [[!img image2.jpg size="600x" alt=""]]
 <br clear="all" />

Restructure document
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 184d8cd..21f4442 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -1,24 +1,47 @@
-| [[!meta title="Fräsmaschine & Graviermaschine skyCNC 8070"]]
+[[!meta title="Fräsmaschine & Graviermaschine skyCNC 8070"]]
 
 ## Inhaltsverzeichnis
 
 [[!toc startlevel=2]]
 
-## Die Portalfräse
-
-Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
+## Inbetriebnahme
 
 <div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
 
-[[!img image1.jpg size="600x" alt=""]]
-<br clear="all" />
-<br />
+Im Moment (seit 17.02.2017) steht die Maschine noch auf einem Europalett im Eingang zu stoeckerseeligs Atelier-Hinterhof.
+Unsere Vermieter stellen uns Platz im Raum am hinteren Ende des Hofes zur Verfügung, um dort die Maschine zu betreiben.
+Im Gegenzug erhalten sie das Mitnutzungsrecht für die Maschine.
+
+Sobald unsere Vermieter den Platz im Eingang vorbereitet haben können wir die Maschine in diesen Raum transportieren.
+Dazu muss ein Teil des Podestes im Hof zusammen mit unseren Vermietern abgebaut werden, damit wir mit dem Palletroller und der Maschine bis in den Raum fahren können.
+Den Palletroller können wir von der Firma gegenüber ausleihen.
+Die Maschine wird am Besten auf dem Europalett stehen gelassen.
+Stromanschluss ist in dem Raum bereits vorhanden.
+
+Für den Transport haben wir das Portal abgeschraubt und flach hingelegt.
+Die Schrauben liegen in einer Plastiktüte bereit.
+
+Die Wasserkühlung der Spindel muss an die Pumpe angeschlossen werden.
+Der Schlauch, der mit einem Kabelbinder markiert ist, wird an den von vorne gesehn *rechten* Anschluss der Pumpe gesteckt.
+
+### Technische Unterstützung
+Dominik Keller hat einen Kontakt zu einem Spezialisten für Schrittmotoren und Maschinen der Art.
+Falls wir Probleme bei der Ansteuerung unserer CNC-Fräse haben sollten können wir uns bei ihm melden.
+
+### Software
+Sie **Software** auf [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine/]].
+
+### Varia
+Wir haben zum Transport ein weiss laminiertes Brett von Dominik ausgeliehen.
+Er würde sich freuen, wenn dieses Brett, das jetzt bei der Maschine im Eingang steht, bei Gelegenheit zu ihm in seine Werkstatt zurückfindet.
+
+## Die Portalfräse
+
+Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung: [[Wunschliste/CNC-Fraesmaschine]]!
+
 [[!img image2.jpg size="600x" alt=""]]
 <br clear="all" />
 <br />
-[[!img image3.jpg size="600x" alt=""]]
-<br clear="all" />
-<br />
 
 [[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]
 
@@ -49,27 +72,10 @@ Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
 | Abmaße | 1240 x 1450 x 1550 mm |
 | Gewicht | 470 kg |
 
-## Inbetriebnahme
-Im Moment (seit 17.02.2017) steht die Maschine noch auf einem Europalett im Eingang zu stoeckerseeligs Atelier-Hinterhof.
-Unsere Vermieter stellen uns Platz im Raum am hinteren Ende des Hofes zur Verfügung, um dort die Maschine zu betreiben.
-Im Gegenzug erhalten sie das Mitnutzungsrecht für die Maschine.
-
-Sobald unsere Vermieter den Platz im Eingang vorbereitet haben können wir die Maschine in diesen Raum transportieren.
-Dazu muss ein Teil des Podestes im Hof zusammen mit unseren Vermietern abgebaut werden, damit wir mit dem Palletroller und der Maschine bis in den Raum fahren können.
-Den Palletroller können wir von der Firma gegenüber ausleihen.
-Die Maschine wird am Besten auf dem Europalett stehen gelassen.
-Stromanschluss ist in dem Raum bereits vorhanden.
-
-Für den Transport haben wir das Portal abgeschraubt und flach hingelegt.
-Die Schrauben liegen in einer Plastiktüte bereit.
-
-Die Wasserkühlung der Spindel muss an die Pumpe angeschlossen werden.
-Der Schlauch, der mit einem Kabelbinder markiert ist, wird an den von vorne gesehn *rechten* Anschluss der Pumpe gesteckt.
-
-### Technische Unterstützung
-Dominik Keller hat einen Kontakt zu einem Spezialisten für Schrittmotoren und Maschinen der Art.
-Falls wir Probleme bei der Ansteuerung unserer CNC-Fräse haben sollten können wir uns bei ihm melden.
-
-### Varia
-Wir haben zum Transport ein weiss laminiertes Brett von Dominik ausgeliehen.
-Er würde sich freuen, wenn dieses Brett, das jetzt bei der Maschine im Eingang steht, bei Gelegenheit zu ihm in seine Werkstatt zurückfindet.
+## Mehr Bilder
+[[!img image1.jpg size="600x" alt=""]]
+<br clear="all" />
+<br />
+[[!img image3.jpg size="600x" alt=""]]
+<br clear="all" />
+<br />

Update image placement
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 7f842ae..184d8cd 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -10,12 +10,15 @@ Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
 
 <div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
 
-[[!img image1.jpg size="300x" alt=""]]
+[[!img image1.jpg size="600x" alt=""]]
 <br clear="all" />
-[[!img image2.jpg size="300x" alt=""]]
+<br />
+[[!img image2.jpg size="600x" alt=""]]
 <br clear="all" />
-[[!img image3.jpg size="300x" alt=""]]
+<br />
+[[!img image3.jpg size="600x" alt=""]]
 <br clear="all" />
+<br />
 
 [[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]
 

Specify image size
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 8b23d93..7f842ae 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -10,11 +10,11 @@ Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
 
 <div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
 
-[[!img image1.jpg alt=""]]
+[[!img image1.jpg size="300x" alt=""]]
 <br clear="all" />
-[[!img image2.jpg alt=""]]
+[[!img image2.jpg size="300x" alt=""]]
 <br clear="all" />
-[[!img image3.jpg alt=""]]
+[[!img image3.jpg size="300x" alt=""]]
 <br clear="all" />
 
 [[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]

Modified placement of images again
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 80271ae..8b23d93 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -11,10 +11,11 @@ Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
 <div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
 
 [[!img image1.jpg alt=""]]
-
+<br clear="all" />
 [[!img image2.jpg alt=""]]
-
+<br clear="all" />
 [[!img image3.jpg alt=""]]
+<br clear="all" />
 
 [[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]
 

Modify placement of images
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 202eb57..80271ae 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -10,10 +10,11 @@ Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
 
