Wir verfügen über zwei Nähmaschinen vom Typ Elna Supermatic. Dies sind programmierbare Nähmaschinen aus den 1950er Jahren.

Besitztum

Die Nähmaschinen sind eine Dauerleihgabe von Juliane.

Zubehör

Füße

[[!table Error: empty data]]

Elna-Discs

Nummer Name Anzahl
01 - 2
02 - 1
03 - 2
05 - 2
06 - 1
10 - 1
101 - 1
107 - 2
108 - 2
109 - 2
119 - 1
122 - 1
125 - 1
126 - 1
130 - 1
132 - 1
137 - 1
139 - 1
149 - 1
150 - 1
152 - 1
155 - 1

Reinigen

dreckiges Innenleben der Elna Supermatic
dreckiges Innenleben der Elna Supermatic

Die Maschine sollte regelmäßig gereinigt werden, damit sie sauber läuft und nicht aussieht wie auf dem Foto. Dazu eignen sich Kerosin und Wattestäbchen oder alte Zahnbürsten. Vorsicht, nicht alle Teile vertragen Kerosin oder Öl.

Ölen

In der Betriebsanleitung gibt es einen Ölplan. Die Stellen sind an der Maschine mehr oder weniger gut sichtbar rot markiert.

Elnagraph
Ölstellen im Elnagraphen

?
?

Needlebar
?


Justierung/Reparatur

Fadenspannung

Zum Justieren der Fadenspannung muss ein Faden vom Typ Nº 120 eingespannt werden (s. Nähgarn auf wikipedia), das entspricht unter anderem einem Garn vom Typ Nm. 80/2 oder 120/3.

Oberfadenspannung

Upper Thread Tension Device Die Oberfadenspannung ist korrekt justiert, wenn zwischen der Einstellung 0 und ½ mit gesenktem Fuß beim Ziehen des Fadens keine Spannung zu fühlen ist. Zwischen ½ und 1 sollte eine geringe Spannung zu merken sein.

Ist zwischen 0 und ½ doch eine Spannung zu fühlen, dann muss die Fadenspannung neu justiert werden. Dafür wird die Maschine an der linken Seite bei gesenktem Fuss aufgeklappt. Der Fadengeber ist dabei oben. Nun wird die Justierschraube oder Mutter so lange nach links gedreht, bis die richtige Spannung erreicht ist.

Unterfadenspannung

Handrad

Aufschrauben

[[!table Error: empty data]]

Beige Elna Supermatic

[[!table Error: empty data]]

Öffnen
Sicherungsring am Handrad
Sicherungsring am Handrad

Sicherungsringzange in die Löcher einhaken
Sicherungsringzange in die Löcher einhaken
und auseinanderdrücken
Sicherungsring mit der Zange auseinanderdrücken

Sicherungsring abnehmen
Sicherungsring abnehmen
Schwarzes Rad abschrauben
Schwarzes Rad abschrauben

Unterlegscheibe entfernen
Unterlegscheibe entfernen
Handrad herunterheben
Handrad herunterheben

Handrad herunterheben
Handrad herunterheben
Elna Supermatic mit entferntem Handrad
Elna Supermatic mit entferntem Handrad


Sicherheitshinweis: Bei der Montage und Demontage des Sicherungsring sollte eine Schutzbrille getragen werden, denn die Sicherungsringe fliegen gerne mal in jegliche Richtungen, auch in Richtung der Augen!

Mögliche Delle (flat spot) im "Friction Drive Pulley"
Friction Drive Pulley Friction Drive Pulley
Friction Drive Pulley Friction Drive Pulley
Friction Drive Pulley


Grüne Elna Supermatic

[[!table Error: empty data]]

Öffnen
Schlitzschraube am Handrad
Schlitzschraube am Handrad

Schlitzschraube mit beigelegtem Schraubendreher entfernen
Schlitzschraube mit beigelegtem Schraubendreher entfernen
Handrad ohne Sicherung
Handrad ohne Sicherung

Unterlegscheibe
Unterlegscheibe
Unterlegscheibe entfernen und Handrad abheben
Unterlegscheibe entfernen und Handrad abheben

Elna Supermatic ohne Handrad
Elna Supermatic ohne Handrad
Spröder Friction Drive Pulley als ursache für allerlei Gummispäne im Inneren der Maschine
Spröder Friction Drive Pulley als ursache für allerlei Gummispäne im Inneren der Maschine


http://groups.yahoo.com/neo/groups/elnaheirloomsewingmachines/