Am 02.09.2016 um 20:00 fand unser reguläres Plenum statt. Anwesend waren 3 Mitglieder.

Themen

Plenumsregeln und Handzeichen

Kurze Erläuterung der Plenumsregeln und Demonstration der Handzeichen.

Aufnahme neuer Mitglieder

Es liegt ein Mitgliedsantrag vor. Er wurde angenommen.

Schlüsselvergabe

Es wurden keine Schlüssel vergeben.

Bericht zur Kasse

Der Kassier berichtete über den Inhalt der Kasse.

Varia

  • Es wurde ein Bewerbungsantrag für Räumlichkeiten in der Vogesenstr. 140 gestellt, basisdemokratisch müsste über die endgültige Annahme noch abgestimmt werden.

Am Sonntag um 14:00 Uhr wird es ein Treffen mit dem Team der Vogesenstrasse geben. Weiteres wird sich dann ergeben. Die Seite Vogesenstrasse wurde erweitert.

  • Das Thema Raumsuche im Bezug auf unsere Bedürfnisse sollte generell noch einmal besprochen werden.

Wir haben unsere Bedürfnisse noch einmal besprochen.

  • Es wurde angefragt, ob wir einen Kühlschrank (für die Getränke) gebrauchen könnten

Das wird begrüsst, her damit :-)

  • ebenso ob eine Kaffeemaschine aufgestellt werden könnte

Dies wird auch begrüsst, allerdings mit der Auflage, dass ein Reinigungsplan erstellt werden muss, der sicherstellt, dass die Maschine nicht verschmutzt herumsteht und vor sich hin schimmelt...

  • MuseoMix hat eine Kooperation vorgeschlagen, die für uns sehr interessant ist.

Wir halten das Projekt für eine tolle Sache und würden uns freuen, wenn die Starship-Factory daran beteiligt werden kann.

  • Es wird noch ein Coder (= Person mit vertieften Programmierkenntnissen) für das MuseoMix-Event im November gesucht

Es kommen ein paar Mitglieder dafür in Frage, sie werden kontaktiert.

  • Es sollte ein Team zur Erprobung und Anpassung eines bargeldlosen Kassensystems an die Bedürfnisse der SF zusammengestellt werden. Vorschlag: Verwendung von Open-Source POS-Software.

Wir werden das Thema weiter verfolgen und unsere EAN-Datenbank schrittweise aktualisieren.

  • Der Stand der Rückmeldung im Zshg. mit den Statutenänderungen sollte erfasst werden und das weitere Vorgehen abgestimmt werden. Soll der Antrag auf Steuerbefreiung trotzdem bereits gestellt werden? Es wird sonst für 2017 etwas knapp...

Es gibt aufgrund eines neuen Kontaktanlaufes Rückmeldungen der noch ausstehenden Mitglieder. Wir bleiben dran.

  • Es liegen ein paar Informationen zum Fundraising im Raum Basel vor. Wie sollte bei der Stellung eines Antrags vorgegangen werden?

Wir möchten diesen Monat bereits die erste Anfrage starten. Behutsames vorgehen wird empfohlen.