 <div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
 
-[[!img image1.jpg align="left" size="300x" alt=""]]
-[[!img image2.jpg align="left" size="300x" alt=""]]
-[[!img image3.jpg align="left" size="300x" alt=""]]
-<br clear="all" />
+[[!img image1.jpg alt=""]]
+
+[[!img image2.jpg alt=""]]
+
+[[!img image3.jpg alt=""]]
 
 [[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]
 

Rename image files
Update Equipment for CNC-Mill
diff --git a/Equipment.mdwn b/Equipment.mdwn
index 19b7e88..756c3b1 100644
--- a/Equipment.mdwn
+++ b/Equipment.mdwn
@@ -72,7 +72,7 @@ Ebenfalls vertreten ist eine Ecke für Holzarbeiten. Im Rücksicht auf den Rest
 
 # Werkzeuge
 
-Wir haben im Moment folgende Werkzeuge zur Verfügung 
+Wir haben im Moment folgende Werkzeuge zur Verfügung
 (Sie gehören Teilweise nicht der Starship Factory und manche sind für die zukunft auch auf der [[Wunschliste]])
 
 * Grosser grober Werkzeugkasten
@@ -84,6 +84,7 @@ Wir haben im Moment folgende Werkzeuge zur Verfügung
 
 Einiges von unserem Werkzeug ist noch nicht fertig zusammen gebaut. Wer will, kann diese gerne fertig stellen.
 
+* [[CNC_Portalfraese]]
 * [[Portalfräse/3D-Drucker|Equipment/Portalfraese 3D-Drucker]]
 * [[Equipment/WireBender]]
 * [[Equipment/Xbox Kinect]]
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 6b0a4cc..5c735b8 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -6,6 +6,10 @@
 
 ## Die Portalfräse
 
+Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
+
+<div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
+
 [[!img image1.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
 [[!img image2.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
 [[!img image3.JPG align="left" size="300x" alt=""]]

Update Equipment for CNC-Mill
diff --git a/Equipment.mdwn b/Equipment.mdwn
index 19b7e88..756c3b1 100644
--- a/Equipment.mdwn
+++ b/Equipment.mdwn
@@ -72,7 +72,7 @@ Ebenfalls vertreten ist eine Ecke für Holzarbeiten. Im Rücksicht auf den Rest
 
 # Werkzeuge
 
-Wir haben im Moment folgende Werkzeuge zur Verfügung 
+Wir haben im Moment folgende Werkzeuge zur Verfügung
 (Sie gehören Teilweise nicht der Starship Factory und manche sind für die zukunft auch auf der [[Wunschliste]])
 
 * Grosser grober Werkzeugkasten
@@ -84,6 +84,7 @@ Wir haben im Moment folgende Werkzeuge zur Verfügung
 
 Einiges von unserem Werkzeug ist noch nicht fertig zusammen gebaut. Wer will, kann diese gerne fertig stellen.
 
+* [[CNC_Portalfraese]]
 * [[Portalfräse/3D-Drucker|Equipment/Portalfraese 3D-Drucker]]
 * [[Equipment/WireBender]]
 * [[Equipment/Xbox Kinect]]
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
index 6b0a4cc..202eb57 100644
--- a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -2,19 +2,24 @@
 
 ## Inhaltsverzeichnis
 
-[[!toc startlevel=1]]
+[[!toc startlevel=2]]
 
 ## Die Portalfräse
 
-[[!img image1.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
-[[!img image2.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
-[[!img image3.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
+Ein Wunsch auf unserer [[Wunschliste]] geht in Erfüllung!
+
+<div class="alert alert-warning">Die Maschine ist noch nicht an ihrem vorgesehenen Standort! Wir suchen Mitglieder, die beim Transport durch den Hinterhof helfen. Siehe **Inbetriebnahme**</div>
+
+[[!img image1.jpg align="left" size="300x" alt=""]]
+[[!img image2.jpg align="left" size="300x" alt=""]]
+[[!img image3.jpg align="left" size="300x" alt=""]]
 <br clear="all" />
 
 [[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]
 
-http://pfeifer-technology.de/p267-CNC_Fraesmaschinen.htm?showMenu=2
+[Produktbecshreibung bei Pfeifer Technology](http://pfeifer-technology.de/p267-CNC_Fraesmaschinen.htm?showMenu=2)
 
+### Einige Details aus der Produktbeschreibung
 | Haupteigenschaften | |
 | --- | --- |
 | Modell | skyCNC 8070

