Am 6. Dezember 2013 fand wieder das reguläre Plenum für den Dezember in der Starship Factory statt.

Es waren 4 Mitglieder anwesend.

Themen

Plenumsregeln und Handzeichen

Kurze Erläuterung der Plenumsregeln und Demonstration der Handzeichen

Aufnahme neuer Mitglieder

Es gibt in diesem Monat keine neuen Mitglieder aufzunehmen.

Bericht zur Kasse

Der Kassier berichtet, wie es im Moment in der Kasse aussieht, vor und nach Abzug der fälligen Kosten.

  • Auf dem Konto befinden sich 1'868.27 CHF.
  • In der Kasse befinden sich 115.55 CHF sowie 0.20 EUR.
  • In der Snackkasse befinden sich CHF 90.70.

40 CHF in Scheinen werden aus der Snackkasse in die Vereinskasse übertragen.

Abstimmung zur Wahl des Logos aus der Logo-Designphase

Da wir dringend auf Werbung angewiesen sind, um uns z.B. auf dem Kongress gut zu präsentieren und in Basel Flyer auszulegen, brauchen wir nun dringend ein Logo. Abgestimmt werden sollte über die Vorschläge auf der Logoseite.

Der Planeten-Startvorschlag findet den meisten Anklang und wirkt am besten ausgearbeitet. Die gewählte Schriftart ist jedoch noch nicht so toll, das S erscheint stets als könnte es eine 5 sein. Das SF erinnert auch an SourceForge. Ausserdem wirkt der Strich im unteren Mittel etwas merkwürdig.

Abstimmung: wollen wir das Planetenlogo verbessern und annehmen?

Dafür: 4, dagegen: 0, Enthaltungen: 0

Wechsel des Internetvertrags

Wir wollen so bald wie möglich auf Init7 Naked ADSL wechseln.

Die Gründe dafür sind vielfältig:

  • Init7 Naked ADSL ist geringfügig günstiger als ein Telefonanschluss und Init7 ADSL.
  • Wir stehen derzeit im Telefonbuch mit einer Nummer, wo nie jemand ans Telefon gehen wird.
  • Die Swisscom ärgert uns gerne. Da wir deren Kunden sind, kann sie das nach Belieben tun.

Dafür: 4, dagegen: 0, Enthaltungen: 0

Wir brauchen ebenfalls noch einen Elektriker, der unseren Telefonanschluss mal in trockene Tücher bringt. Wir wollen aber nicht 80-300 CHF ausgeben dafür, wenn es nicht notwendig ist; daher verschieben wir dies und kümmern uns selbst darum.

Mitgliederbeitrag Quartal 1 2014

Gemäss Artikel 8 der Statuten müssen wir den Mitgliederbeitrag für das erste Quartal 2014 festsetzen. Da sich unsere Mitgliederzahl nicht besonders geändert hat, sollten wir den Beitrag bei 50 CHF belassen. (Es sei denn, der Kassier hat anderes zu berichten.)

Dafür: 4, dagegen: 0, Enthaltung: 0

Einkaufsliste

Wir sollten noch ein paar Dinge besorgen, damit wir damit arbeiten können, und eventuell ein paar Dinge abkaufen, die für den Verein gekauft wurden.

Kongressbedarf

Da wir uns am Chaos Communication Congress 2013 (30C3) in Hamburg präsentieren wollen, werden wir noch ein paar Verbrauchsmaterialien benötigen. Dafür ist es notwendig, dass wir etwas Geld ausgeben; die übrigen Materialien werden wir zum Schluss wieder mit nach Hause nehmen.

Besonderheiten:

  • Es ist zu erwarten, dass schwarze T-Shirts ungleich mehr verkauft werden als solche in anderen Farben.
  • Leuchtfolien und dergleichen werden beliebter sein als üblich.

