Der Ultimaker ist funktionsfähig und gehört Yvo. Gedruckt wird vor allem mit PLA-Material.

Mittlerweile haben wir eine beheizte Druckplattform installiert um auch mit ABS und weiteren Kunstoffen arbeiten zu können.

Die Tests damit sind noch nicht abgeschlossen und wir möchten auch gleich ein besseres Verfahren zur Ausrichtung der Druckplattform integrieren.

Die Makerbot Hot-build-plattform die wir momentan zum Heizen einsetzen, wird ohne Isolation leider nicht die nötigen 120°C für ABS erreichen, mit der Metallplatte kommt sie nur auf ca. 80° C.

Hier besteht definitiv bedarf für ein besseres Bauteil. Desweiteren wäre zu überlegen ob man den ganzen Ultimaker mit Plexiglas verpackt. Damit man nicht das ganze FabLab mitheizt und um einiges konstantere Bedingungen innerhalb Druckers zu erzielen.

[[!img Error: Image::Magick is not installed]] [[!img Error: Image::Magick is not installed]] Ausserdem gibt es dieses Flyhead Design upgrade das erst noch komplett ausgedruckt werden muss.


Software:

Slicer und Printerware: Cura 13.10

  • http://software.ultimaker.com/Cura Slicer für Ultimaker (gibt eine .deb)
  • Kann direkt mit den Internen CURA profilen genutzt werden.
  • Nur Fortgeschrittene Nutzer sollten sich in die Experteneinstellungen trauen.
  • Möglicherweise erst einen kleinen Testdruck machen für neue User, da die Einstellungen variieren können.