CNC / Portalfrase added to Equipment
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..6b0a4cc
--- /dev/null
+++ b/Equipment/CNC_Portalfraese.mdwn
@@ -0,0 +1,65 @@
+| [[!meta title="Fräsmaschine & Graviermaschine skyCNC 8070"]]
+
+## Inhaltsverzeichnis
+
+[[!toc startlevel=1]]
+
+## Die Portalfräse
+
+[[!img image1.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
+[[!img image2.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
+[[!img image3.JPG align="left" size="300x" alt=""]]
+<br clear="all" />
+
+[[Artikelbeschreibung der Technischen Fachschule Bern|Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf]]
+
+http://pfeifer-technology.de/p267-CNC_Fraesmaschinen.htm?showMenu=2
+
+| Haupteigenschaften | |
+| --- | --- |
+| Modell | skyCNC 8070
+| Antriebssystem | Kugelumlaufspindel aus hochpräziser deutscher Produktion |
+| Arbeitsgeschwindigkeit | 6000 mm/min |
+| xyz Arbeitsbereich/Verfahrbereich | 730 mm x 750 mm x 90 mm
+| Max. Dicke des Werkstücks | 130 mm |
+| xyz Auflösung | 0,01 mm
+| Kompatibel mit Software | ARTCAM, Type3, MASTERCAM |
+| Formate | HPGL, ISO NORM G-code |
+| Zusatz | AC/DC Servo Motoren, entsprechend den Kundenerfordernissen |
+| Garantie | 2 Jahre*GB |
+| **Technische Eigenschaften** | |
+| Spindelleistung | 1500 W andere optional |
+| Spindeldrehzahl | 6000 - 24000 U/min
+| Spindelaufnahme | ER 20 (3, 3.175 mm, 4 mm, 6 mm) |
+| Kühlung | wassergekühlte Spindel
+| Anwendungsbereich | Industrie, Werbetechnik, Modellbau, Elektrotechnik, Außenwerbung, Graviertechnik, Leuchtwerbung, Beschilderung etc. |
+| Stromanschluss | 230V AC ±10% 50HZ
+| Leistungsaufnahme | 2700 W |
+| **Physikalische Eigenschaften** | |
+| Abmaße | 1240 x 1450 x 1550 mm |
+| Gewicht | 470 kg |
+
+## Inbetriebnahme
+Im Moment (seit 17.02.2017) steht die Maschine noch auf einem Europalett im Eingang zu stoeckerseeligs Atelier-Hinterhof.
+Unsere Vermieter stellen uns Platz im Raum am hinteren Ende des Hofes zur Verfügung, um dort die Maschine zu betreiben.
+Im Gegenzug erhalten sie das Mitnutzungsrecht für die Maschine.
+
+Sobald unsere Vermieter den Platz im Eingang vorbereitet haben können wir die Maschine in diesen Raum transportieren.
+Dazu muss ein Teil des Podestes im Hof zusammen mit unseren Vermietern abgebaut werden, damit wir mit dem Palletroller und der Maschine bis in den Raum fahren können.
+Den Palletroller können wir von der Firma gegenüber ausleihen.
+Die Maschine wird am Besten auf dem Europalett stehen gelassen.
+Stromanschluss ist in dem Raum bereits vorhanden.
+
+Für den Transport haben wir das Portal abgeschraubt und flach hingelegt.
+Die Schrauben liegen in einer Plastiktüte bereit.
+
+Die Wasserkühlung der Spindel muss an die Pumpe angeschlossen werden.
+Der Schlauch, der mit einem Kabelbinder markiert ist, wird an den von vorne gesehn *rechten* Anschluss der Pumpe gesteckt.
+
+### Technische Unterstützung
+Dominik Keller hat einen Kontakt zu einem Spezialisten für Schrittmotoren und Maschinen der Art.
+Falls wir Probleme bei der Ansteuerung unserer CNC-Fräse haben sollten können wir uns bei ihm melden.
+
+### Varia
+Wir haben zum Transport ein weiss laminiertes Brett von Dominik ausgeliehen.
+Er würde sich freuen, wenn dieses Brett, das jetzt bei der Maschine im Eingang steht, bei Gelegenheit zu ihm in seine Werkstatt zurückfindet.
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese/.gitkeep b/Equipment/CNC_Portalfraese/.gitkeep
new file mode 100644
index 0000000..e69de29
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese/Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf b/Equipment/CNC_Portalfraese/Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf
new file mode 100644
index 0000000..2e40f71
Binary files /dev/null and b/Equipment/CNC_Portalfraese/Gravier-CNC-Ad_TF-Bern.pdf differ
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese/image1.JPG b/Equipment/CNC_Portalfraese/image1.JPG
new file mode 100644
index 0000000..eb075a9
Binary files /dev/null and b/Equipment/CNC_Portalfraese/image1.JPG differ
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese/image2.JPG b/Equipment/CNC_Portalfraese/image2.JPG
new file mode 100644
index 0000000..deb8537
Binary files /dev/null and b/Equipment/CNC_Portalfraese/image2.JPG differ
diff --git a/Equipment/CNC_Portalfraese/image3.JPG b/Equipment/CNC_Portalfraese/image3.JPG
new file mode 100644
index 0000000..54b45b2
Binary files /dev/null and b/Equipment/CNC_Portalfraese/image3.JPG differ

Protokoll MV 2017-02-21
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_MV_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_MV_Protokoll.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..25ede8d
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_MV_Protokoll.mdwn
@@ -0,0 +1,59 @@
+[[!meta title="Ausserordentliche Mitgliedergeneralversammlung am 21.02.2017"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 21. Februar 2017 fand eine ausserordentliche Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
+
+## Wahl des Protokollführers
+Der Protokollführer wird einstimmig gewählt.
+
+## Wahl des Tagungspräsidenten
+Der Tagungspräsident wird einstimmig gewählt.
+
+## Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
+Es sind 8 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.
+
+Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Diese Anforderung ist erfüllt.
+
+## Verabschiedung der Traktandenliste
+Dies sind die Traktanden, welche besprochen werden:
+
+[[!toc startlevel=2]]
+
+Alle Anwesenden sind mit der Traktandenliste einverstanden.
+
+## Anpassungen der Statuten des Vereins
+Die im Rahmen der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 01. April 2016 erarbeiteten [[Änderungen der Statuten|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] wurden erneut Angepasst, um den Logikfehler in Art. 33 zu beseitigen. Zu den bereits beschlosenen Änderungen wollen wir folgende Anpassungen anbringen:
+
+im __Artikel 33__ soll der Satz umformuliert umformuliert:
+
+Statt
+
+>*Erlaubt sind jedoch nicht sinnverändernde Anpassungen, wie Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
+
+steht dort jetzt:
+
+>*Erlaubt sind jedoch Anpassungen, welche den Sinn der Bestimmung nicht verändern, so wie z.B. Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
+
+Das löst die Frage: sind nicht-singverändernde Anpassungen erlaubt oder sind singverändernde Anpassungen nicht erlaubt?
+
+im __Artikel 34__ soll die kopierte Bestimmung gelöscht werden:
+
+Statt
+
+>*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit (3/4 Mehrheit der Anwesenden), gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
+
+steht dort jetzt:
+
+>*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
+
+Das sollte angepasst werden, weil weiter unten in Artikel 34 eine Bestimmung eingeführt wird, dass der Artikel nie wieder geändert werden darf. Wenn die 3/4-Mehrheit in Artikel 34 aufgenommen würde, dürften wir daraus nie eine 5/6-Mehrheit oder etwas anderes machen (z.B. 3/4-Mehrheit aller Vereinsmitglieder).
+
+Die Änderungen betreffen einige _besonders schutzwürdige Artikel_, weshalb die Beschlussfassung über unsere [[zukünftigen Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]] der schriftlichen Zustimmung aller Mitglieder über das [[Formular für genehmigungspflichtige Änderungen|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] bedarf.
+
+Es wird darüber abgestimmt ob die neuen Statuten inklusive der oben genannten Änderungen in Kraft treten sollen, so wie sie der Mitgliederversammlung vorgelegt wurden. Die Änderungen werden einstimmig angenommen.
+
+Dieser Beschluss wird erst gültig mit der schriftlichen Zustimmung aller Mitglieder. Der Vorstand übernimmt den die Aufgabe, diese Unterschriften einzuholen.
+
+## Verabschiedung
+
+Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung.

Update Agenda 03.2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn
index 0800e22..846d00d 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn
@@ -32,8 +32,8 @@ Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
 ## Raspberry Pi
 Wir würden gerne 10 Raspberry Pi 3 inkl SD-Karten für die Verwendung für Projekte und zum Verkauf anschaffen.
 