Es empfiehlt sich daher, folgende Einkäufe zu tätigen:

  • T-Shirts schwarz «Fruit of the Loom», Grössen S (5?), M (15?), L (30?), XL (20?) und XXL (10?). Macht 202.58€ bzw. 248 CHF inkl. MWST.
  • Wir wollen für ca. 200 CHF Hoodies kaufen, müssen aber noch herausfinden, was für welche. Die 200 CHF werden aber dafür budgetieren.
  • Polyflex Premium-Folien, aber welche Farben?
    • 25m weiss: 154.40€ bzw. 189.37 CHF
    • 25m orange: 154.40€ bzw. 189.37 CHF
    • 25m türkis (für unser Logo): 154.40€ bzw. 189.37 CHF
    • 5m schwarz: 28.45€ bzw. 34.89 CHF
    • 5m gelb: 28.45€ bzw. 34.89 CHF
    • 5m grau: 28.45€ bzw. 34.89 CHF
    • 5m navy blue: 28.45€ bzw. 34.89 CHF
    • 5m red: 28.45€ bzw. 34.89 CHF
    • 5m cardinal red: 28.45€ bzw. 34.89 CHF
    • 5m flame red: 28.45€ bzw. 34.89 CHF
    • 5m apple green: 28.45€ bzw. 34.89 CHF
    • 5m forest green: 28.45€ bzw. 34.89 CHF
    • 5m magenta: 28.45€ bzw. 34.89 CHF
  • Auf Glow in the Dark-Folien müssen wir wohl aufgrund des hohen Preises verzichten.
  • Filament von Fabber Parts fällt mangels Ultimaker aus.
  • Schneiderkreide 10er-Pack für 3,50€ bzw. 4.29 CHF
  • Folienabschneider: 2x Martor Couppy für 11,16€ bzw. 13.68 CHF
  • Entgitterwerkzeug: 3x Anreissnadel für 1,99€: 5.97€ bzw. 7.32 CHF
  • Backpapier 20m für 1.15€ bzw. 1.41 CHF
  • Nähgarn 42x 100m in verschiedenen Farben für 57,95€ bzw. 71.05 CHF
  • 10er-Pack Jersey-Nadeln 75/11 und 10er-Pack Jersey-Nadeln 90/14 für je 3.50€: 7€ bzw. 8.58 CHF

Das gesamte hier vorgeschlagene Budget beträgt CHF 1409.70. Wichtig dabei zu bedenken ist, dass wir die nicht verkauften Restbestände in unser Lager aufnehmen und zu einem anderen Zeitpunkt verkaufen.

Eventuell sollten wir einen (kleineren) Teil dieses Betrages unter den Mitgliedern crowdfunden.

Wir sollten die Möglichkeit haben, diese Bestellung direkt an den gewünschten Ort zu liefern, statt diese aus der Schweiz transportieren zu müssen. Für den Rücktransport benötigen wir entweder freie Kapazitäten in Fahrzeugen oder alternativ ein paar Postpakete.

Dafür: 4, dagegen: 0, Enthaltung: 0

Diskussionspunkte:

  • Wollen wir Girlie-Shirts mitbringen?
    • B&C Exact 190: 2x XS, 2x S, 3x M, 5x L, 5x XL, 5x XXL, Kosten werden gecrowdfunded.
  • Wollen wir eine Premium-Qualitäts-T-Shirt-Variante anbieten? Vermutlich wird es jedoch niemanden interessieren.
    • Daher: nein.
  • Wollen wir ein paar Stoffe auftreiben aus welchen wir etwas nähen können? Ist zwar relativ teuer; wir müssen aber irgendwann Vorräte davon aufbauen.
    • Es werden eventuell welche mitgebracht.

Das Geld für das Crowdgefundete muss überwiesen werden an: IBAN DE70 8207 0024 0533 7662 00, BIC: DEUTDEDBERF

Weitere Kongressplanung

  • Wer nimmt welche Geräte mit?
  • Wer betreut wann unseren Stand?
  • Womit dekorieren wir den Tisch?

Leider konnten wir hier auch keine Klärung bringen.

Wichtige Tickets

Verteilung von Aufgaben aus dem Ticketsystem, welche bisher untergegangen sind.

Krautfanding

Es wäre toll, wenn sich ein paar mehr Leute fänden, die sich darum kümmern. Wichtig ist, dass wir die Rewards so wählen, dass wir nicht das ganze eingenommene Geld für Rewards ausgeben.

Flyer

Wir brauchen einen allgemeinen Flyer. Juliane hat mit Scribus bereits einen T-Shirt-Workshop-Flyer erstellt, den kann man als Vorbild verwenden.

Workshops

Wir haben Ideen für den T-Shirt-Druck-Workshop, aber wir brauchen einige Einsteigerworkshops.