Die Starship Factory verfügt über eine Einhell BT-HA 2000/1 Heissluftpistole. Diese hat eine Leistung von 2kW und lässt sich auf 350°C und 550°C regeln (heiss und sehr heiss).

[[!img Error: Image::Magick is not installed]]

Einsatzzwecke

Auf der 350°C-Stufe hat die Luft, welche aus der Heissluftpistole strömt, in etwa dieselbe Temperatur wie eine Lötspitze. Daher kann man die Pistole auch teilweise zum Entölten benutzen oder auch zum Verteilen von Lötzinn. Aufgrund der geringen Genauigkeit ist das allerdings nur begrenzt und in speziellen Fällen möglich (Silizium, welches für Logikchips verwendet werden, schmilzt zum Beispiel bei 180°C).

Warnungen

Die Luft, welche aus der Heissluftpistole strömt, ist sehr heiss. Man könnte sogar sagen erbarmungslos heiss!

Wird die Pistole auf Papier gerichtet, fängt das Papier Feuer und fliegt brennend durch den Raum. In den meisten Fällen ist das nicht praktisch!

Haut mag die Temperaturen der Heissluftpistole ebenfalls nicht gerne. Es gilt der Wahlspruch aus der Löttechnik: If if smells like chicken, you're holding it wrong!