-* Raspberry Pi 3 Model B SFr. 43.90
-* Sandisk Ultra microSDHC (8GB, Class 10) SFr. 13.10
+* [Raspberry Pi 3 Model B](https://www.pi-shop.ch/raspberry-pi-3) SFr. 43.90
+* [Sandisk Ultra microSDHC](https://www.digitec.ch/de/s1/product/sandisk-ultra-microsdhc-8gb-class-10-speicherkarte-2761387) (8GB, Class 10) SFr. 13.10
 * **Total: SFr. 570.-**
 
 ## Regal über Treppe

Entwurf Angenda Plenum März 1027
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..0800e22
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-03-07_Plenum.mdwn
@@ -0,0 +1,54 @@
+[[!meta title="Plenum vom 07. März 2017 [DRAFT]"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 07.03.2017 um 20:00 findet wieder unser reguläres Plenum statt. 
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+Bitte bei der Wahl der Themen und dem Verfassen des Protokolls unbedingt auf die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]] achten.
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+
+Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder
+
+Abstimmung über die Aufnahme neuer Mitglieder
+
+# Schlüsselvergabe
+
+Abstimmung über die [[Vergabe von Schlüsseln|Vereinskram/Formulare/schluesselvertrag]].
+
+# Bericht zur Kasse
+
+Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzug der fälligen Kosten.
+
+# Einkaufsliste
+
+Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
+
+## Raspberry Pi
+Wir würden gerne 10 Raspberry Pi 3 inkl SD-Karten für die Verwendung für Projekte und zum Verkauf anschaffen.
+
+* Raspberry Pi 3 Model B SFr. 43.90
+* Sandisk Ultra microSDHC (8GB, Class 10) SFr. 13.10
+* **Total: SFr. 570.-**
+
+## Regal über Treppe
+Das Regal über der Treppe ist in Planung:
+
+* 5x 2m Doppellatte
+* 2x 2m*0.5m Schalplatte
+* Eine Handvoll Schrauben
+
+Der Unterbau für das Regal wird über das Geländer gebaut und am Boden abgestützt. An der Wand wird der Unterbau durch eine in die Wand geschraubte Doppellatte gestützt.
+
+Das Regal darüber ist noch nicht geplant.
+
+## Tisch 1: EDV
+Wir wollen einen zusätzlichen EDV-Tisch aufbauen (parallel zu dem bestehenden). Hat jemand Vorschläge, wo wir so einen Tisch herbekommen? Hat jemand einen besseren Vorschlag, wo wir den Tisch aufstellen könnten?
+
+Zweiter Tisch: Mit ein wenig umstellen und Raum-Optimierung wird ein zweiter zusätzlicher Tisch nicht mehr notwendig sein. (Umstellung Laser-Cutter, Optimierung Textil-Arbeitsplatz).
+

Formatänderungen am Plenumsprotokoll
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum_Protokoll.mdwn
index 6658513..da62052 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum_Protokoll.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -24,11 +24,14 @@ Es liegen 3 Anträge vor.
 Alle 3 Anträge wurden angenommen.
 
 # Bericht zur Kasse
-Der Präsident stellte den Kassenbericht vor. VERWEIS auf Kassenbericht
+Der Präsident stellte den Kassenbericht vor.
 
 Vereinsvermögen Anfang Januar: 12'314.22 CHF
+
 Einnahmen Januar: 1'494.51 CHF
+
 Ausgaben Januar: 1'081.00 CHF
+
 Vereinsvermögen Ende Januar: 12'727.73 CHF
 
 # Einkaufsliste
@@ -43,7 +46,9 @@ Kosten ca. 75 CHF, siehe [[TPU 95A weiss|https://www.3dmensionals.de/ultimaker-t
 Ist chemisch beständiger und biegsam.
 
 Es wurde über die Anschaffung mit einem Budget von 75 CHF abgestimmt:
+
 7 Stimmen dafür, 1 Enthaltung, keine Gegenstimmen
+
 -> Angenommen
 
 ## Zweiter Druckkopf für Ultimaker 2
@@ -53,7 +58,9 @@ Wollen wir einen zweiten Druckkopf für den Ultimaker 2 kaufen? Damit könnte da
 Bitte Vorschlag mit Preisangabe bringen, damit wir über den Punkt abstimmen können.
 
 Das Ultimaker Originalteil kostet ca. 405 CHF. Für ein Budget von ca. 450 CHF für die Beschaffung wird nun abgestimmt:
+
 4 Stimmen dafür, 3 Enthaltungen, 1 Gegenstimme
+
 -> Angenommen
 
 ## Waschbecken
@@ -65,7 +72,9 @@ Bitte Vorschlag mit Preisangabe bringen, damit wir über den Punkt abstimmen kö
 Es wurde auf ein bereits existierendes Waschbecken im Zwischengeschoss besteht bereits.
 
 Abstimmung über ein Budget von 80CHF für die Beschaffung:
+
 5 Stimmen dafür, 3 Enthaltungen, keine Gegenstimmen
+
 -> Angenommen
 
