Anleitung Nr.1

Im folgenden wird erklärt, wie man einen Text mit Inkscape erstellt und dann auf dem Schneideplotter ausdruckt. Für Grafiken sollte eine ähnliche Verfahrensweise gelten.

Als Beispiel wird der Text "Test" erstellt.

  • Dazu links unten das A für Textobjekt anwählen (F8).
  • Den Text schreiben. (Schriftgrösse ist egal, das wird später skaliert, Font sollte am Schneideplotter-Rechner ebenfalls vorhanden sein, sonst gibt es Abweichungen!)
  • Den Pfeil links oben klicken "Objekt wählen" (F1) und alles auswählen.
  • Menü "Pfad / Objekt in Pfad umwandeln" wählen.
  • Menü "Objekt / Gruppierung aufheben"
  • Den Pfeil links oben klicken "Objekt wählen" (F1) und alles auswählen.
  • Im oberen Fensterbereich das Schloss auswählen (festes Seitenverhältnis)
  • etwas weiter rechts die Einheit für die Grössenbestimmung auswählen (also wohl mm oder cm)
  • nun die Breite oder Höhe an die eigenen Bedürfnisse anpassen, der jeweilige andere Wert wird dann automatisch angepasst.
  • Wichtig: Breite und Höhe mit dem tatsächlich benötigten Wert bzw. der maximalen Folienbreite vergleichen!
  • Jetzt noch die Seiteneinstellungen anpassen, dazu das Menü "Datei / Dokumenteneinstellungen..." anwählen und im ersten Reiter "Seite" im Feld Benutzerdefiniert "Aendern der Seitengrösse auf Inhalt" anklicken. Danach den Button "Seite in Auswahl einpassen" klicken.
  • Nun noch das Menü "Erweiterungen / Export / Plotten ..." wählen.
    • Beim Reiter Verbindugseinstellungen als Schnittstelle /dev/ttyUSB0, 9600 Baud, XOn/Xoff auswählen.
    • Beim Reiter Plottereinstellungen ggf. um 90°drehen und/oder spiegeln

Anleitung Nr. 2

Diese wurde im Zusammenhang mit MuseoMix-Arbeiten von Iris zusammengestellt.

Hier sind wichtige Informationen zur Verarbeitung von Poli-Flex T-Shirtfolien zu finden.

Anleitung Schneidplotter:

  • Einschalten Knopf links
  • Rollen heben: hinten rechts

  • Pressure/Druckeinstellung für T-Shirt Transferfolie: 90 , für normale Klebefolie 70, für Kugelschreibertest 10

Offlinemodus:

  • rechts links Fahren bei Steuerung um Nullpunkt zu definieren, in Mitte bestätigen (Achtung - wieder aus Offline Modus draussen!). Damit wird Startpunkt definiert.
  • Rölleli so positionieren, dass sich Folie gut einzieht - (Achtung! nicht auf weisse Plastikverbindungsstückli - nur auf Transportmetall)

Zum Testen: Stift einsetzen

Den Laptop starten, das Passwort ist identisch mit unserem WLAN-Passwort, siehe Ausdruck am weissen Schrank.

Das Programm Inkscape starten. Hier werden SVG Files bevorzugt!

Werkzeug - zum Pfad kontrollieren anklicken - Pfad muss geschlossen sein und keine Pfade ausserhalb des Motivs File: Properties: Resize to.... > so passt man den Druck auf die Motivgrösse an

Extension: Export: Einstellungen:

Für T-Shirt: 1x spiegelen (x oder y Achse) Für Klebefolie: nicht spiegeln!

90° anklicken - dann wird das Motiv so gedruckt wie es am Monitor ist.

Plot

Falls etwas schiefgeht, dann zuerst Pause am Plotter machen, dann erst den Druckauftrag auf Compi abbrechen.

Für T-shirt Fixierpresse: 160° -20-30 sec dann ohne Folie 10 sec zum Nachfixieren