 ## Regal für über der Treppe

Plenumsprotokoll vom 07.02.17
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum_Protokoll.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum_Protokoll.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..6658513
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum_Protokoll.mdwn
@@ -0,0 +1,95 @@
+[[!meta title="Plenumsprotokoll vom 07. Februar 2017"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 07.02.2017 um 20:00 Uhr fand wieder unser Plenum statt. Es waren 8 stimmberechtigte Mitlieder anwesend.
+
+# Themen
+
+[[!toc startlevel=1 levels=2]]
+
+# Plenumsregeln und Handzeichen
+
+Es wurden auf die [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und die [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]] hingewiesen.
+
+# Aufnahme neuer Mitglieder
+
+Es liegt ein neuer Antrag vor. 
+
+Der Antrag wurde angenommen.
+
+# Schlüsselvergabe
+
+Es liegen 3 Anträge vor.
+
+Alle 3 Anträge wurden angenommen.
+
+# Bericht zur Kasse
+Der Präsident stellte den Kassenbericht vor. VERWEIS auf Kassenbericht
+
+Vereinsvermögen Anfang Januar: 12'314.22 CHF
+Einnahmen Januar: 1'494.51 CHF
+Ausgaben Januar: 1'081.00 CHF
+Vereinsvermögen Ende Januar: 12'727.73 CHF
+
+# Einkaufsliste
+Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
+
+## Polyurethan-Filament
+
+Wollen wir flexibles Filament PU-kaufen?  Vorschlag passend für den Ultimaker2: [[TPU95A|https://ultimaker.com/en/products/materials/tpu-95a]]
+
+Kosten ca. 75 CHF, siehe [[TPU 95A weiss|https://www.3dmensionals.de/ultimaker-tpu-95a-weiss-white-2-85mm-750g-premium-filament?gclid=]]
+
+Ist chemisch beständiger und biegsam.
+
+Es wurde über die Anschaffung mit einem Budget von 75 CHF abgestimmt:
+7 Stimmen dafür, 1 Enthaltung, keine Gegenstimmen
+-> Angenommen
+
+## Zweiter Druckkopf für Ultimaker 2
+
+Wollen wir einen zweiten Druckkopf für den Ultimaker 2 kaufen? Damit könnte dann mit zwei Farben oder zwei Mateterialien gedruckt werden. Dann könnte auch wasserlösliches Filament angeschafft werden, um als Supportmaterial verwendet zu werden. Die Kosten könnten durch Ultimaker-externe Quellen ohne Qualitägsverluste deutlich reduziert werden.
+
+Bitte Vorschlag mit Preisangabe bringen, damit wir über den Punkt abstimmen können.
+
+Das Ultimaker Originalteil kostet ca. 405 CHF. Für ein Budget von ca. 450 CHF für die Beschaffung wird nun abgestimmt:
+4 Stimmen dafür, 3 Enthaltungen, 1 Gegenstimme
+-> Angenommen
+
+## Waschbecken
+
+Wollen wir ein Waschbecken montieren? Anschlüsse und Erlaubnis der Vermieter sind schon da. Dies kann für Platinenätzen, 3D Druck (wasserlösliches Filament) genutzt werden.
+
+Bitte Vorschlag mit Preisangabe bringen, damit wir über den Punkt abstimmen können.
+
+Es wurde auf ein bereits existierendes Waschbecken im Zwischengeschoss besteht bereits.
+
+Abstimmung über ein Budget von 80CHF für die Beschaffung:
+5 Stimmen dafür, 3 Enthaltungen, keine Gegenstimmen
+-> Angenommen
+
+## Regal für über der Treppe
+
+Wollen wir ein Regal/Lagerplatz über der Treppe einrichten? Dies müsste allerdings frei tragend sein ohne das Geländer zu beschädigen. Erlaubnis der Vermieter liegt schon vor.
+Was für eine Preiskategorie ist hier angedacht? Soll ein Budget gesetzt werden oder ein fixer Preis?
+
+Der Vorschlag wurde grundsätzlich begrüsst, jedoch nicht ohne Budget als Entscheidung für das Plenum eingeschätzt. Die Idee wird zu einem späteren Zeitpunkt mit einem Budget wieder zur entscheidung gebracht.
+
+## Arbeitstisch für den EDV-Arbeitsplatz
+
+Der EDV-Arbeitsplatz benötigt noch einen Arbeitstisch, sollen wir einen beschaffen?
+
+Welcher der vielen EDV-Arbeitsplätze ist hiermit gemeint? Was für ein Tisch soll beschafft werden? Wieviel kostet der? Oder wollen wir ein Budget dafür festlegen? Wieviel? Bitte im Voraus abstimmungsfähige Pakete vorbereiten!
+
+Die Entscheidung über diesen Punkt wurde bis zum Erhalt eines Fotos des zu beschaffenden Tisches vertagt.
+
+## Zusätzlicher Tisch
+
+Benötigen wir ausserdem noch einen zusätzlichen Tisch als zusätzlichen Arbeitsplatz?
+
+Zu bedenken ist hierbei auch, dass der Tisch im Untergeschoss jederzeit zur Arbeit mit Laptops, Lötkoffern u.ä. Verfügung steht.
+
+Was für ein Tisch soll beschafft werden? Wieviel kostet der? Oder wollen wir ein Budget dafür festlegen? Wieviel? Bitte im Voraus abstimmungsfähige Pakete vorbereiten!
+
+Es wurde angemerkt, dass die Platznutzung derzeit nicht optimal ist und die Platzierung der Textilecke und anderer bereicht überdenkt werden kann.
+

Promineterer Link zur Anleitung für ein erfolgreiches Plenum
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
index f032016..a1a672a 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
@@ -1,5 +1,5 @@
 Wir sitzen des Öfteren mal. Wenn wir dabei dann auch noch reden, notieren wir
-die wichtigen Punkte, damit nachvollziehbar ist, was wir wann tun.
+die wichtigen Punkte, damit nachvollziehbar ist, was wir wann tun. Damit es auch möglichst immer für alle nachvollziehbar bleibt, gibt es eine [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]].
 
 # 2017 <small>Jetzt erst recht</small>
 <table border="1">
@@ -42,4 +42,4 @@ Seit April 2016 trennen wir die Sitzungsunterlagen und die Protokolle.
 
 # Neues Plenum?
 
-Benutze zum Anlegen einer neuen Traktandenliste die [[Vereinskram/Sitzungen/Vorlage Plenum]] und beachte bitte die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]].
\ No newline at end of file
+Benutze zum Anlegen einer neuen Traktandenliste die [[Vereinskram/Sitzungen/Vorlage Plenum]] und beachte bitte die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]].

Hinweis auf den legalen Stand von schlecht dokumentierten Abstimmungen.
diff --git a/Howtos/plenum.mdwn b/Howtos/plenum.mdwn
index 1e03703..052ad3f 100644
--- a/Howtos/plenum.mdwn
+++ b/Howtos/plenum.mdwn
@@ -68,3 +68,5 @@ Bei Abstimmungen schreiben die Statuten vor, wie sie zu erfolgen haben. Sachabst
 Für Personenwahlen gilt das Gebot der geheimen Wahl. Da einige von uns viel miteinander arbeiten, besteht die Gefahr, dass wir den Urheber handgeschriebener Wahlzettel an der Schrift erkennen. Daher sind die Zettel vom Wahlleiter im Voraus auszufüllen, so dass die Teilnehmer nur noch ankreuzen brauchen. Es muss ebenfalls eine Möglichkeit zur Enthaltung geboten werden. Leere Zettel sind ungültig zu zählen.
 
 Die Auszählung sollte in jedem Fall von zwei Personen vorgenommen werden, um Fehler zu vermeiden. Die Ergebnisse gehören selbstverständlich ins Protokoll, mit allen Details wieviele Stimmen für welche Option gestimmt haben, wieviele dagegen waren, wieviele sich enthalten haben und wieviele ungültige Stimmen abgegeben wurden.
+
+**Abstimmungen, welche nicht ausreichend nach diesen Kriterien dokumentiert sind, sind ungültig.**

Klarere Off-Topic-Regeln.
diff --git a/Howtos/plenum.mdwn b/Howtos/plenum.mdwn
index 8625e7b..1e03703 100644
--- a/Howtos/plenum.mdwn
+++ b/Howtos/plenum.mdwn
@@ -21,6 +21,12 @@ Daher sind solche Themen für ein Plenum nicht geeignet. Viele Mitglieder nehmen
 
 Sinnvoller ist es, für solche Ideen entweder die Mitglieder auf anderen Wegen zu kontaktieren (z.B. über die [[Mailingliste]]), oder eine eigene Sitzung unabhängig vom Plenum einzuberufen. Dann kann jeder selbst entscheiden, ob ihn das Thema genug interessiert, dass er auftauchen will, oder nicht. Ein gutes Tool um gemeinsame Termine für solche Sitzungen zu finden ist [Doodle](http://www.doodle.ch/).
 
+TL;DR:
+
+ * Fertig ausformulierte Punkte mit klaren Entscheidungen, vordefinierten Preisen oder nachvollziehbaren Budgets.
+ * Nur Dinge, welche eine finanzielle Entscheidung des Vereins benötigen oder aufgrund von Konflikten zu klären sind.
+ * Keine Diskussionen über «Wollen wir …», keine Brainstorming-Sitzungen.
+
 # Aufgaben des Sitzungsleiters
 
 Der Sitzungsleiter ist dafür zuständig, dass die Sitzung möglichst effizient verläuft und alle beim Thema bleiben. Seine Aufgaben sind:
@@ -29,6 +35,7 @@ Der Sitzungsleiter ist dafür zuständig, dass die Sitzung möglichst effizient
 * Mitglieder dazu anhalten, die [[Diskussionsregeln|Vereinskram/Reglement]] einzuhalten, insbesondere dass alle beim Thema bleiben und nicht über irrelevante Details streiten.
 * Darauf achten, dass die technischen Details nicht in solcher Tiefe festgesetzt werden, dass die Umsetzung ohne Gehirn erfolgen kann und somit keinen Spass mehr macht.
 * Für genug Pausen etc. sorgen, damit die Teilnehmer nicht beschädigt werden und der Protokolldroide nicht überhitzt.
+* Darauf schauen, dass nur Punkte besprochen werden, die bereits im Voraus mit entsprechend ausgearbeiteten Vorschlägen in der Traktandenliste aufgetaucht sind.
 
 # Aufgaben des Protokolldroiden
 
@@ -52,6 +59,8 @@ Was hingegen eher nicht ins Protokoll gehört:
 
 Nachdem die Sitzung beendet ist, ist es die Aufgabe des Protokolldroiden, die in der Sitzung beschlossenen Aufgaben im Ticketsystem zu erstellen. Aufträge an den Vorstand werden dabei in der Kategorie «Vorstandsaufträge» erstellt, Anschaffungsprojekte und Material unter «Einkauf», etc.
 
+Werden Änderungen beschlossen, welche alle Mitglieder unmittelbar betreffen, so sollte der Protokolldroide eine Ankündigung darüber an die [[Mailingliste]] senden.
+
 # Durchführung von Abstimmungen
 
 Bei Abstimmungen schreiben die Statuten vor, wie sie zu erfolgen haben. Sachabstimmungen müssen öffentlich erfolgen, das heisst durch Handzeichen. Hierbei gibt es jeweils eine oder mehrere Optionen, eine Möglichkeit, den Punkt komplett abzulehnen sowie eine Möglichkeit, sich zu enthalten. Jeder Teilnehmer muss sich explizit für einen dieser Wege entscheiden, implizierte Enthaltungen gibt es nicht.

Neuer Punkt: wie lege ich ein neues Plenum an?
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
index ed0692c..f032016 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen.mdwn
@@ -39,3 +39,7 @@ Seit April 2016 trennen wir die Sitzungsunterlagen und die Protokolle.
 # 2013 <small>Der Beginn eines neuen Zeitalters</small>
 
 [[!map pages="Vereinskram/Sitzungen/2013/*" show=title]]
+
+# Neues Plenum?
+
+Benutze zum Anlegen einer neuen Traktandenliste die [[Vereinskram/Sitzungen/Vorlage Plenum]] und beachte bitte die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]].
\ No newline at end of file

Varia hat keine Festlegungskraft und sollte sterben.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn
index 355bfca..990744e 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn
@@ -29,5 +29,4 @@ Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzu
 
 Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
 
-# Varia
 

Plenumsvorlage mit Hinweis auf das Plenumshowto anpassen.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn
index a2c6a53..355bfca 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/Vorlage_Plenum.mdwn
@@ -7,6 +7,8 @@ Am 05.02.2016 um 20:00 findet wieder unser reguläres Plenum statt.
 
 [[!toc startlevel=1 levels=2]]
 
+Bitte bei der Wahl der Themen und dem Verfassen des Protokolls unbedingt auf die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]] achten.
+
 # Plenumsregeln und Handzeichen
 
 Kurze Erläuterung der [[Plenumsregeln|Vereinskram/Reglement]] und Demonstration der [[Handzeichen|Vereinskram/Zeichensprache]].

«Varia» in die Einkaufsliste hinein kämmen und zu vollen Punkten umformulieren.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
index 74b2ac1..44c5945 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
@@ -29,15 +29,40 @@ Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzu
 # Einkaufsliste
 Auch diesen Monat stehen wieder ein paar Anschaffungen an.
 
-# Wichtige Tickets
-Verteilung von Aufgaben aus dem Ticketsystem, welche bisher untergegangen sind.
-
-# Varia
-Das letzte Jahr hat erstmals schwarze Zahlen gebracht, da sollten einige Wünsche realisierbar sein.
-
-* Wollen wir flexibles Filament PU-kaufen?  Vorschlag passend für den Ultimaker2: [[TPU95A|https://ultimaker.com/en/products/materials/tpu-95a]] Kosten ca. 75 CHF, siehe [[TPU 95A weiss|https://www.3dmensionals.de/ultimaker-tpu-95a-weiss-white-2-85mm-750g-premium-filament?gclid=]]
-* Wollen wir einen zweiten Druckkopf für den Ultimaker 2 kaufen? Damit könnte dann mit zwei Farben oder zwei Mateterialien gedruckt werden. Dann könnte auch wasserlösliches Filament angeschafft werden, um als Supportmaterial verwendet zu werden. Die Kosten könnten durch Ultimaker-externe Quellen ohne Qualitägsverluste deutlich reduziert werden.
-* Wollen wir ein Waschbecken montieren? Anschlüsse und Erlaubnis der Vermieter sind schon da. Dies kann für Platinenätzen, 3D Druck (wasserlösliches Filament) genutzt werden.
-* Wollen wir ein Regal/Lagerplatz über der Treppe einrichten? Dies müsste allerdings frei tragend sein ohne das Geländer zu beschädigen. Erlaubnis der Vermieter liegt schon vor.
-* Der EDV-Arbeitsplatz benötigt noch einen Arbeitstisch, sollen wir einen beschaffen?
-* Benötigen wir ausserdem noch einen zusätzlichen Tisch als zusätzlichen Arbeitsplatz? 
+## Polyurethan-Filament
+
+Wollen wir flexibles Filament PU-kaufen?  Vorschlag passend für den Ultimaker2: [[TPU95A|https://ultimaker.com/en/products/materials/tpu-95a]]
+
+Kosten ca. 75 CHF, siehe [[TPU 95A weiss|https://www.3dmensionals.de/ultimaker-tpu-95a-weiss-white-2-85mm-750g-premium-filament?gclid=]]
+
+## Zweiter Druckkopf für Ultimaker 2
+
+Wollen wir einen zweiten Druckkopf für den Ultimaker 2 kaufen? Damit könnte dann mit zwei Farben oder zwei Mateterialien gedruckt werden. Dann könnte auch wasserlösliches Filament angeschafft werden, um als Supportmaterial verwendet zu werden. Die Kosten könnten durch Ultimaker-externe Quellen ohne Qualitägsverluste deutlich reduziert werden.
+
+Bitte Vorschlag mit Preisangabe bringen, damit wir über den Punkt abstimmen können.
+
+## Waschbecken
+
+Wollen wir ein Waschbecken montieren? Anschlüsse und Erlaubnis der Vermieter sind schon da. Dies kann für Platinenätzen, 3D Druck (wasserlösliches Filament) genutzt werden.
+
+Bitte Vorschlag mit Preisangabe bringen, damit wir über den Punkt abstimmen können.
+
+## Regal für über der Treppe
+
+Wollen wir ein Regal/Lagerplatz über der Treppe einrichten? Dies müsste allerdings frei tragend sein ohne das Geländer zu beschädigen. Erlaubnis der Vermieter liegt schon vor.
+
+Was für eine Preiskategorie ist hier angedacht? Soll ein Budget gesetzt werden oder ein fixer Preis?
+
+## Arbeitstisch für den EDV-Arbeitsplatz
+
+Der EDV-Arbeitsplatz benötigt noch einen Arbeitstisch, sollen wir einen beschaffen?
+
+Welcher der vielen EDV-Arbeitsplätze ist hiermit gemeint? Was für ein Tisch soll beschafft werden? Wieviel kostet der? Oder wollen wir ein Budget dafür festlegen? Wieviel? Bitte im Voraus abstimmungsfähige Pakete vorbereiten!
+
+## Zusätzlicher Tisch
+
+Benötigen wir ausserdem noch einen zusätzlichen Tisch als zusätzlichen Arbeitsplatz?
+
+Zu bedenken ist hierbei auch, dass der Tisch im Untergeschoss jederzeit zur Arbeit mit Laptops, Lötkoffern u.ä. Verfügung steht.
+
+Was für ein Tisch soll beschafft werden? Wieviel kostet der? Oder wollen wir ein Budget dafür festlegen? Wieviel? Bitte im Voraus abstimmungsfähige Pakete vorbereiten!

Hinweis auf Plenums-Howto.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
index 4b28557..74b2ac1 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-07_Plenum.mdwn
@@ -7,6 +7,7 @@ Am 07.02.2017 um 20:00 Uhr findet wieder unser Plenum statt.
 
 [[!toc startlevel=1 levels=2]]
 
+Bitte bei der Wahl der Themen und dem Verfassen des Protokolls unbedingt auf die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]] achten.
 
 # Plenumsregeln und Handzeichen
 

Hinweis auf das Plenums-Howto.
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-03_Plenum.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-03_Plenum.mdwn
index d9b9629..22f3f34 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-03_Plenum.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-01-03_Plenum.mdwn
@@ -7,6 +7,7 @@ Am 03.01.2017 um 20:00 Uhr findet wieder unser Plenum statt.
 
 [[!toc startlevel=1 levels=2]]
 
+Bitte bei der Wahl der Themen und dem Verfassen des Protokolls unbedingt auf die [[Anleitung für ein erfolgreiches Plenum|Howtos/plenum]] achten.
 
 # Plenumsregeln und Handzeichen
 

Das Offensichtliche ist nicht offensichtlich genug.
diff --git a/Howtos/plenum.mdwn b/Howtos/plenum.mdwn
index 765931f..8625e7b 100644
--- a/Howtos/plenum.mdwn
+++ b/Howtos/plenum.mdwn
@@ -34,6 +34,7 @@ Der Sitzungsleiter ist dafür zuständig, dass die Sitzung möglichst effizient
 
 Der Protokolldroide protokolliert im Wesentlichen alles, was während der Sitzung stattgefunden hat. Wichtige Punkte sind dabei:
 
+* Wie viele stimmberechtigte Mitglieder waren anwesend?
 * Was für Vorschläge wurden gebracht?
 * Was für Fragen wurden gestellt? Wie lauteten die Antworten?
 * Was waren die Abstimmungspunkte? Wieviele Leute waren für welche Punkte, wieviele dagegen, wieviele Enthaltungen gab es?

update Protokoll für a.o. MV vom 21.02.2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
index bdb693b..ad77ed4 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -1,4 +1,4 @@
-[[!meta title="Ausserordentliche Mitgliedergeneralversammlung am 21. Februar 2017"]]
+[[!meta title="Ausserordentliche Mitgliedergeneralversammlung am 21.02.2017"]]
 [[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
 
 Am 21. Februar 2017 um 20 Uhr findet eine ausserordentliche Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.

update Protokoll für a.o. MV vom 21.02.2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
index 3ff654b..bdb693b 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -3,27 +3,27 @@
 
 Am 21. Februar 2017 um 20 Uhr findet eine ausserordentliche Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
 
-# Wahl des Protokollführers
+## Wahl des Protokollführers
 
 An dieser Stelle muss jemand gewählt werden, der aufschreibt, was alles gesagt
 und getan wird.
 
-# Wahl des Tagungspräsidenten
+## Wahl des Tagungspräsidenten
 
 Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und effizienten Sitzungsablauf sorgt.
 
-# Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
+## Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
 
 Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?
 
-# Verabschiedung der Traktandenliste
+## Verabschiedung der Traktandenliste
 Dies sind die Traktanden, welche besprochen werden:
 
-[[!toc startlevel=1]]
+[[!toc startlevel=2]]
 
 Sind wir mit dieser Traktandenliste einverstanden?
 
-# Anpassungen der Statuten des Vereins
+## Anpassungen der Statuten des Vereins
 Die im Rahmen der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 01. April 2016 erarbeiteten [[Änderungen der Statuten|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] wurden erneut Angepasst, um den Logikfehler in Art. 33 zu beseitigen. Zu den bereits beschlosenen Änderungen wollen wir folgende Anpassungen anbringen:
 
 im __Artikel 33__ soll der Satz umformuliert umformuliert:
@@ -52,6 +52,6 @@ Das sollte angepasst werden, weil weiter unten in Artikel 34 eine Bestimmung ein
 
 Die Änderungen betreffen einige _besonders schutzwürdige Artikel_, weshalb die Beschlussfassung über unsere [[zukünftigen Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]] der schriftlichen Zustimmung aller Mitglieder über das [[Formular für genehmigungspflichtige Änderungen|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] bedarf.
 
-# Verabschiedung
+## Verabschiedung
 
 Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/

update Protokoll für a.o. MV vom 21.02.2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
index 2814621..3ff654b 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -17,6 +17,7 @@ Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und ef
 Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?
 
 # Verabschiedung der Traktandenliste
+Dies sind die Traktanden, welche besprochen werden:
 
 [[!toc startlevel=1]]
 
@@ -51,10 +52,6 @@ Das sollte angepasst werden, weil weiter unten in Artikel 34 eine Bestimmung ein
 
 Die Änderungen betreffen einige _besonders schutzwürdige Artikel_, weshalb die Beschlussfassung über unsere [[zukünftigen Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]] der schriftlichen Zustimmung aller Mitglieder über das [[Formular für genehmigungspflichtige Änderungen|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] bedarf.
 
-# Varia
-
-Was ist noch zu sagen?
-
 # Verabschiedung
 
 Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/

update Protokoll für a.o. MV vom 21.02.2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
index c3c24ae..2814621 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -23,8 +23,7 @@ Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberu
 Sind wir mit dieser Traktandenliste einverstanden?
 
 # Anpassungen der Statuten des Vereins
-
-Wir wollen die folgende Änderungen an den Statuten vornehmen:
+Die im Rahmen der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 01. April 2016 erarbeiteten [[Änderungen der Statuten|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] wurden erneut Angepasst, um den Logikfehler in Art. 33 zu beseitigen. Zu den bereits beschlosenen Änderungen wollen wir folgende Anpassungen anbringen:
 
 im __Artikel 33__ soll der Satz umformuliert umformuliert:
 
@@ -50,8 +49,7 @@ steht dort jetzt:
 
 Das sollte angepasst werden, weil weiter unten in Artikel 34 eine Bestimmung eingeführt wird, dass der Artikel nie wieder geändert werden darf. Wenn die 3/4-Mehrheit in Artikel 34 aufgenommen würde, dürften wir daraus nie eine 5/6-Mehrheit oder etwas anderes machen (z.B. 3/4-Mehrheit aller Vereinsmitglieder).
 
-* [[komplette Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]]
-* [[genehmigungspflichtige Änderungen|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]]
+Die Änderungen betreffen einige _besonders schutzwürdige Artikel_, weshalb die Beschlussfassung über unsere [[zukünftigen Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]] der schriftlichen Zustimmung aller Mitglieder über das [[Formular für genehmigungspflichtige Änderungen|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] bedarf.
 
 # Varia
 

update Protokoll für a.o. MV vom 21.02.2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
index dd0a283..c3c24ae 100644
--- a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -30,11 +30,11 @@ im __Artikel 33__ soll der Satz umformuliert umformuliert:
 
 Statt
 
-*Erlaubt sind jedoch nicht sinnverändernde Anpassungen, wie Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
+>*Erlaubt sind jedoch nicht sinnverändernde Anpassungen, wie Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
 
 steht dort jetzt:
 
-*Erlaubt sind jedoch Anpassungen, welche den Sinn der Bestimmung nicht verändern, so wie z.B. Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
+>*Erlaubt sind jedoch Anpassungen, welche den Sinn der Bestimmung nicht verändern, so wie z.B. Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
 
 Das löst die Frage: sind nicht-singverändernde Anpassungen erlaubt oder sind singverändernde Anpassungen nicht erlaubt?
 
@@ -42,16 +42,16 @@ im __Artikel 34__ soll die kopierte Bestimmung gelöscht werden:
 
 Statt
 
-*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit (3/4 Mehrheit der Anwesenden), gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
+>*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit (3/4 Mehrheit der Anwesenden), gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
 
 steht dort jetzt:
 
-*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
+>*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
 
 Das sollte angepasst werden, weil weiter unten in Artikel 34 eine Bestimmung eingeführt wird, dass der Artikel nie wieder geändert werden darf. Wenn die 3/4-Mehrheit in Artikel 34 aufgenommen würde, dürften wir daraus nie eine 5/6-Mehrheit oder etwas anderes machen (z.B. 3/4-Mehrheit aller Vereinsmitglieder).
 
-[[Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]] sind die kompletten Statuten.
-[[Statuten|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] sind die genehmigungspflichtigen Änderungen.
+* [[komplette Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]]
+* [[genehmigungspflichtige Änderungen|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]]
 
 # Varia
 

Protokoll für a.o. MV vom 21.02.2017
diff --git a/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
new file mode 100644
index 0000000..dd0a283
--- /dev/null
+++ b/Vereinskram/Sitzungen/2017/2017-02-21_Ausserordentliche_Mitgliederversammlung.mdwn
@@ -0,0 +1,62 @@
+[[!meta title="Ausserordentliche Mitgliedergeneralversammlung am 21. Februar 2017"]]
+[[!meta license="[Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/)"]]
+
+Am 21. Februar 2017 um 20 Uhr findet eine ausserordentliche Mitgliederversammlung der Starship Factory in den [Räumen der Starship Factory in Basel](https://www.starship-factory.ch/anfahrt/ "Anfahrtinformationen zur Starship Factory") statt.
+
+# Wahl des Protokollführers
+
+An dieser Stelle muss jemand gewählt werden, der aufschreibt, was alles gesagt
+und getan wird.
+
+# Wahl des Tagungspräsidenten
+
+Es wird ein Tagungspräsident festgelegt, welcher für einen ordentlichen und effizienten Sitzungsablauf sorgt.
+
+# Begrüssung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
+
+Gemäss den [[Statuten|Vereinskram/Statutenv1]] ist jede statutenkonform einberufene Mitgliederversammlung unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer beschlussfähig. Erfüllen wir diese Anforderungen?
+
+# Verabschiedung der Traktandenliste
+
+[[!toc startlevel=1]]
+
+Sind wir mit dieser Traktandenliste einverstanden?
+
+# Anpassungen der Statuten des Vereins
+
+Wir wollen die folgende Änderungen an den Statuten vornehmen:
+
+im __Artikel 33__ soll der Satz umformuliert umformuliert:
+
+Statt
+
+*Erlaubt sind jedoch nicht sinnverändernde Anpassungen, wie Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
+
+steht dort jetzt:
+
+*Erlaubt sind jedoch Anpassungen, welche den Sinn der Bestimmung nicht verändern, so wie z.B. Reihenfolge, Nummerierung oder Rechtschreibung.*
+
+Das löst die Frage: sind nicht-singverändernde Anpassungen erlaubt oder sind singverändernde Anpassungen nicht erlaubt?
+
+im __Artikel 34__ soll die kopierte Bestimmung gelöscht werden:
+
+Statt
+
+*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit (3/4 Mehrheit der Anwesenden), gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
+
+steht dort jetzt:
+
+*Zur Beschlussfassung bedarf es einer Stimmenmehrheit gemäss Art. 21 Abs.2 dieser Statuten.*
+
+Das sollte angepasst werden, weil weiter unten in Artikel 34 eine Bestimmung eingeführt wird, dass der Artikel nie wieder geändert werden darf. Wenn die 3/4-Mehrheit in Artikel 34 aufgenommen würde, dürften wir daraus nie eine 5/6-Mehrheit oder etwas anderes machen (z.B. 3/4-Mehrheit aller Vereinsmitglieder).
+
+[[Statuten|Vereinskram/Statutenv3a]] sind die kompletten Statuten.
+[[Statuten|Vereinskram/Genehmigung_der_Statutenv3]] sind die genehmigungspflichtigen Änderungen.
+
+# Varia
+
+Was ist noch zu sagen?
+
+# Verabschiedung
+
+Die anwesenden Mitglieder verabschieden sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung. Da nun alles gesagt ist, können wir wieder unseren regulären Basteltätigkeiten nachgehen! \o/

Die zuletzt getätigten Diskussionen zu den jeweiligen Seiten sind: